Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Elfenlord

Roman

Elfenserie

(6)

»Brennan ist ein wahrer Meister.« Eoin Colfer, Autor von ›Artemis Fowl‹


Zwei Jahre ist es her, dass Henry das letzte Mal Kontakt zum Elfenreich hatte. Damals war er voller Panik abgehauen, als Blue ihm einen Heiratsantrag gemacht hatte. Doch nun stehen plötzlich Pyrgus und Nymph vor seiner Tür und brauchen Hilfe. Denn das Elfenreich wird von einer seltsamen Krankheit bedroht, die die Betroffenen durch Fieberschübe rapide altern lässt und immer mehr Todesopfer fordert. Pyrgus ist infiziert, und auch Mister Fogarty ist betroffen, sein Zustand ernst, doch er weigert sich hartnäckig, das Elfenreich zu verlassen. Also macht Henry sich auf, um ihn zur Rückkehr zu bewegen. Doch kaum angekommen, gerät er mitten rein ins Abenteuer. Denn Mister Fogarty hat von einem möglichen Rettungsszenario geträumt, und Madame Cardui versucht auf ihre Weise, aus Traum Wirklichkeit werden zu lassen, indem sie Henry mithilfe eines »Transporters« in die Wüste katapultiert. Eine aufregende Suche beginnt ...

Rezension
»›Der Elfenlord‹ ist ein weiterer gelungner Band der Reihe: abwechslungsreich, spannend und stimmig geschrieben.«
Mephisto März/April/Mai 2008
Portrait

Herbie Brennan hat zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene geschrieben, die in mehr als fünfzig Ländern und in einer Gesamtauflage von über acht Millionen Exemplaren erschienen sind. Darüber hinaus entwickelt er Spiele und Computersoftware und arbeitet für das Radio. Er lebt in County Carlow, Irland.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783423414982
Verlag Dtv
Originaltitel ¿Faerie Lord¿
Dateigröße 692 KB
Übersetzer Martin Ruben Becker
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

"Der Elfenlord" wartet mit witzigen wie traurigen Inhalten auf, jedoch nie an Spannung nachlassend. Ein Buch, in dem man vollkommen in das Elfenreich versinkt. "Der Elfenlord" wartet mit witzigen wie traurigen Inhalten auf, jedoch nie an Spannung nachlassend. Ein Buch, in dem man vollkommen in das Elfenreich versinkt.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller Abschluss der Reihe! Doch leider bedeutet das auch, dass die Reihe jetzt zu Ende ist...sehr schade! Toller Abschluss der Reihe! Doch leider bedeutet das auch, dass die Reihe jetzt zu Ende ist...sehr schade!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von Sandra Bischoff aus Bad Oeynhausen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Welt, die einen bezaubert. Das dritte Buch fesselt einen sehr mit sowohl witzigen als auch traurigen und romantischen Aspekten. Man versinkt förmlich im Reich der Elfen.

super wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Tönisvorst am 01.04.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch dieses Buch ist wie die vorherrigen sehr spannend. Es war ein Genuss es zu lesen. Ich hoffe, es wir noch einen weiteren Band geben.

Das engültige Finale?
von Nicole Windhofer aus Salzburg am 18.03.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ende von "Der Elfenpakt" war für mich nicht sehr befriedigend, zu viele Fragen blieben noch offen. Diese sind nun nach diesem Band geklärt. Ich fand es sehr gewagt, in das Reich der Elfen auch die Alten Götter einzubauen, aber dieses Unterfangen ist dem Autor grandios geglückt. Allerdings muß ich... Das Ende von "Der Elfenpakt" war für mich nicht sehr befriedigend, zu viele Fragen blieben noch offen. Diese sind nun nach diesem Band geklärt. Ich fand es sehr gewagt, in das Reich der Elfen auch die Alten Götter einzubauen, aber dieses Unterfangen ist dem Autor grandios geglückt. Allerdings muß ich gestehen, daß die Charaktere der Alten Götter nicht exakt herausgearbeitet sind. Die Midgardschlange ist eine Seeschlange (der Autor weist ausdrücklich darauf hin!) und doch verwandelt sie sich hier in einen feuerspeienden Drachen! Nichtsdestotrotz war die Handlung spannend, und das Ende viel zu schnell erreicht...