Meine Filiale

Geisteswissenschaften

Vorträge · G303

Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften Band 303

Harald Weinrich

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
54,99
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Harald Weinrich, geb. 1927, war zunächst als Professor für Sprach- und Literaturwissenschaft an den Universitäten Kiel, Köln, Bielefeld und München tätig. Seit 1992 lehrte er am College de France, Paris, wo er jetzt als Professor für Romanistik emeritiert ist. U.a. sind von ihm erschienen Lethe. Kunst und Kritik des Vergessens ( 2000) und Linguistik der Lüge (2000). Ein vollständiges Schriftenverzeichnis enthält sein Buch Sprache, das heißt Sprachen (Tübingen, 2001).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 46
Erscheinungsdatum 01.01.1989
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-07303-3
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 24,4/17/0,3 cm
Gewicht 117 g
Auflage 1990

Weitere Bände von Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Kleine Literaturgesehiehte der Heiterkeit.