Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Sommer, der nur uns gehörte

(9)
Immer schon gab nur es zwei Jungs, die Bellys Herz erobern konnten: Conrad und Jeremiah. In diesem Sommer muss Belly sich entscheiden. Seit zwei Jahren ist sie mit Jeremiah zusammen, als er ihr plötzlich einen Heiratsantrag macht. Belly ist überglücklich und stürzt sich in die Hochzeitsvorbereitungen. Doch ihre Eltern halten die Hochzeit für völlig verfrüht, und nach einem Streit mit ihrer Mutter bricht Belly auf nach Cousins Beach: zu dem Ort, an dem sie so viele glückliche Sommer verbracht hat. Im Strandhaus trifft sie Conrad, und der begreift allmählich, dass er sie für immer verlieren wird - und gesteht ihr seine Liebe. Das hinreißende Finale der beliebten Jugendbuch-Trilogie.
Portrait
Jenny Han, 1980 geboren, lebt in Brooklyn, New York. Der Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr 2009 mit ihrer Sommer-Trilogie; die Bestseller-Reihe wurde in 24 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschien 2011 der erste Band Der Sommer, als ich schön wurde, 2012 folgten Ohne dich kein Sommer und Der Sommer, der nur uns gehörte. Hans Debüt „Zitronensüß“ erschien 2011 in der Reihe Hanser bei dtv. Zusammen mit der Autorin Siobhan Vivian veröffentlichte Han außerdem die Trilogie Auge um Auge (2013), Feuer und Flamme (2014) und Asche zu Asche (2015). Auch sie stand sofort nach Erscheinen auf der New York Times-Bestsellerliste. 2016 folgte mit To all the boys I’ve loved before ein weiteres Jugendbuch der erfolgreichen Schriftstellerin und 2017 mit P.S. I still love you die Fortsetzung dieser Geschichte. 2018 erschien mit Always and forever, Lara Jean der Abschluss der Reihe. Han gehört zu den beliebtesten US-Autorinnen weltweit.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 30.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783446240940
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Übersetzer Birgitt Kollmann
Verkaufsrang 23.537
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer, der nur uns gehörte

Der Sommer, der nur uns gehörte

von Jenny Han
(9)
eBook
8,99
+
=
Ohne dich kein Sommer

Ohne dich kein Sommer

von Jenny Han
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Letzte Teil der Sommer Reihe“

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Der letzte und alles entscheidende Band. Man fiebert einfach mit für wen von den beiden sie sich am Ende entscheiden wird. Auch wenn man es am Anfang schon erahnen kann. Liest sich genauso schön wie die anderen Bände auch. Der letzte und alles entscheidende Band. Man fiebert einfach mit für wen von den beiden sie sich am Ende entscheiden wird. Auch wenn man es am Anfang schon erahnen kann. Liest sich genauso schön wie die anderen Bände auch.

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wunderbare Fortsetzung einer der poetischsten Liebesgeschichten der letzten 15 Jahre! Nicht nur für Jugendliche eine wunderbare Lektüre! Wunderbare Fortsetzung einer der poetischsten Liebesgeschichten der letzten 15 Jahre! Nicht nur für Jugendliche eine wunderbare Lektüre!

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Meine absolute Lieblings-Trilogie für Teens!!! Wunderschön ohne jeglichen Kitsch. Ernsthaft, berührend und zart trifft die Geschichte von Jeremiah, Conrad und Nelly mitten ins Herz Meine absolute Lieblings-Trilogie für Teens!!! Wunderschön ohne jeglichen Kitsch. Ernsthaft, berührend und zart trifft die Geschichte von Jeremiah, Conrad und Nelly mitten ins Herz

„Großartiges Finale!“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

"Der Sommer, der nur uns gehörte" ist der letzte Band einer absolut umwerfenden Reihe. Diese Geschichte ist einfach so schön gemacht, dass man die Bücher gar nicht mehr zur Seite legen kann. Es ist einfach schön zu sehen, wie sich die Charaktere mit der Zeit entwickeln und immer erwachsener geworden sind, sodass schließlich auch eine Hochzeit bevor steht. Doch wen wird Belly heiraten?
Jenny Han hat einen großartigen Schreibstil, mit dem sie es geschafft hat, mich zu verzaubern. Außerdem fand ich es toll, dass man hin und wieder auch Einblicke in Conrads Kopf bekommen hat, da manche Passagen aus seiner Sicht geschrieben sind, während man im zweiten Teil die Sicht von Jeremiah lesen konnte.
Ich habe mich sehr in diese Reihe verliebt und würde sie immer wieder empfehlen.
"Der Sommer, der nur uns gehörte" ist der letzte Band einer absolut umwerfenden Reihe. Diese Geschichte ist einfach so schön gemacht, dass man die Bücher gar nicht mehr zur Seite legen kann. Es ist einfach schön zu sehen, wie sich die Charaktere mit der Zeit entwickeln und immer erwachsener geworden sind, sodass schließlich auch eine Hochzeit bevor steht. Doch wen wird Belly heiraten?
Jenny Han hat einen großartigen Schreibstil, mit dem sie es geschafft hat, mich zu verzaubern. Außerdem fand ich es toll, dass man hin und wieder auch Einblicke in Conrads Kopf bekommen hat, da manche Passagen aus seiner Sicht geschrieben sind, während man im zweiten Teil die Sicht von Jeremiah lesen konnte.
Ich habe mich sehr in diese Reihe verliebt und würde sie immer wieder empfehlen.

„zum träumen schön“

Anne Meyer, Thalia-Buchhandlung Freital

Der letzte Band aus der Belly-Reihe. So wundervoll einfühlsam geschrieben wie die anderen auch...
Belly ist auf dem Collage und seit 2 Jahren glücklich mit Jeremiah zusammen. Nach einem Streit macht Jeremiah Belly überraschend einen Heiratsantrag, den sie annimmt. Das Glück scheint perfekt.
Doch keiner aus den beiden Familien ist glücklich über diese Hochzeit .
Dazu kommt das Conrad, Jermemiahs ältere Bruder feststellt das er Belly so für immer verlieren wird und begreift allmählich was er doch für sie empfindet.
Und Belly ist sich ihrer Gefühle nicht so sicher wie sie glaubt...
Die Geschichte ist so rührend das man gar nicht möchte das sie zuende geht.
Ein Buch zum immer wiederlesen und jedesmal wird man genauso entzückt sein wie beim ersten.
Der letzte Band aus der Belly-Reihe. So wundervoll einfühlsam geschrieben wie die anderen auch...
Belly ist auf dem Collage und seit 2 Jahren glücklich mit Jeremiah zusammen. Nach einem Streit macht Jeremiah Belly überraschend einen Heiratsantrag, den sie annimmt. Das Glück scheint perfekt.
Doch keiner aus den beiden Familien ist glücklich über diese Hochzeit .
Dazu kommt das Conrad, Jermemiahs ältere Bruder feststellt das er Belly so für immer verlieren wird und begreift allmählich was er doch für sie empfindet.
Und Belly ist sich ihrer Gefühle nicht so sicher wie sie glaubt...
Die Geschichte ist so rührend das man gar nicht möchte das sie zuende geht.
Ein Buch zum immer wiederlesen und jedesmal wird man genauso entzückt sein wie beim ersten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

von Kristin Kintzel aus Bayreuth am 08.03.2017
Bewertet: anderes Format

Kurzweilig, aber tolle Sommerlektüre für Jugendliche, die auf ein bisschen Herzschmerz nicht verzichten möchten.

Der letzte Sommer
von I. Schneider aus Mannheim am 05.08.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit 'Der Sommer, der nur uns gehörte' ist der dritte und letzte Roman um Belly erschienen. Belly besucht zusammen mit ihrer Freundin Taylor das gleiche College wie Jeremiah, mit dem sie schon seit zwei Jahren zusammen ist. In dieser Zeit hat sie Conrad kaum gesehen, denn er studiert an... Mit 'Der Sommer, der nur uns gehörte' ist der dritte und letzte Roman um Belly erschienen. Belly besucht zusammen mit ihrer Freundin Taylor das gleiche College wie Jeremiah, mit dem sie schon seit zwei Jahren zusammen ist. In dieser Zeit hat sie Conrad kaum gesehen, denn er studiert an einem College in Kalifornien und kommt fast gar nicht nach Hause. Belly ist glücklich mit Jeremiah, bis sie auf einer Party erfahren muß, daß Jeremiah sie betrogen hat. Völlig aufgelöst will Belly die Beziehung beenden, als Jeremiah ihr plötzlich einen Heiratsantrag macht, den sie glücklich annimmt. Die Hochzeit ist nicht für alle Familienmitglieder ein freudiges Ereignis, denn Bellys Mum ist sehr zornig, dass sie sich schon so früh binden will. Außerdem ist Conrad gerade zum selben Zeitpunkt wie Belly im Sommerhaus in Cousins und ihm wird endlich klar, was Belly für ihn bedeutet. Der Tag der Wahrheit rückt näher... Mit unglaublicher Leichtigkeit und viel Gefühl erzählt Jenny Han die letzte Geschichte um Belly, Jeremiah und Conrad.