Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Pedro Almodovar Edition No. 1: Pasion

"Volver - Zurückkehren" Raimunda dreht gleich durch: Während vorne in ihrem Restaurant ein äußerst lebhaftes Filmteam eine ziemlich lautstarke Party feiert, lagert hinten in der Kühltruhe des Vorratsraumes ein äußerst lebloser und ziemlich schweigsamer Männerkörper: Der muss dringend da weg! Aber wie? Große Not mobilisiert Frauensolidarität und allerhand kriminelle Energie: Und so formiert sich spontan ein weibliches Leichenräumkommando, bestehend aus Raimunda, ihrer 15-jährigen Tochter Paula, einer hilfsbereiten Hure von nebenan und einiger weiterer freundlicher Nachbarinnen. Der Kadaver ist bald fort, aber die Probleme - Santa Maria! - fangen jetzt erst an ... Zur gleichen Zeit kämpft auch Raimundas Schwester Sole mit einem nicht gerade alltäglichen Schreck: Unverhofft steht der Geist ihrer verstorbenen Mutter Irene vor der Tür, und der erweckt einen überraschend vitalen Eindruck. Muttis Geist verlangt nämlich nicht nur nach neuer Frisur und frischer Farbe, sondern bittet auch um Unterschlupf bei der ziemlich verdutzten Tochter. Doch warum ist Irene von den Toten auferstanden? Der Grund dafür hängt scheinbar mit Raimunda zusammen und einem Familiengeheimnis, das die Frauen tief in ihre Vergangenheit zurückführt. Zurück in ihr Heimatdorf, nach La Mancha, wo die Toten niemals ganz tot sind , wo der Aberglaube seit jeher ein festes zu Hause hat und Wunder auf der Tagesordnung stehen ... Laufzeit: 117 Minuten Produktionsjahr: 2006 Darsteller: Penelope Cruz, Lola Duenas, Carmen Maura; "Die Haut, in der ich Wohne" Die bildhübsche Vera ist die einzige Patientin einer privaten Schönheitsklinik, wo sie Tag und Nacht von dem plastischen Chirurgen Dr. Robert Ledgard überwacht wird. Er pflegt ihre Haut wie einen kostbaren Schatz und kontrolliert jeden Schritt, jeden Blick, jede Emotion. Doch wer ist Vera, die Ledgards verstorbener Frau so beängstigend ähnlich sieht? Sie hat keine Geschichte und doch scheint ihr Schicksal eng verknüpft mit dem Leben Roberts. Und welche Rolle spielen Roberts treue Haushälterin Marilia und der rätselhafte Mann im Tigerkostüm, der zuletzt beim Betreten der Klinik gesehen wurde? Laufzeit: 116 Minuten Produktionsjahr: 2011 Darsteller: Elena Anaya, Antonio Banderas, Jan Cornet, Marisa Paredes; "High Heels" Teilnahmslos korrekt verliest die Sprecherin die Nachrichten. Inklusive der Meldung vom Tode eines Mannes - ihres Mannes. Im nächsten Satz gesteht sie unverhohlen vor laufenden Kameras, dass sie selbst die Mörderin ist. Doch auch Rebecas Mutter gibt vor, den Mord begangen zu haben. Vorausgegangen ist die Hassliebe zwischen Mutter und Tochter und der Versuch Rebecas, ihre Mutter ständig zu kopieren. Sie heiratete den Ex-Geliebten der Mutter und unterhält ein intimes Verhältnis zu einem Transvestiten. In der Nacht des Mordes gibt es jedoch noch eine dritte Frau. Wer ist die wahre Mörderin? Laufzeit: 109 Minuten Produktionsjahr: 1991 Darsteller: Victoria Abril, Marisa Paredes, Miguel Bose; "Womit habe ich das verdient?" Wenn Gloria von diversen Putzjobs in ihre winzige Wohnung am hässlichen Stadtrand Madrids zurückkehrt, wartet dort schon wieder ein Berg von Arbeit auf sie: kochen, putzen, waschen, bügeln, tagaus, tagein. Und das Geld ist auch immer knapp. Freuden gibt es in Glorias Alltag keine. Ihre Sippschaft gibt dafür auch, weiß Gott, wenig Anlass. Als der tablettensüchtigen Gloria eines Tages dann auch noch die Appetitzügler ausgehen, beginnen ihre Nerven zu vibrieren: Es kommt zur Katastrophe. Laufzeit: 97 Minuten Produktionsjahr: 1984 Darsteller: Angel de Andres-Lopez, Carmen Maura, Luis Hostalot, Ryd Hiruma, Gonzalo Suarez, Veronica Forque, Juan Martinez, Chus Lampreave; "Das Kloster zum heiligen Wahnsinn" Die Nachtclubsängerin Yolanda Bell flüchtet nach dem Herointod ihres Freundes auf der Suche nach Ruhe und innerer Einkehr in ein Frauenkloster. Dort aber ist nicht so, wie man es sich erwarten dürfte. Denn die kleine Schar der dort lebenden Nonnen - wie etwa Schwester Straßenratte und Schwester Chaos - frönt ausnahmslos äußerst exzentrische Lastern. Die rätselhafteste von allen aber ist die Oberin selbst: drogenabhängig, lesbisch und hoffnungslos in Yolanda verliebt... Laufzeit: 96 Minuten Produktionsjahr: 1983 Darsteller: Carmen Maura, Julieta Serrano, Cristina S. Pascual, Marisa Paredes, Mary Carillo, Lina Canalejas;
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 5
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 09.11.2012
Regisseur Pedro Almodovar
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch
EAN 0887254557395
Genre Drama/Komödie
Studio Universum Film GmbH
Originaltitel Pedro Almodóvar: Pasión
Spieldauer 535 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 , Spanisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung Schuber (DVD Digipack)
Film (DVD)
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.