Warenkorb
 

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Weitere Formate

Bis Weihnachten sind es nur noch zwei Wochen und es regnet in Strömen - von Festtagsstimmung keine Spur! Ben ist mit seinen Eltern Lena und Fred aus der großen in die kleine Stadt gezogen, aber er fühlt sich noch lange nicht zu Hause. Bens Mutter ist mit der Eröffnung ihres Schokoladenladens beschäftigt, in der neuen Klasse läuft es auch nicht gerade gut, und das Nachbarsmädchen Charlotte scheint eine schreckliche Zicke zu sein. Da fällt während eines heftigen Gewitters der Weihnachtsmann Niklas Julebukk vom Himmel und stellt Bens Leben völlig auf den Kopf: Julebukk wird von dem bösen Waldemar Wichteltod und seiner Nussknacker-Armee verfolgt, die das friedliche Weihnachtsfest in eine kalkulierte Konsum-Orgie verwandeln wollen. Keine Frage, dass Ben Julebukk hilft. Allerdings benötigt er dazu auch die Unterstützung von Charlotte - und ihrem Hund Wutz. Gemeinsam stürzen sie sich in ein wildes Abenteuer mit unsichtbaren Rentieren, die trotzdem fliegen können, frechen Kobolden und zauberhaften Weihnachtsengeln. Doch Vorsicht: Mit Waldemar Wichteltod ist nicht zu spaßen!
RezensionBild
Das Bild (2,35:1; anamorph) kommt leider über ein bestimmtes, sprich mittelmäßiges, Niveau nicht hinaus. Die Schärfe ist nur in Nahaufnahmen überzeugend, alle weiteren Einstellungen sehen schon deutlich weicher, konturloser und detailärmer aus. Der Kontrast und der Schwarzwert überzeugen dagegen. Die Farben wurden in der PostPro etwas korrigiert und sind bewusst etwas blasser gehalten. Negativ fällt die Kompression ins Gewicht, da sich immer wieder Unruhen und Blockbildungen in homogenen Flächen zeigen.
RezensionBonus
Die Extras bestehen aus einem Blick hinter die Kulissen (ca. 6 min), sieben Interviews (ges. ca. 22 min), einem Making of (ca. 10 min), einigen Outtakes (ca. 4 min) und acht Darstellerinformationen.
RezensionTon
Die DD 5.1-Tonspur kommt mit einer gelungenen räumlichen Abmischung daher, die alle Boxen in das Geschehen mit einbezieht. Egal ob subtile Nebengeräusche, wie Wind oder aggressivere Effekte, wie ein Gewitter, alles verbindet sich zu einer atmosphärischen Soundkulisse, die Spaß macht. Auch der Subwoofer bleibt nicht untätig.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.
Zitat
ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL (BRD, 2012) ist eine weitere Adaption eines Buches von Cornelia Funke (TINTENHERZ, DIE WILDEN HÜHNER, HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI). Dies ist ein etwas anderer Weihnachtsfilm, zumindest was die Figur des Weihnachtsmannes angeht, der hier ausnahmsweise mal jung, dynamisch und jovial in der Gestalt von Alexander Scheer (SONNENALLEE, DAS WILDE LEBEN) daherkommt.
Der Rest ist dagegen vom klassischen Gut-gegen-Böse-Strickmuster und einer moralischen Botschaft bestimmt, die eine Kritik an der kommerziellen Ausrichtung von Weihnachten enthält. Die Handlung erzählt wie üblich in dieser Art von Film von Freundschaft, Zusammenhalt, Zuwendung und Bescheidenheit.

Die Inszenierung ist stellenweise recht action- und effektreich, aber leider auch etwas bieder. Das Resultat ist ein amüsantes, leichtfüßiges Vergnügen, das sich vereinzelt unkonventionell gibt, dann aber auf allzu bekannten Pfaden wandelt. Hauptdarsteller Alexander Scheer rettet, was zu retten ist, der Rest ist etwas dünnes und behäbiges Kinderkino.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 02.11.2012
Regisseur Oliver Dieckmann
Sprache Deutsch
EAN 4011976880288
Genre Familie
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 2006
Produktionsjahr 2011
Film (DVD)
Film (DVD)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein super niedlicher Weihnachtsfilm, der das Wunder der Weihnacht nochmal richtig aufleben lässt. Tolle Besetzung und einfach nur zuckersüß. Cornelia Funke`s Werk ist gelungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

Dietmar
von einer Kundin/einem Kunden aus Seulingen am 04.01.2019

Der Film ist gut gemeint, aber nicht wirklich gut. Fing vielversprechend an und hat nach wenigen Minuten stark nachgelassen. Für die Kleinen vieleicht OK?!? Man muß ihn nicht haben, da gibt es viel schönere Weihnachtsfilme!