Meine Filiale

Dark Swan - Schattenkind

Schattenkind

Dark Swan Band 4

Richelle Mead

(5)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine geheimnisvolle Seuche breitet sich im Dornenland aus, die magischen Ursprungs ist. Als Königin des Reiches will Schamanin Eugenie Markham der Sache auf den Grund gehen. Unterstützung erhält sie von Feenkönig Dorian. Doch kann sie ihm wirklich trauen? Und auch Eugenies Ex-Geliebter, der Gestaltwandler Kiyo, scheint Geheimnisse vor ihr zu verbergen.

Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Mit der Jugendbuchserie Vampire Academy gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Seither schreibt sie sehr erfolgreich Romantic und Urban Fantasy für jugendliche und erwachsene Leser.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802589577
Verlag LYX
Originaltitel Shadow Heir
Dateigröße 902 KB
Übersetzer Frank Böhmert
Verkaufsrang 25874

Weitere Bände von Dark Swan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
1

Wirklich das Ende?!
von einer Kundin/einem Kunden aus 64589 Stockstadt am Rhein am 25.05.2019

Hatte die komplette Reihe gekauft und regelrecht verschlungen. Sollte dies wirklich das Ende vom Erben des Sturmkönigs, Eugenie und der Feinenwelt sein? Ich hoffe auf eine weitere spannente und phantasiereiche Geschichte.

Das Ende?!
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 19.05.2015
Bewertet: Paperback

Nachdem Eugenie erfahren hat das sie schwanger ist, hat sich alles geändert. Als dann auch noch eine geheimnisvolle Seuche sich im Feenland verbreitet. Plötzlich sind Feinde, Freunde und es kommen neue Feinde hervor. Ich habe dieses Buch sehr lange liegen lassen, da ich einfach nicht das Ende der Reihe habe wollte. Doch dann... Nachdem Eugenie erfahren hat das sie schwanger ist, hat sich alles geändert. Als dann auch noch eine geheimnisvolle Seuche sich im Feenland verbreitet. Plötzlich sind Feinde, Freunde und es kommen neue Feinde hervor. Ich habe dieses Buch sehr lange liegen lassen, da ich einfach nicht das Ende der Reihe habe wollte. Doch dann endlich habe ich es gelesen und bin begeistert. Es hat sehr viel Geheimnisse, Überraschungen und Gefühlschaos enthalten. Die Spannung stieg um jede Seite die man gelesen hat. Ab der Mitte konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Da ich unbedingt wissen wollte wer hinter der Seuche steht und ob die Zwillinge wirklich die Menschenwelt erobern. Das Ende der Geschichte um den Erben des Sturmkönigs, aber für mich kein Ende von der Geschichte Eugenie. Ich hoffe einfach des es eine weitere Geschichte geben wird.

Das Ende von "Dark Swan"
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 22.07.2013
Bewertet: Paperback

Eugenie Markham ist mit Zwillingen schwanger. Doch eine Menge Leute trachten nach dem Leben ihrer Kinder; allen voran ihr Exfreund Kiyo und Maiwenn, die Königin des Weidenlandes. Eugenie sieht keine andere Möglichkeit, als sich in der Menschenwelt zu verstecken und so lange bedeckt zu halten, bis ihre Kinder auf die Welt gekomme... Eugenie Markham ist mit Zwillingen schwanger. Doch eine Menge Leute trachten nach dem Leben ihrer Kinder; allen voran ihr Exfreund Kiyo und Maiwenn, die Königin des Weidenlandes. Eugenie sieht keine andere Möglichkeit, als sich in der Menschenwelt zu verstecken und so lange bedeckt zu halten, bis ihre Kinder auf die Welt gekommen sind. Als ein schrecklicher, unnatürlicher Winter die Welt der Feen bedroht und die Einwohner an den Rande des Verhungerns treiben, kehrt sie zurück. Und bald schon wird klar, dass dies die Auswirkungen eines neuen Krieges sind, der von einer gnadenlosen Feenkönigin geführt wird. Gemeinsam mit dem Feenkönig Dorian und anderen Verbündeten macht sich Eugenie auf, diesem Treiben ein Ende zu setzen. Doch dies sind nicht die einzige Schwierigkeit, der sich die junge Schamanin stellen muss. Es gibt noch eine Menge Geheimnisse zu ergründen und außerdem muss sie sich endlich einmal über ihre Gefühle für Dorian sicher werden. Jeder, der die Danksagung am Ende des Buches gelesen hat, weiß, dass dies der letzte Band von "Dark Swan" ist. Insgesamt gibt es noch über dieses Buch zu sagen: Wirklich gut, aber die Action vermisse ich dieses Mal doch schon ziemlich. Selbst der finale Kampf fiel lasch aus. Dorian hätte im Buch ruhig noch ein bisschen mehr vorkommen können. Auch gefällt mir Eugenies Verschwiegenheit, wegen einer bestimmten Sache, am Ende nicht ganz so gut (alle, die das Buch lesen werden, werden wissen, was ich damit meine). Andererseits wartet dieser Band mit vielen Wendungen auf, mit denen ich nicht gerechnet, aber mir teilweise erhofft habe. Dies gibt dem ganzen dann wieder einen ganz persönlichen Reiz. Außerdem haben sich die Charaktere weiterentwickelt und die meisten sind - nach wie vor - sympathisch. Schade, dass dies das Ende ist, andererseits ist es ganz gut gelungen.


  • Artikelbild-0