Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die schrecklichsten Mütter der Welt

(14)
Tanten-Alarm! Das Rätsel um die verschwundenen Mütter Ganz eindeutig: Emily, Bruno und Sofia haben die schrecklichsten Mütter der Welt. Emily muss ihrer chaotischen Mama ständig aus der Patsche helfen, Bruno soll gegen seinen Willen Klavier spielen, und Sofia kann ihrer Mutter nie etwas recht machen. Nachdem sie auf schreckliche-muetter.de an einem Wettbewerb teilgenommen haben, geschieht ein Wunder: Ihre Mütter verschwinden und es tauchen nette Tanten auf, die den Kindern jeden Wunsch von den Augen ablesen. Doch irgendetwas stimmt nicht mit den Ersatzmüttern ...

Ein origineller, witziger und spannender Kinderkrimi - Kindern aus der Seele gesprochen!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783862724703
Verlag Dressler Verlag
Illustrator Isabel Kreitz
Verkaufsrang 22.509
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Valentina Reubold, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein lustiges, spannendes und kreatives Kinderbuch, das uns zeigt, dass Mütter doch nicht so schlimm sind wie man früher manchmal dachte Ein lustiges, spannendes und kreatives Kinderbuch, das uns zeigt, dass Mütter doch nicht so schlimm sind wie man früher manchmal dachte

„Ja, ja, die Mütter ...“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Ein famoses und spannendes Plädoyer für mehr Humor im alltäglichen Familienwahnsinn...Zu guter Letzt sind die " schrecklichsten Mütter der Welt" doch nicht so schrecklich und wieder furchtbar gern gesehen. Trifft den Nagel genau auf den Kopf! Ein famoses und spannendes Plädoyer für mehr Humor im alltäglichen Familienwahnsinn...Zu guter Letzt sind die " schrecklichsten Mütter der Welt" doch nicht so schrecklich und wieder furchtbar gern gesehen. Trifft den Nagel genau auf den Kopf!

„Tausche Mutter gegen Roboter!“

Janina Müller-Platz, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

In diesem Buch geht es um drei unterschiedliche Kinder, die bei einem Internetwettbewerb "die schrecklichste Mutter der Welt" ihr Mütter anmelden. Als diese dann abgeholt werden und zu einer angeblichen Kur gebracht werden sollen ahnen die drei noch nichts Böses. Am nächsten Tag steht bei allen eine sogenannte Tante Anna vor der Tür, die aber ganz schnell für Chaos und misstrauische Blicke sorgt. Sie beschließen ihre Mütter zu retten und das Abenteuer geht los. Tolle Freundschaftsgeschichte und superlustig umgesetzt. Jedes Kind wird seine eigene Mama nach diesem Buch ein kleines bißchen mher zu schätzen wissen ;) In diesem Buch geht es um drei unterschiedliche Kinder, die bei einem Internetwettbewerb "die schrecklichste Mutter der Welt" ihr Mütter anmelden. Als diese dann abgeholt werden und zu einer angeblichen Kur gebracht werden sollen ahnen die drei noch nichts Böses. Am nächsten Tag steht bei allen eine sogenannte Tante Anna vor der Tür, die aber ganz schnell für Chaos und misstrauische Blicke sorgt. Sie beschließen ihre Mütter zu retten und das Abenteuer geht los. Tolle Freundschaftsgeschichte und superlustig umgesetzt. Jedes Kind wird seine eigene Mama nach diesem Buch ein kleines bißchen mher zu schätzen wissen ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
4
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Cooles Kinderbuch. Auch Eltern sind mal überfordert. Ein Roman für mehr Verständnis.

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein witziges, fantasievolles Abenteuer mit genau den richtigen Mengen an Humor und Detektivarbeit.

Kinderabenteuer: Kinder haben von ihren Müttern die Nase voll und sind sie los.
von kvel am 06.08.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kinderabenteuer: Kinder haben von ihren Müttern die Nase voll und sind sie los. Inhalt (gemäß der Cover-Rückseite): Ganz eindeutig: Emily, Bruno und Sofia haben die schrecklichsten Mütter der Welt. Emily muss ihrer chaotischen Mutter ständig aus der Patsche helfen. Bruno möchte lieber boxen als Klavier spielen, aber seine Mutter will davon... Kinderabenteuer: Kinder haben von ihren Müttern die Nase voll und sind sie los. Inhalt (gemäß der Cover-Rückseite): Ganz eindeutig: Emily, Bruno und Sofia haben die schrecklichsten Mütter der Welt. Emily muss ihrer chaotischen Mutter ständig aus der Patsche helfen. Bruno möchte lieber boxen als Klavier spielen, aber seine Mutter will davon nichts hören. Und Sofia kann es ihrer Mutter sowieso nie recht machen. Alle drei nehmen auf www.schreckliche-muetter.de an einem Wettbewerb teil und ein Wunder geschieht. Ihre Mütter verschwinden, dafür tauchen nette Tanten auf, die den Kindern jeden Wunsch von den Augen ablesen. Aber dann gibt die eine Sofias Bruder Katzenfutter statt Cornflakes und die andere reagiert auf Brunos Fernbedienung mit wilden Zuckungen. Emily, Bruno und Sofia entdecken, dass sie das gleiche Schicksal erleiden und machen sich gemeinsam auf die Suche nach ihren Müttern. Was sie dabei erleben, hätten sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Meine Meinung: Die Grundidee der Geschichte finde ich echt gut. Es ist auch ein moderner Roman, da die Kinder über eine Webseite an einem Gewinnspiel teilnehmen und sich über einen Chat kennen lernen. Aber teilweise etwas langatmig erzählt. Und an einigen Stellen etwas "herzlos" und unrealistisch. Allerdings finde ich die Story erst für die Kinder ab ca. 10 Jahre empfehlenswert.