Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Romananalyse "Der Boxer" von Jurek Becker

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universität Duisburg-Essen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 1976 im Rostocker Hinstorff Verlag erschienene Roman „Der Boxer“ gehört neben „Jakob der Lügner“ und „Bronsteins Kinder“ zu der von Jurek Becker verfassten Trilogie über die Judenvernichtung im dritten Reich und deren Folgen für die Opfer nach Beendigung des zweiten Weltkriegs. Mit dem Juden Aron Blank hat Becker einen Charakter erschaffen, der den Faschismus zwar überlebt hat, sich jedoch zeitlebens als Opfer sieht und nicht mehr in ein “normales“ Leben zurückfindet. Im Vordergrund meiner Hausarbeit stehen zwei zentrale Themen. Im Mittelpunkt meiner Hausarbeit steht die Hauptfigur Aron Blank. Neben einer Charakterisierung werde ich Aron Blank in Bezug zu anderen Figuren setzen, um so Unterschiede und Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten. Des Weiteren werde ich kurz auch auf Parallelen zwischen dem Roman und Beckers Leben eingehen. Zum Abschluss werde ich mich mit der Rezeption des Romans befassen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 21 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783638481441
Verlag GRIN
Dateigröße 372 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.