Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kein Kuss unter dieser Nummer

Roman

(29)
Poppy Wyatt schwebt im siebten Himmel, schließlich steht sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Dummerweise verliert sie ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. Als Poppy ein weggeworfenes Smartphone findet, behält sie es kurzerhand. Schließlich muss sie die Suchaktion für ihren Ring organisieren. Dummerweise gehört das Handy dem Geschäftsmann Sam Roxton, dessen Leben bald kopfsteht. Denn Poppy kann dem Impuls nicht widerstehen, in Sams Nachrichten zu stöbern und kurzerhand ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln – mit den besten Absichten, aber chaotischen Folgen. Gleichzeitig laufen Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder und ihr Privatleben gerät in die Krise. Bald ist klar: Sam und Poppy sind aufeinander angewiesen, wenn sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen ...
Rezension
"Eine Romantikkomödie so federleicht, dass sie sich förmlich inhalieren lässt."
Portrait
Sophie Kinsella ist ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Sophie Kinsella eroberte die Bestsellerlisten aber auch mit Romanen wie »Göttin in Gummistiefeln« oder »Frag nicht nach Sonnenschein«. Sie lebt mit ihrer Familie in London.
Zitat
"Amüsant und temporeich."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641069476
Verlag Goldmann
Originaltitel I've Got Your Number
Dateigröße 849 KB
Übersetzer Jörn Ingwersen
Verkaufsrang 7.609
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Ein unglaublich lustiger, charmanter Verwechslungsroman. Schon nach wenigen Seiten will man unbedingt wissen wie es zwischen Poppy und Sam ausgeht. Süß und romantisch zu lesen. Ein unglaublich lustiger, charmanter Verwechslungsroman. Schon nach wenigen Seiten will man unbedingt wissen wie es zwischen Poppy und Sam ausgeht. Süß und romantisch zu lesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wunderbar "schräge" Geschichte. Sehr kurzweilig zu lesen. Es macht Spaß, diese vielen kleinen Patzer der Protagonistin zu begleiten. Sehr lustig und hebt die Stimmung. Wunderbar "schräge" Geschichte. Sehr kurzweilig zu lesen. Es macht Spaß, diese vielen kleinen Patzer der Protagonistin zu begleiten. Sehr lustig und hebt die Stimmung.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Nettes Buch mit viel Romantik und ein wenig Humor. Leider bleibt die Geschichte nicht hängen. Dafür sind die Charaktere zu flach. Aber zum Zeitvertreib sehr gut zu lesen. Nettes Buch mit viel Romantik und ein wenig Humor. Leider bleibt die Geschichte nicht hängen. Dafür sind die Charaktere zu flach. Aber zum Zeitvertreib sehr gut zu lesen.

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Girly und quirlig ist die Handlung wie auch Hauptfigur Poppy, die für viel Chaos und Gelächter beim Leser sorgt. Sehr gelungen ist auch die Korrespondenz per SMS. Empfehlenswert! Girly und quirlig ist die Handlung wie auch Hauptfigur Poppy, die für viel Chaos und Gelächter beim Leser sorgt. Sehr gelungen ist auch die Korrespondenz per SMS. Empfehlenswert!

Inga Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine romantisch, witzige Liebesgeschichte, die zwar sehr absurd beginnt, mich aber immer mehr mitgerissen hat <3 Eine romantisch, witzige Liebesgeschichte, die zwar sehr absurd beginnt, mich aber immer mehr mitgerissen hat <3

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wieder ein lustiger Roman von Sophie Kinsella:-) Für alle, die sich locker unterhalten lassen möchten Wieder ein lustiger Roman von Sophie Kinsella:-) Für alle, die sich locker unterhalten lassen möchten

„Kein Kuss unter dieser Nummer“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein unterhaltsamer Frauenroman - frech, witzig und kurzweilig geschrieben. Mit einigen Verwechselungen und sehr komischen Situationen, die zum Schmunzeln einladen. Zum Abschalten und Träumen vom Mr. Right genau das Richtige. Ein unterhaltsamer Frauenroman - frech, witzig und kurzweilig geschrieben. Mit einigen Verwechselungen und sehr komischen Situationen, die zum Schmunzeln einladen. Zum Abschalten und Träumen vom Mr. Right genau das Richtige.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Lustiger Schmöker! Lustiger Schmöker!

„Frech und fröhlich...“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

... so kennen wir Sophie Kinsella. In "Kein Kuss unter dieser Nummer" wird sie ihrem Ruf wiederum mehr als gerecht. Eine lockere, leichte Lesekost, bei der die Leserin immer wieder leise in sich hineinkiechert. Das macht Spaß - und unglaublich gute Laune.

... so kennen wir Sophie Kinsella. In "Kein Kuss unter dieser Nummer" wird sie ihrem Ruf wiederum mehr als gerecht. Eine lockere, leichte Lesekost, bei der die Leserin immer wieder leise in sich hineinkiechert. Das macht Spaß - und unglaublich gute Laune.

„Super Buch zum abschalten“

K. Junkert, Thalia-Buchhandlung Köthen (Anhalt)

Poppy Wyatt plant ihre Hochzeit mit ihrem Traummann Magnus. Jedoch verliert sie ihren Verlobungsring, ein Erbstück. An diesem Tag wird auch noch ihr Handy gestohlen.
Wie es der Zufall will findet sie im Papierkorb ein Smartphone. Sie nimmt es an sich und erfährt dass es einer Assistentin eines Geschäftsmannes gehört. Das stört sie wenig. Sie vergibt ihre neue Nummer an Freunden, weil alle bei der Suche nach ihrem verlorenen Ring mithelfen und sie dringend auf Anrufe wartet.
Kurzerhand übernimmt sie auch den Telefondienst vom Geschäftsmann Sam und leitet alle Nachrichten weiter. Aus Neugier liest sie diese auch und mischt sich in sein Leben ein. Die Verbindung zu Sam wird immer enger und ihre Beziehung zu ihrem Verlobten auf die Probe gestellt.

Eine unterhaltsame, humorvolle Geschichte. Ich habe oft geschmunzelt, kann das Buch wirklich empfehlen.

Poppy Wyatt plant ihre Hochzeit mit ihrem Traummann Magnus. Jedoch verliert sie ihren Verlobungsring, ein Erbstück. An diesem Tag wird auch noch ihr Handy gestohlen.
Wie es der Zufall will findet sie im Papierkorb ein Smartphone. Sie nimmt es an sich und erfährt dass es einer Assistentin eines Geschäftsmannes gehört. Das stört sie wenig. Sie vergibt ihre neue Nummer an Freunden, weil alle bei der Suche nach ihrem verlorenen Ring mithelfen und sie dringend auf Anrufe wartet.
Kurzerhand übernimmt sie auch den Telefondienst vom Geschäftsmann Sam und leitet alle Nachrichten weiter. Aus Neugier liest sie diese auch und mischt sich in sein Leben ein. Die Verbindung zu Sam wird immer enger und ihre Beziehung zu ihrem Verlobten auf die Probe gestellt.

Eine unterhaltsame, humorvolle Geschichte. Ich habe oft geschmunzelt, kann das Buch wirklich empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
19
8
2
0
0

fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mayen am 17.07.2016
Bewertet: Klappenbroschur

tolle Ideen und witzige Umsetzung. Aktuelle Themen spannend umgesetzt. Auf Kinsella ist Verlass. Ich freue mich auf das nächste buch.

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Absolut witzig, leicht, toll erzählt!

Witzig spritzig!
von Stefanie Mögele aus Augsburg am 15.09.2013
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Zuerst verliert Poppy Wyatt ihren Verlobungsring, der zu allem Übel noch ein Familienerbstück ist, und dann wird ihr auch noch ihr Handy gestohlen. Was nun? Ganz einfach: Man schnappt sich das nächstbeste weggeworfene Handy aus dem Mülleimer, denn „Sachen, die im Abfall liegen, sind Müll. Sie sind Allgemeingut und... Zuerst verliert Poppy Wyatt ihren Verlobungsring, der zu allem Übel noch ein Familienerbstück ist, und dann wird ihr auch noch ihr Handy gestohlen. Was nun? Ganz einfach: Man schnappt sich das nächstbeste weggeworfene Handy aus dem Mülleimer, denn „Sachen, die im Abfall liegen, sind Müll. Sie sind Allgemeingut und man stellt sie der Welt zur Verfügung. Wer’s findet, dem gehört‘s.“. So zumindest sieht das Poppy. Aber damit fangen ihre Probleme erst richtig an und sie schliddert von einem Fettnäpfchen ins nächste… Sophie Kinsella’s neuer Roman ist einfach locker, flockig und spritzig. Sie schafft haufenweise komische Situationen, bei denen man einfach nicht anders kann als zu lachen. Ein unterhaltsamer Roman, der gerade durch seine Fußnoten, die von der Protagonistin Poppy immer mal wieder eingestreut werden, besticht und so noch amüsanter wird.