Meine Filiale

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

David Bowie, Thomas Haustein, Jens Kuphal, Rainer Wölk, Jan Georg Effler

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
6,89
bisher 7,99
Sie sparen : 13  %
6,89
bisher 7,99

Sie sparen : 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

6,89 €

Accordion öffnen
  • Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    6,89 €

    7,99 €

    1 DVD

Blu-ray

9,39 €

Accordion öffnen
  • Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,39 €

    12,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Vom Hasch kam sie zum Heroin. Die Sucht zwang sie auf den Strich zu gehen. Sie erlebte den Himmel und sie erlebte die Hölle. Christiane F.. Mit 14 Jahren hatte sie schon alles durchgemacht, was in der Szene los war. Mit 15 Jahren war sie am Ende. Rauschgift, die Droge, die vermeintlich "Freiheit" verschafft, bietet letztendlich doch nur Siechtum und Tod. Christiane F. schaffte den Ausstieg aus der Szene. Viele andere aber bleiben zurück und setzen sich eines Tages den letzten, den "goldenen Schuß". Sie sind noch Kinder und haben doch schon ihre ganze Zukunft verspielt.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 11.10.2012
Regisseur Uli Edel
Sprache Deutsch
EAN 4009750210086
Genre Drama
Studio EuroVideo Bildprogramm GmbH / Ismaning
Originaltitel Christiane F. - Wir Kinder vom
Spieldauer 125 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 434
Produktionsjahr 1981

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Erschreckene Szenen und (noch immer!) erschreckend aktuell!
von Bianca Heß aus Baden-Baden am 05.05.2015

Unverblümt, ehrlich und erschreckend erzählt Christiane F. von ihrem Abrutsch als Jugendliche. Lange schaffte es Christiane, ihr Geheimnis vorzuenthalten, bis ihre Mutter nach Hilfe sucht. Dieses Buch zeigt, wie schnell man in die Drogenszene rutschen kann und hält absolut keinem etwas vor, denn sie möchte die Wahrheit weitergeb... Unverblümt, ehrlich und erschreckend erzählt Christiane F. von ihrem Abrutsch als Jugendliche. Lange schaffte es Christiane, ihr Geheimnis vorzuenthalten, bis ihre Mutter nach Hilfe sucht. Dieses Buch zeigt, wie schnell man in die Drogenszene rutschen kann und hält absolut keinem etwas vor, denn sie möchte die Wahrheit weitergeben und sich nicht verstellen. Eine etwas andere Biographie einer Jugendlichen, die einen schweren Start in ihr Leben hatte…


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2