Warenkorb
 

Der Betrachter ist im Text! Kunstrezeption in der deutsch­sprachigen Literatur nach 1945

Frankfurter kulturwissenschaftliche Beiträge Band 11

Beziehungen zwischen Bild und Text sind häufig im Fokus intermedialer Studien. Überraschend selten werden jedoch dabei die offenen oder verdeckten Formen und Funktionen der Rezeption, Adaption und Integration konkreter Kunstwerke in literarischen Texten zum Problem der Untersuchung gemacht. Der vorliegende Band versammelt daher Studien, die anhand von Fallbeispielen aus der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur es unternehmen, das Spektrum möglicher Bezugnahmen auf einzelne Kunstwerke vorzuführen sowie die poetologische Relevanz des Einbezugs der visuellen Dimension mit Hilfe des rezeptionsästhetisches Konzeptes eines ›im Text impliziten Betrachters‹ aufzuzeigen. Die Beiträge vermitteln so Einblicke in verschiedene Facetten von Bild-Lektüren und entwickeln zugleich unterschiedliche Konzeptualisierungen von literarisch erzeugten Betrachterperspektiven.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Sylwia Werner
Seitenzahl 342
Erscheinungsdatum 15.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89626-856-3
Verlag Trafo Verlagsgruppe
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/3,2 cm
Gewicht 521 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,80
49,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.