Warenkorb
 

Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell

Game of Thrones (Ungekürzte Lesung)

Das Lied von Eis und Feuer 2

(45)
HÖRT MICH BRÜLLEN

Verfall bedroht die Sieben Königreiche. Joffrey, der Sohn der dunklen Königin Cersei, tritt nach dem Tod von Robert Baratheon dessen Nachfolge an. Doch auch der finstere Stannis und der charismatische Renly Baratheon, die beiden Brüder Roberts, erheben Anspruch auf die Krone. Und Robb Stark, König im Norden, will sich für den Tod seines Vaters rächen und seine Schwester vom Hofe Joffreys befreien. Unterdessen ist Daenerys, der im Exil lebenden letzten rechtmäßigen Thronerbin, die Treue dreier Drachen gewiss, und grässliche Kreaturen streifen im Verwunschenen Wald umher…

In der alten Übersetzung von Jörn Ingwersen.

(3 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 48)
Portrait
George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Schauspieler, Dramatiker, Regisseur und Liederdichter auch bekannt als Synchronsprecher von u.a. Peter Coyote, André Dussolier und David Strathairn. Für Random House Audio hat er George R. R. Martins Weltbestseller Das Lied von Eis und Feuer sowie für cbj audio Der Eisdrache ungekürzt eingelesen.

Zitat
"Sprecher Reinhard Kuhnert behält die Fäden fest in der Hand und schafft es mühelos, die Charaktere unterscheidbar zu machen, lässt Kind, König oder Narr sprechen und als Figur glaubhaft erstehen."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Reinhard Kuhnert
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 02.11.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783837119336
Genre Fantasy
Verlag Random House Audio
Originaltitel The World of Ice and Fire
Spieldauer 1008 Minuten
Übersetzer Jörn Ingwersen
Verkaufsrang 585
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
bisher 23,99

Sie sparen: 16 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer mehr

  • Band 1

    45186494
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.1
    von George R. R. Martin
    (176)
    Hörbuch
    12,59
  • Band 2

    32724478
    Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell
    von George R. R. Martin
    (45)
    Hörbuch
    19,99
    bisher 23,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    32724471
    Das Lied von Eis und Feuer 03. Der Thron der Sieben Königreiche
    von George R. R. Martin
    (30)
    Hörbuch
    21,99
  • Band 4

    32724484
    Das Lied von Eis und Feuer 04. Die Saat des goldenen Löwen
    von George R. R. Martin
    (22)
    Hörbuch
    19,09
    bisher 23,99
  • Band 5

    33798726
    Das Lied von Eis und Feuer 05. Sturm der Schwerter
    von George R. R. Martin
    (24)
    Hörbuch
    19,09
    bisher 23,99
  • Band 6

    33798697
    Das Lied von Eis und Feuer 06. Die Königin der Drachen
    von George R. R. Martin
    (28)
    Hörbuch
    18,69
    bisher 23,99
  • Band 7

    35150484
    Das Lied von Eis und Feuer 07. Zeit der Krähen
    von George R. R. Martin
    (21)
    Hörbuch
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Die Reise durch Westeros geht weiter.
Jede Menge Platz für Vermutungen und Intrigen!!
Es bleibt spannend!!!
Die Reise durch Westeros geht weiter.
Jede Menge Platz für Vermutungen und Intrigen!!
Es bleibt spannend!!!

Lazhar Boutaiba, Thalia-Buchhandlung Berlin

GRRM erschafft hier eine Welt, die sich hinter Tolkien nicht zu verstecken braucht. Fantasy gepaart mit Themen, die uns heute noch begegnen. Kult! GRRM erschafft hier eine Welt, die sich hinter Tolkien nicht zu verstecken braucht. Fantasy gepaart mit Themen, die uns heute noch begegnen. Kult!

„Der Epos geht weiter....“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Selten hat mich eine Buchreihe in dieser Länge so gefesselt. Im ersten Band lernt man die Charaktere kennen und brennt am Ende darauf zu erfahren wie es weitergeht und in diesem Band geht es weiter und das in einem rasanten Tempo. Ich mag es das die Chraktere nicht nur gut oder böse sind, sondern es of Mischungen gibt, die sie aus den jeweiligen Situationen ergeben, kann es kaum erwarten den nächsten Band anzufangen. Selten hat mich eine Buchreihe in dieser Länge so gefesselt. Im ersten Band lernt man die Charaktere kennen und brennt am Ende darauf zu erfahren wie es weitergeht und in diesem Band geht es weiter und das in einem rasanten Tempo. Ich mag es das die Chraktere nicht nur gut oder böse sind, sondern es of Mischungen gibt, die sie aus den jeweiligen Situationen ergeben, kann es kaum erwarten den nächsten Band anzufangen.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Fantasy auf höchstem Niveau! Fantasy auf höchstem Niveau!

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Wieder viele neue Charaktere, die einen den Verlust von anderen verkraften lassen. Spannende Fortsetzung. Wieder viele neue Charaktere, die einen den Verlust von anderen verkraften lassen. Spannende Fortsetzung.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Genau so spannend wie im ersten Band erzählt George R.R. Martin die Geschichten rund um Eddard Stark, Tyrion Lennister und den anderen Lords von Westeros weiter. Genau so spannend wie im ersten Band erzählt George R.R. Martin die Geschichten rund um Eddard Stark, Tyrion Lennister und den anderen Lords von Westeros weiter.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der zweite Teil. Der Winter steht kurz bevor und die Schlacht um den eisernen Thron geht weiter, es herrscht Krieg! Super spannend mit vielen Kehrtwendungen und Überraschungen. Der zweite Teil. Der Winter steht kurz bevor und die Schlacht um den eisernen Thron geht weiter, es herrscht Krieg! Super spannend mit vielen Kehrtwendungen und Überraschungen.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Fantastische Welt mit tollen Charakteren... Fantastische Welt mit tollen Charakteren...

„Grandioser zweiter Teil der Fantasyreihe “

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Während der Autor George R.R. Martin in seinem ersten Teil die vielen verschiedenen Charaktere vorgestellt und die unterschiedlichsten Intrigen gesponnen hat, entwickelt sich der zweite Teil wesentlich rasanter. Teilweise werden einige Intrigen aufgedeckt und es kommt zur ersten Schlacht. Der Autor verleiht den einzelnen Charakteren eine unglaubliche Tiefe, wie man sie selten in der Fantasyliteratur antrifft. Diese Reihe sollte sich kein Fantasyfan entgehen lassen.

Während der Autor George R.R. Martin in seinem ersten Teil die vielen verschiedenen Charaktere vorgestellt und die unterschiedlichsten Intrigen gesponnen hat, entwickelt sich der zweite Teil wesentlich rasanter. Teilweise werden einige Intrigen aufgedeckt und es kommt zur ersten Schlacht. Der Autor verleiht den einzelnen Charakteren eine unglaubliche Tiefe, wie man sie selten in der Fantasyliteratur antrifft. Diese Reihe sollte sich kein Fantasyfan entgehen lassen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller zweiter Band des Fantasy-Epos. Macht süchtig! Glücklicherweise gibt es ja noch acht weitere Bände bisher. Toller zweiter Band des Fantasy-Epos. Macht süchtig! Glücklicherweise gibt es ja noch acht weitere Bände bisher.

„Der Kampf um den eisernen Thron geht weiter !“

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

Der Winter rückt näher, und mit ihm die Unruhen in den sieben Königreichen. Lord Eddard Stark wird am Königshof von mächtigen Feinden bedroht, während seine
vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird...
George R.R. Martins knappe, treffende Sprache, die facettenreiche Figurenzeichnung und der wundervoll rätselhafte Plot machen auch den zweiten Teil dieser Fantasy-Saga zu einem einzigartigen Lesevergnügen.
Für mich ist "Das Lied von Eis und Feuer" die beste Fantasy-Reihe, die ich je gelesen habe!
Der Winter rückt näher, und mit ihm die Unruhen in den sieben Königreichen. Lord Eddard Stark wird am Königshof von mächtigen Feinden bedroht, während seine
vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird...
George R.R. Martins knappe, treffende Sprache, die facettenreiche Figurenzeichnung und der wundervoll rätselhafte Plot machen auch den zweiten Teil dieser Fantasy-Saga zu einem einzigartigen Lesevergnügen.
Für mich ist "Das Lied von Eis und Feuer" die beste Fantasy-Reihe, die ich je gelesen habe!

„Krieg zieht auf...“

Damian Wischnewsky

Im englischsprachigen Original sind die ersten beiden Bücher der deutschen Ausgabe ("Die Herren von Winterfell" & "Das Erbe von Winterfell") in einem Band zusammengefaßt ("A Game of Thrones") - doch das ist bei weitem nicht der einzige Grund, weshalb man hier einfach weiterlesen muss. Nichts von dem, was "Die Herren von Winterfell" zu einem so gelungenen Auftakt macht, geht in "Das Erbe von Winterfell" verloren, im Gegenteil, die Handlung nimmt sogar noch deutlich an Fahrt auf, während die Charaktere und der komplexe Plot weiterentwickelt werden. Dabei bleibt George R. R. Martin seiner Art zu Erzählen treu: stimmungsvoll, fesselnd, bildgewaltig und schonungslos - dies ist ein Epos, kein Märchen! Im englischsprachigen Original sind die ersten beiden Bücher der deutschen Ausgabe ("Die Herren von Winterfell" & "Das Erbe von Winterfell") in einem Band zusammengefaßt ("A Game of Thrones") - doch das ist bei weitem nicht der einzige Grund, weshalb man hier einfach weiterlesen muss. Nichts von dem, was "Die Herren von Winterfell" zu einem so gelungenen Auftakt macht, geht in "Das Erbe von Winterfell" verloren, im Gegenteil, die Handlung nimmt sogar noch deutlich an Fahrt auf, während die Charaktere und der komplexe Plot weiterentwickelt werden. Dabei bleibt George R. R. Martin seiner Art zu Erzählen treu: stimmungsvoll, fesselnd, bildgewaltig und schonungslos - dies ist ein Epos, kein Märchen!

„Hört mich brüllen!“

Mario Goldmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der König ist tot, es lebe der König.
Die Witwe, aus dem Hause Lennister, des verstorbenen Königs putscht unrechtmäßig ihren Sohn auf den Thron. Derweil versinken die Sieben Königslande im Bürgerkrieg, der offen im Ausgang ist. Unbeachtet dessen, nimmt die Bedrohung jenseits der großen Mauer nun Gestalt an, die Anderen werden erstmals vor der Mauer gesichtet.
Doch die hohen Herren der sich bekriegenden Häuser messen dem, noch, keine Bedeutung zu.
Aber die Bedrohung für die bekannte Welt ist weit größer als der Erbrechtsstreit in den Königslanden es selbst sein könnte.
Die Schwester, des nun toten Erben aus dem Geschlecht der Drachen, zieht jenseits des Meeres das Reiterheer zusammen und weckt die letzten Drachen um sich so ihren Thron zu sichern.
Und so steht der Friede der Sieben Königslande einer uralten dunklen Bedrohung im Norden, einem Krieg im Inneren und einem Sturm jenseits der Meere gegenüber.
Die Welt von Westeros wird beklemmender und die vielen Intrigen und Verschwörungen laufen nun zum Teil zusammen.
Weitehin auf hohem Niveau wird hier grandiose, erwachsene Fantasy geboten.
Weiterlesen!
Der König ist tot, es lebe der König.
Die Witwe, aus dem Hause Lennister, des verstorbenen Königs putscht unrechtmäßig ihren Sohn auf den Thron. Derweil versinken die Sieben Königslande im Bürgerkrieg, der offen im Ausgang ist. Unbeachtet dessen, nimmt die Bedrohung jenseits der großen Mauer nun Gestalt an, die Anderen werden erstmals vor der Mauer gesichtet.
Doch die hohen Herren der sich bekriegenden Häuser messen dem, noch, keine Bedeutung zu.
Aber die Bedrohung für die bekannte Welt ist weit größer als der Erbrechtsstreit in den Königslanden es selbst sein könnte.
Die Schwester, des nun toten Erben aus dem Geschlecht der Drachen, zieht jenseits des Meeres das Reiterheer zusammen und weckt die letzten Drachen um sich so ihren Thron zu sichern.
Und so steht der Friede der Sieben Königslande einer uralten dunklen Bedrohung im Norden, einem Krieg im Inneren und einem Sturm jenseits der Meere gegenüber.
Die Welt von Westeros wird beklemmender und die vielen Intrigen und Verschwörungen laufen nun zum Teil zusammen.
Weitehin auf hohem Niveau wird hier grandiose, erwachsene Fantasy geboten.
Weiterlesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
39
4
1
0
1

Hat mir gut gefallen
von einer Kundin/einem Kunden aus Rottenburg am 07.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Das Buch hat mir gut gefallen, obwohl es wenig mit Fantasy zu tun hat. Lediglich im Prolog kam der gewisse Fantasy Charme auf.. es ist eher eine Art ritter Geschichte... aber na gut. Nichts desto trotz ein sehr spannendes Buch und macht Lust auf mehr. Ich werde andere Bücher... Das Buch hat mir gut gefallen, obwohl es wenig mit Fantasy zu tun hat. Lediglich im Prolog kam der gewisse Fantasy Charme auf.. es ist eher eine Art ritter Geschichte... aber na gut. Nichts desto trotz ein sehr spannendes Buch und macht Lust auf mehr. Ich werde andere Bücher dieser Reihe lesen, vielleicht wird es ja noch was mit dem Fantasy genre, wenn nicht ist die Geschichte trotzdem spannend und aufregend.

Eine gelungene Fortsetzung
von Buecher_bewertungen1 aus Bamberg am 27.02.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Zusammenfassung Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um Robert als Berater und Stellvertreter zu dienen. Eddard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen... Zusammenfassung Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um Robert als Berater und Stellvertreter zu dienen. Eddard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde – aber die Ränke der Mächtigen bei Hof sind nichts, was man mit einem Schwert bekämpfen kann ... Cover Das Cover wurde im gleichen Stil wie das erste Buch gehalten. Schönes Beige mit dem Wappen eines Löwen, obwohl das Buch sich sehr viel über Winterfell, Hof und Kampf zwischen dem Löwen und dem Wolf dreht. Ich bin immer noch so hin und weg von diesem Buch. Lanas Meinung Schreibstil: Wie im ersten Buch, nachdem man sich im sogenannten "Mittelalter" hineingefunden hat, liest sich das Buch sehr leicht. Es ist fesselnd, genauso wie das erste Buch und da man im ersten Buch schon viele Hauptcharaktere kennen und lieben gelernt hat, läuft es wie am Schnürchen. Ich muss sagen, diese Bücher sind nichts für empfindliche Personen, da die Sprache und Ausdrucksweise nicht gerade nett und kindgerecht ist, aber alles weiterhin leserfreundlich und klar. Daher erst das erste Buch lesen, das hilft mögliche Fragen und Verwirrungen zu vermeiden :) Inhalt: Eddard (Ned) Stark, der Lord von Winterfell, ist der Bitte und dem Befehl seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon zum Hof gefolgt, um als seine Hand, Berater und Stellvertreter zur Seite zu stehen und zu dienen. Als aufrichtiger und direkter Mann, der sich vor Nichts fürchtet und immer zur Stelle bei jeder Gefahr mit seinem Schwert ist, geradewegs in die Mitte aller Hofsintrigen geraten… Der angeblich natürliche Tod durch die plötzliche Krankheit vom Jon Arryn lässt ihm keine Ruhe und sorgt auch zum Schluss teilweise für sein Untergang. Jon Snow wagte den Schritt, Anwärter der Nachtwache zu werden und ist sich jetzt mit dem Ganzen gar nicht mehr so sicher. Allerdings, ist er immer noch genauso charmant, gefühlvoll und sehr familienorientiert. Seine Familie ist inzwischen um die Brüder der Nachtwache gewachsen. Was die Tatsache, dass nicht jeder in seiner Familie über seine Existenz froh ist, etwas besser macht. Arya Stark bleibt sich ganz treu und setzt ihren starken Charakter, Willen und die Sturheit durch. Um sie zu beschäftigen und in richtige Richtung zu lenken, hat Ned sogar einen speziellen „Tanzlehrer“ engagiert. Catelyn zeigt sich als wahre Lady vom Norden, die den Spruch Auge ums Auge, Zahn fürs Zahn sehr wörtlich nimmt und macht einen kurzen Prozess bei ihrem Treffen auf Tyrion nachdem sie die Nachrichten vom Hof empfangen hat. Voreiliges Handeln ist nicht immer die beste Lösung und hier bringt es viel Ärger mit sich. Die Lennisters zeigen deren wahres Gesicht immer mehr: Cersei, eine egoistische und hinterhältige Person, die für viel Leid der Stark familienverantwortlich ist, greift sich auch die älteste Tochter vom Ned, Sansa. Joffrey, verzogener, sadistischer angehender König, der eine etwas andere als offensichtliche Beziehung zu einem seiner Onkel hat. Jamie, der weiter als Cersei’s Rock das Schlachten nicht sieht… Tyrion dagegen tanzt aus der Reihe. Ja, er ist ein Lennister und nicht gerade heilig, aber er ist überraschenderweise gutmütig und hofft immer noch auf die wahre Liebe, die allem Anschein nah zum Greifen nahe ist. Er hat sein ganzes Leben versucht sich Wissen anzueignen, um für seine Größe aufzukommen und seinen Vater von sich zu überzeugen… Mittendrin ist Sansa hier eine Zeitlang verfangen, ihre Verliebtheit in Joffrey macht sie leichtgläubig und naiv, was direkt Cersey in die Hände spielt und Sansa fast zu dem Verrat ihrer Familie führt. Zu guter letzt Daenerys, die benutzt, misshandelt und zum Schluss verkauft wurde. Trotz aller schrecklichen Dinge, die ihr widerfahren sind, zeigt sie die wahre Natur eines Drachens. Sie steht alles mit Bravur durch und entdeckt in Stammesführer Khal Drogo, ihr neuer Mann, wem sie als Teil der Abmachung verkauft wurde, ihre Liebe… Ihre Geschichte nimmt hier richtig Anlauf und Entwicklung an. Fazit: Eine tolle Geschichte, die dabei nahtlos an die des ersten Bandes anknüpft und wird genauso hochqualitativ weitererzählt wie wir es im ersten Band kennenlernen durften. Die Charaktere lassen sich nicht strikt in schwarz und weiß einteilen, was die Geschichte unberechenbarer und glaubwürdiger macht. Der Autor setzt auch hier seine fantastische Arbeit und Ergänzung zum ersten Teil fort, die die Herzen von alten und neuen Fans nur noch schneller schlagen lässt. Alles im allen kann ich wieder nur die Höchstpunktzahl vergeben.

von Kathleen Weiland aus Bremen am 22.01.2017
Bewertet: anderes Format

Absolutes Muss für Fantasy-Fans und eigentlich für alle, die gerne spannende und verwickelte Geschichten lesen. Manchmal nichts für schwache Nerven.