Alexander in Asien

Alexander 2 - Roman

Gisbert Haefs

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Alexander in Asien

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alexander der Große gilt als der mächtigste Heerführer aller Zeiten und fasziniert uns bis heute. Mit seinen monumentalen Alexander-Romanen setzt Gisbert Haefs dieser legendären, rätselhaften Gestalt ein Denkmal, das seinesgleichen sucht. Der zweite Band des großen Epos' erzählt Alexanders Perser-Feldzüge, die angetrieben sind von seiner Vision, Asien zu erobern und damit ein Weltreich zu errichten. In faszinierenden Bildern entwirft Haefs ein mitreißendes Panorama voller Schlachten und Intrigen, das die Antike wieder zum Leben erweckt.



Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 11.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-47122-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/4 cm
Gewicht 410 g
Verkaufsrang 137461

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der zweite Teil der "Alexander"-Triolgie
von einer Kundin/einem Kunden aus Möhlin am 20.03.2019

Der Asienfeldzug wird aus der Erzählperspektive fiktiver Figuren beschrieben. Dabei gelingt es dem Autor gut, die zahlreichen Facetten Alexanders aufzuzeigen und wie dieser Mensch für seine Zeitgenossen gleichermassen inspirierend und abstossend sein konnte. Neben der welthistorischen Dimension erhält man auch Einblick in das Le... Der Asienfeldzug wird aus der Erzählperspektive fiktiver Figuren beschrieben. Dabei gelingt es dem Autor gut, die zahlreichen Facetten Alexanders aufzuzeigen und wie dieser Mensch für seine Zeitgenossen gleichermassen inspirierend und abstossend sein konnte. Neben der welthistorischen Dimension erhält man auch Einblick in das Leben der "gewöhnlichen Leute". Der Autor verfügt über ein immenses Wissen zur Epoche.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1