Warenkorb
 

Rosenzauber (gekürzte Lesung)

Blütentrilogie

Blüten-Trilogie 1

(21)
Beckett Montgomery liebt seine Heimatstadt Boonsboro, in der er zusammen mit seinen beiden Brüdern und seiner Mutter ein historisches Hotel in ein modernes Inn umbaut. Und er liebt Clare Brewster, und das bereits seit der Highschool … Auftakt der neuen Bestseller-Trilogie von Erfolgsautorin Nora Roberts an dem persönlichsten Schauplatz, den es je bei ihr gab: ihrem eigenen Hotel!

(6 CDs, Laufzeit: 5h 50)

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 07.01.13
Nora Roberts verzaubert ihre Leser wie eh und je. Sie zieht den Hörer bzw. Leser hinein ins wahre Leben mit seinen glücklichen Momenten und den kleinen und großen Schwierigkeiten. Man geht mit den Figuren die Aufgaben des Lebens an und hofft, dass sie alles schaffen, was sie sich vornehmen, und das ausräumen, was sich ihnen in den Weg stellt. Romantisch, unterhaltsam und spannend. Nora Roberts zeigt ihr ganzes Können, als Unterhaltungskönigin und Krimi-As. Ein schöner Beginn der Trilogie, die im Mai 2013 mit Lilienträume fortgesetzt wird. Steffen Groth liest impulsiv, gefühlvoll und geistreich. Mit ihm macht Nora Roberts doppelt so viel Spaß.
Portrait
Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt: Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von über 500 Millionen Exemplaren. Auch in Deutschland erobern ihre Bücher und Hörbücher regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

Steffen Groth, Jahrgang 1974, spielt zwischen „Traumschiff” und „Tatort” in nahezu jedem Genre. Bekannt ist er vor allem durch seine Hauptrollen in „Doctor´s Diary” und „Großstadtrevier”, doch Steffen Groth ist auch ein erfahrener Synchron- und Hörbuchsprecher.

Zitat
"Steffen Groth liest impulsiv, gefühlvoll und geistreich. Mit ihm macht Nora Roberts doppelt so viel Spaß!"
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Steffen Groth
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 02.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783837119008
Genre Belletristik
Verlag Random House Audio
Originaltitel The Next Always (The Inn Boonsboro Trilogy 1) (Berkley)
Spieldauer 350 Minuten
Übersetzer Uta Hege
Hörbuch (CD)
13,79
bisher 15,99

Sie sparen: 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Blüten-Trilogie

  • Band 1

    32724629
    Rosenzauber (gekürzte Lesung)
    von Nora Roberts
    (21)
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33790224
    Lilienträume
    von Nora Roberts
    (12)
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99
  • Band 3

    35146334
    Fliedernächte (gekürzte Lesung)
    von Nora Roberts
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99

Buchhändler-Empfehlungen

Franziska Metternich, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Der 1. Teil der Reihe um die Montgomery Brüder!
Wird das neueste Projekt der Familie, ein Hotel, gelingen? Kann Beckett Clares Herz erobern? Und werden ihn ihre Söhne akzeptieren?
Der 1. Teil der Reihe um die Montgomery Brüder!
Wird das neueste Projekt der Familie, ein Hotel, gelingen? Kann Beckett Clares Herz erobern? Und werden ihn ihre Söhne akzeptieren?

Lisa Overkamp, Thalia-Buchhandlung Bonn

Romantischer Auftakt einer Trilogie.
Einfach zum entspannen!
Romantischer Auftakt einer Trilogie.
Einfach zum entspannen!

„Nora Roberts in Höchstform“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung der Waterfront Bremen

Ein toller Auftakt der Trilogie um die drei Montgomery-Brüder Beckett, Owen und Ryder aus Boonsboro. Ein Muss für alle Nora Roberts-Fans und solche, die es werden wollen! Ein toller Auftakt der Trilogie um die drei Montgomery-Brüder Beckett, Owen und Ryder aus Boonsboro. Ein Muss für alle Nora Roberts-Fans und solche, die es werden wollen!

„Rosenzauber“

Linda Fleischer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der Auftakt der neuen Trilogie von Nora Roberts ist definitiv eine leichte und durch und durch romatische Lektüre.

Beckett Montgomery, der derzeit mit seinen Brüdern ein altes, baufälliges Hotel modernisiert, beschließt endlich seine Jugendliebe Clare Brewster, Mutter dreier Kinder und Leiterin der Buchhandlung im Ort, für sich zu gewinnen.

Nora Roberts ist seit Jahren einer meiner Lieblingsautorinnen. Leider reicht dieser Roman nicht an die Erfolge der vorherigen Werke heran. Es ist zweifelsohne romatisch und leicht zu lesen, aber nicht so emotional wie von ihr gewohnt. Teilweise ist der Roman so vorausschaubar, dass er direkt langweilig wird. Wirklich schade.

Ich hoffe, dass die beiden noch folgenden Romane etwas spannender werden.
Der Auftakt der neuen Trilogie von Nora Roberts ist definitiv eine leichte und durch und durch romatische Lektüre.

Beckett Montgomery, der derzeit mit seinen Brüdern ein altes, baufälliges Hotel modernisiert, beschließt endlich seine Jugendliebe Clare Brewster, Mutter dreier Kinder und Leiterin der Buchhandlung im Ort, für sich zu gewinnen.

Nora Roberts ist seit Jahren einer meiner Lieblingsautorinnen. Leider reicht dieser Roman nicht an die Erfolge der vorherigen Werke heran. Es ist zweifelsohne romatisch und leicht zu lesen, aber nicht so emotional wie von ihr gewohnt. Teilweise ist der Roman so vorausschaubar, dass er direkt langweilig wird. Wirklich schade.

Ich hoffe, dass die beiden noch folgenden Romane etwas spannender werden.

„Rosenzauber“

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Mit „Rosenzauber“ von Nora Roberts können Sie sich schon einmal Mitten im Winter den Frühling ins Haus holen. In ihrem neuen Roman entführt uns die Bestsellerautorin in eine liebenswerte Kleinstadt in Amerika, nach Boonsboro.
Dort renoviert Beckett Montgomery, zusammen mit seinen zwei Brüdern, ein altes Hotel. Jedes Zimmer wird nach einem großen Liebespaar in der Literatur benannt und individuell und mit viel Herz ausgestattet. Aber außer dem Hotel, seiner Heimatstadt und seiner Familie liebt Beckett seit Jahren Clare Brewster. Clare, die nach dem Tod ihres Mannes mit drei kleinen Jungs in ihre Heimatstadt zurückgekommen ist, führt die örtliche Buchhandlung und ist ganz angetan von der Idee, jedes Zimmer nach einem literarischen Paar zu benennen.
Als die Eröffnung näher rückt, fasst sich der schüchterne Beckett endlich ein Herz und bietet Clare eine private Führung im Hotel an. So beginnt eine zarte Liebesgeschichte, die im Laufe der fünf CD's Höhen und Tiefen erlebt, und natürlich einen fiesen Widersacher hat.
„Rosenzauber“ ist im bewährten Nora-Roberts-Stil gestrickt: Ein nettes Paar, gute Freundinnen und Freunde, die den Helden zur Seite stehen, ein Schauplatz, an den man auch mal verreisen könnte und natürlich ein Neider dieses ganzen Glücks. Also: „Rosenzauber“ bereit legen, einen Tee aufsetzen und sich wegträumen! Los geht’s!
Mit „Rosenzauber“ von Nora Roberts können Sie sich schon einmal Mitten im Winter den Frühling ins Haus holen. In ihrem neuen Roman entführt uns die Bestsellerautorin in eine liebenswerte Kleinstadt in Amerika, nach Boonsboro.
Dort renoviert Beckett Montgomery, zusammen mit seinen zwei Brüdern, ein altes Hotel. Jedes Zimmer wird nach einem großen Liebespaar in der Literatur benannt und individuell und mit viel Herz ausgestattet. Aber außer dem Hotel, seiner Heimatstadt und seiner Familie liebt Beckett seit Jahren Clare Brewster. Clare, die nach dem Tod ihres Mannes mit drei kleinen Jungs in ihre Heimatstadt zurückgekommen ist, führt die örtliche Buchhandlung und ist ganz angetan von der Idee, jedes Zimmer nach einem literarischen Paar zu benennen.
Als die Eröffnung näher rückt, fasst sich der schüchterne Beckett endlich ein Herz und bietet Clare eine private Führung im Hotel an. So beginnt eine zarte Liebesgeschichte, die im Laufe der fünf CD's Höhen und Tiefen erlebt, und natürlich einen fiesen Widersacher hat.
„Rosenzauber“ ist im bewährten Nora-Roberts-Stil gestrickt: Ein nettes Paar, gute Freundinnen und Freunde, die den Helden zur Seite stehen, ein Schauplatz, an den man auch mal verreisen könnte und natürlich ein Neider dieses ganzen Glücks. Also: „Rosenzauber“ bereit legen, einen Tee aufsetzen und sich wegträumen! Los geht’s!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
7
2
0
2

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eigentlich bin ich kein Nora Roberts Fan, aber die Trilogie um diese 3 Brüder und ihr Hotel hat mir sehr sehr gut gefallen!

Wieder ein echter Nora Roberts
von Mareike Kollenbrandt am 05.12.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für alle, die noch an Romantik und Liebe glauben: Hier ist der Auftakt zur neuen Trilogie von Nora Roberts " Rosenzauber". Clare zieht nach dem frühen Tod ihres Mannes mit ihren drei kleinen Söhnen wieder in ihre Heimatstadt zurück. Dort führt sie eine kleine Buchhandlung. Beckett Montgomery, der -... Für alle, die noch an Romantik und Liebe glauben: Hier ist der Auftakt zur neuen Trilogie von Nora Roberts " Rosenzauber". Clare zieht nach dem frühen Tod ihres Mannes mit ihren drei kleinen Söhnen wieder in ihre Heimatstadt zurück. Dort führt sie eine kleine Buchhandlung. Beckett Montgomery, der - selbstverständlich - seit seiner Jugend heimlich in Clare verliebt ist, ist -zusammen mit seinen Brüdern- mit der Restaurierung eines Hotels beschäftigt. Die beiden kommen sich näher und natürlich erweist sich Beckett auch als wahrer Held, indem er Clare vor einem fiesem Widersacher rettet....Traumhaft!

Gott sei Dank: Endlich geschafft!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2015
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das war das erste, was mir nach dem Durchlesen dieses Buches von N.R. durch den Kopf gegangen ist. Ich habe mich noch mit keinem, ich wiederhole: KEINEM!!!, Buch von ihr dermaßen gelangweilt, wie mit diesem. Die Personen sind uninteressant, die Handlung lässt zu wünschen übrig und wenn ich Inhaltslisten... Das war das erste, was mir nach dem Durchlesen dieses Buches von N.R. durch den Kopf gegangen ist. Ich habe mich noch mit keinem, ich wiederhole: KEINEM!!!, Buch von ihr dermaßen gelangweilt, wie mit diesem. Die Personen sind uninteressant, die Handlung lässt zu wünschen übrig und wenn ich Inhaltslisten für die Einrichtung eines Hotels ansehen will, kaufe ich mir Schöner Wohnen" am Zeitungskiosk. Das einzige Positive war die Natürlichkeit von Clares Jungen, dafür den einen Stern. Normalerweise schreibt N.R. wirklich super, aber hier hat man die ganze Zeit das Gefühl, dass irgendwer anders dieses Buch geschrieben hat. Es ähnelt ihren anderen kein bisschen. Schade ums Geld! Ich kann für dieses Buch KEINE Leseempfehlung aussprechen!