Warenkorb
 

Sturmhöhe

Hörspiel

(45)
Im STURM der LEIDENSCHAFTEN

Liebe, Hass und Tod – auf dem Gutshof Wuthering Heights in Yorkshires düsterer Nebellandschaft spielt sich ein Drama ab. Der junge Heathcliff, einst als Findelkind aus den Elendsvierteln Liverpools gerettet und von den Earnshaws liebevoll aufgenommen, ist unsterblich verliebt in Catherine, Tochter des Hauses und Spielgefährtin seiner Kindheit. Da diese sich trotz ihrer Liebe zu dem jungen Mann entschließt, den sozial besser gestellten Nachbarn Edgar Linton zu heiraten, schwört Heathcliff Rache. Bittere und alles zerstörende Rache ...

Emily Brontës einziger Roman gehört als eines der außergewöhnlichsten Werke des Viktorianischen Zeitalters längst zum Kanon der Weltliteratur. Mit der Musik von Anne Clark und den Stimmen von Bibiana Beglau, Alexander Fehling und Jule Böwe entsteht ein ergreifendes Hörspiel.

Mit Musik der britischen Sängerin und Songwriterin Anne Clark

(2 CDs, Laufzeit: 2h 49)

Portrait
Emily Jane Brontë (1818–1848) wuchs mit ihren ebenfalls literarisch hochbegabten Schwestern Charlotte und Anne sowie ihrem Bruder Branwell vollkommen abgeschieden im väterlichen Pfarrhaus in Yorkshire auf. 1845 wurden die Gedichte der Brontë-Schwestern unter Pseudonym gedruckt; 1847 veröffentlichten die drei jeweils ihren ersten Roman.

Sebastian Blomberg, geboren 1972 in Bergisch Gladbach, absolvierte 1995 das renommierte Max-Reinhardt-Seminar in Wien, ehe er über Engagements in Wien, Basel, Zürich, Hamburg 2003 ans Deutsche Theater Berlin kam. Seit 2011 ist er Ensemblemitglied am Residenztheater in München, wo er z.B. in der aufsehenerregenden Inszenierung von Heiner Müllers „Zement“ die Rolle des Gleb Tschumalow übernahm. Parallel zu seiner Theatertätigkeit erlangte Blomberg 1999 mit dem Film „Anatomie“ Bekanntheit. Seitdem ist er ein gefragter Darsteller für Fernseh- und Kinofilme. Zum Beispiel in „Alles auf Zucker“ (2004), „Guten Morgen, Herr Grothe“ (2006), für den er 2008 den Adolf-Grimme-Preis erhielt, sowie in „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008) und „Zeit der Kannibalen“ (2014).

Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seitdem ist er regelmäßig auf der Bühne zu sehen und hat seit seinen Anfängen beim NDR-Kinderfunk in unzähligen Hörspielen mitgewirkt. Seit 1979 ist er Teil des Kult-Trios "Die drei ???". In seiner eigenen Hörbuchedition AUDOBA widmet er sich außergewöhnlicher und in Vergessenheit geratener Literatur, u. a. den Romanen, die der große Sir Alfred Hitchcock verfilmt hat. Jens Wawrczeck wurde sowohl als Schauspieler als auch als Hörbuchinterpret mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. Sein gesangliches Können stellt er auf seinem Soloalbum "Lost in Filmsongs" unter Beweis.

Felix von Manteuffel, geboren 1945, steht seit über 30 Jahren auf den großen Bühnen. Daneben ist er regelmäßig im Fernsehen zu sehen und spielte im Kinofilm "Requiem für eine romantische Frau". Seine markante Charakterstimme ist aus zahlreichen Hörbüchern bekannt.

Zitat
"[Die Schauspieler] sprechen so frisch, so dreist, so lodernd, gierig, ängstlich und leidenschaftlich, dass wir einen schaurigen Stoff von heute zu hören glauben."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Sebastian Blomberg, Jens Wawrczeck, Franziska Wulf, Felix von Manteuffel
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 18.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783867179317
Genre Gesellschaftsroman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 169 Minuten
Übersetzer Gisela Etzel
Verkaufsrang 5.861
Hörbuch (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein netter Klassiker, den man gelesen, aber keine zu großen Erwartungen an haben sollte. Trotzdem eine schöne Liebesgeschichte Ein netter Klassiker, den man gelesen, aber keine zu großen Erwartungen an haben sollte. Trotzdem eine schöne Liebesgeschichte

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Neben Mr Darcy wollte ich früher auch Heathcliff heiraten. Seine Verbundenheit zu Cathy und die Beziehung der beiden - einzigartig. Besungen auch von Kate Bush. Pflichtlektüre. Neben Mr Darcy wollte ich früher auch Heathcliff heiraten. Seine Verbundenheit zu Cathy und die Beziehung der beiden - einzigartig. Besungen auch von Kate Bush. Pflichtlektüre.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein absolutes Meisterwerk. Eine gefühlsgeladene Geschichte, die fast einer griechischen Tragödie nahe kommt. Eines meiner Lieblingsbücher! Ein absolutes Meisterwerk. Eine gefühlsgeladene Geschichte, die fast einer griechischen Tragödie nahe kommt. Eines meiner Lieblingsbücher!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Eine sprachliche Dichte, die beeindruckt und eine Geschichte, die fesselt - die perfekte Kombination. Ein Titel, den man mal gelesen haben muss. Eine sprachliche Dichte, die beeindruckt und eine Geschichte, die fesselt - die perfekte Kombination. Ein Titel, den man mal gelesen haben muss.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

"Sturmhöhe" gilt als Vorläufer des modernen Schauerromans. Und völlig zu Recht. Faszinierend, wie Emily Bronte es versteht, eine derart düster-mysteriöse Stimmung zu erzeugen. "Sturmhöhe" gilt als Vorläufer des modernen Schauerromans. Und völlig zu Recht. Faszinierend, wie Emily Bronte es versteht, eine derart düster-mysteriöse Stimmung zu erzeugen.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Neben Austens Stolz & Vorurteil die Liebesgeschichte der Weltliteratur - poetisch, leidenschaftlich, tragisch - und leider der einzige Roman der begabten Dichterin. Muss man kennen Neben Austens Stolz & Vorurteil die Liebesgeschichte der Weltliteratur - poetisch, leidenschaftlich, tragisch - und leider der einzige Roman der begabten Dichterin. Muss man kennen

„"Die Sturmhöhe"“

Rebecca Steinert, Thalia-Buchhandlung Berlin

"Die Sturmhöhe"

... ist eine tief abgründige Geschichte über eine leidenschaftliche Hassliebe, die auf ewig unerfüllt bleibt.

E. Bronté hatte für dieses Buch tatsächlich und zu meiner Erleichterung eine reale Vorlage. Denn wer das Buch gelesen hat, wird nicht glauben können, dass eine Frau um 1847 sich einen so verstörenden Psychothriller ausdenken konnte.

Catherine und Heathcliff, so dunkel und makaber wie das Moor, das Sie umgibt, doch gleichzeitig voll von allesdurchdringender Liebe zueinander.
"Die Sturmhöhe"

... ist eine tief abgründige Geschichte über eine leidenschaftliche Hassliebe, die auf ewig unerfüllt bleibt.

E. Bronté hatte für dieses Buch tatsächlich und zu meiner Erleichterung eine reale Vorlage. Denn wer das Buch gelesen hat, wird nicht glauben können, dass eine Frau um 1847 sich einen so verstörenden Psychothriller ausdenken konnte.

Catherine und Heathcliff, so dunkel und makaber wie das Moor, das Sie umgibt, doch gleichzeitig voll von allesdurchdringender Liebe zueinander.

„Wuthering Heights“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die tragische Liebesgeschichte zwischen Heathcliff und Katherine bewegt Leser seit 1847. Auch wenn kaum einer der egoistischen oder vom Hass zerfressenen Charaktere wirklich die eigene Sympathie gewinnen kann, so handelt es sich bei diesem Buch dennoch um die Geschichte einer großen Liebe. Der unheimliche wie charismatische Schauplatz rund um die Moore von Wuthering Heights, der zugleich das Innenleben der Charaktere widerspiegelt, schafft eine eindringliche Atmosphäre und schafft es auch an Sommertagen dem Leser eine Gänsehaut zu bescheren. Ein Klassiker, der auch heute noch zu begeistern weiß. Die tragische Liebesgeschichte zwischen Heathcliff und Katherine bewegt Leser seit 1847. Auch wenn kaum einer der egoistischen oder vom Hass zerfressenen Charaktere wirklich die eigene Sympathie gewinnen kann, so handelt es sich bei diesem Buch dennoch um die Geschichte einer großen Liebe. Der unheimliche wie charismatische Schauplatz rund um die Moore von Wuthering Heights, der zugleich das Innenleben der Charaktere widerspiegelt, schafft eine eindringliche Atmosphäre und schafft es auch an Sommertagen dem Leser eine Gänsehaut zu bescheren. Ein Klassiker, der auch heute noch zu begeistern weiß.

„Düster“

A. Fröhlich, Thalia-Buchhandlung Zeitz

"Sturmhöhe"

von Emily Brontë empfehle ich jedem der schon einmal Jane Austen gelesen hat. Voller Leidenschaft, Eifersucht und Rache handelt diese düstere Familiengeschichte.
"Sturmhöhe"

von Emily Brontë empfehle ich jedem der schon einmal Jane Austen gelesen hat. Voller Leidenschaft, Eifersucht und Rache handelt diese düstere Familiengeschichte.

„Zeitlos...“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Wuthering Heights ist ein Gutshof in der englischen Grafschaft Yorkshire. Als der Gutsherr Earnshaw eines Tages das Findelkind Heathcliff mit in die Familie bringt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Obwohl Earnshaws Tochter Catherine ihren Adoptivbruder liebt, heiratet sie später aus freien Stücken den jungen Gentleman Edgar Linton. Heathcliff verschwindet daraufhin und taucht Jahre später als reicher Mann wieder auf. Nach seiner Rückkehr will er Rache nehmen an Linton und Catherines Bruder Hindley, der ihm das Leben zur Hölle machte. Tragisch und großartig! Ein zeitloser Klassiker! Wuthering Heights ist ein Gutshof in der englischen Grafschaft Yorkshire. Als der Gutsherr Earnshaw eines Tages das Findelkind Heathcliff mit in die Familie bringt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Obwohl Earnshaws Tochter Catherine ihren Adoptivbruder liebt, heiratet sie später aus freien Stücken den jungen Gentleman Edgar Linton. Heathcliff verschwindet daraufhin und taucht Jahre später als reicher Mann wieder auf. Nach seiner Rückkehr will er Rache nehmen an Linton und Catherines Bruder Hindley, der ihm das Leben zur Hölle machte. Tragisch und großartig! Ein zeitloser Klassiker!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
24
14
3
3
1

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Eindringlich, düster, beklemmend und so viel mehr als eine einfache Liebesgeschichte. Beim Lesen konnte ich den kalten Wind, der über das Moor pfeift, regelrecht hören. Großartig!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker, der es wirklich Wert ist ihn zu lesen! Man muss allerdings dranbleiben, den Anfangs ist es etwas schwer, in die Geschichte reinzukommen - Aber es lohnt sich!

Vorsicht bei der Übersetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinach am 12.07.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer dieses wunderbare Buch in der deutschen Übersetzung lesen möchte (oder muss), den möchte ich warnen: Die Diogenes Ausgabe ist nicht nur schlecht übersetzt, sondern auch noch stark gekürzt! Ich kann die Reclam Ausgabe empfehlen, ist preiswert, schön anzuschauen und bestmöglich übersetzt.