Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Brückenbauer

Roman

Heyne-Bücher Allgemeine Reihe 1

(33)
Packend, atmosphärisch, farbenprächtig – das große Jahrhundertabenteuer

Als ihr Vater vom Fischfang nicht zurückkehrt, werden Lauritz, Oscar und Sverre zu Halbwaisen. Sie sind noch Kinder, trotzdem schickt ihre Mutter sie zu einer Lehre fort in die Stadt. Die drei Jungen nehmen ihr Schicksal klaglos an. Mehr noch: Begierig und gelehrig saugen sie das Wissen in sich auf. Zwanzig Jahre später beenden sie ihr Studium mit Auszeichnung. Aus den drei Fischerjungen sind die besten Brückenbauer des Landes geworden. Doch nur einer scheint seine Bestimmung zu finden.

Rezension
"Eine bezaubernde Familiensaga."
Portrait
Jan Guillou wurde 1944 im schwedischen Södertälje geboren und ist einer der prominentesten Autoren seines Landes. Seine preisgekrönten Kriminalromane um den Helden Coq Rouge erreichten Millionenauflagen. Auch mit seiner historischen Romansaga um den Kreuzritter Arn gelang ihm ein Millionenseller, die Verfilmungen zählen in Schweden zu den erfolgreichsten aller Zeiten. Heute lebt Jan Guillou in Stockholm.
Zitat
"Jan Guillou hat mit 'Die Brückenbauer' einen packenden historischen Roman für Leser geschrieben, die keine historischen Romane mögen. (...) Ein Schmöker mit Anspruch."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641096649
Verlag Heyne
Originaltitel Brobyggarna
Übersetzer Lotta Rüegger, Holger Wolandt
Verkaufsrang 53.272
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

M. Hollerbaum, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Drei arme Fischerjungen haben die Chance zu studieren. Jan Guillou erzahlt in seiner Geschichte, wie der Wille zum Wohlstand und zur Anerkennung der Menschen führt. Drei arme Fischerjungen haben die Chance zu studieren. Jan Guillou erzahlt in seiner Geschichte, wie der Wille zum Wohlstand und zur Anerkennung der Menschen führt.

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Jan Guillou beschreibt detailliert die Lebenswege von drei Brüdern aus Norwegen. Toll für Fans von Ken Follett! Jan Guillou beschreibt detailliert die Lebenswege von drei Brüdern aus Norwegen. Toll für Fans von Ken Follett!

Tina Steigmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieser tolle historische Roman ist was für Technikbegeisterte und alle die einen schönen historischen Roman zu schätzen wissen. Dieser tolle historische Roman ist was für Technikbegeisterte und alle die einen schönen historischen Roman zu schätzen wissen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Ein kurzweiliger historischer Roman, der Ende des 19. Jahrhunderts spielt. Drei Brüder aus Norwegen werden die besten Brückenbauer des Landes. Mal etwas ganz anderes! Ein kurzweiliger historischer Roman, der Ende des 19. Jahrhunderts spielt. Drei Brüder aus Norwegen werden die besten Brückenbauer des Landes. Mal etwas ganz anderes!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Spannender historisch genauer Roman aus Schweden. Sprachgewaltig schildert Guillou den Alltag in Schweden am Ende des 19.Jahrhunderts. Auftakt zu einer lesenswerten Trilogie Spannender historisch genauer Roman aus Schweden. Sprachgewaltig schildert Guillou den Alltag in Schweden am Ende des 19.Jahrhunderts. Auftakt zu einer lesenswerten Trilogie

Spannender historischer Roman um die Jahrhundertwende 1900.
Erzählt aus den verschieden Perspektiven der drei Brüder aus Norwegen die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Spannender historischer Roman um die Jahrhundertwende 1900.
Erzählt aus den verschieden Perspektiven der drei Brüder aus Norwegen die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der Auftakt einer wunderbaren Trilogie um 3 Brüder, die sich dem technischen Fortschritt verschrieben haben und dem Ingenieurswesen. Großartig erzählt, wie das Schicksal verläuft! Der Auftakt einer wunderbaren Trilogie um 3 Brüder, die sich dem technischen Fortschritt verschrieben haben und dem Ingenieurswesen. Großartig erzählt, wie das Schicksal verläuft!

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Der Auftakt zu einer packenden Trilogie rund um drei Brüder, die als Ingenieure die Brückenbaukunst revolutionieren. Toll recherchiert, spannend und fesselnd bis zur letzten Seite. Der Auftakt zu einer packenden Trilogie rund um drei Brüder, die als Ingenieure die Brückenbaukunst revolutionieren. Toll recherchiert, spannend und fesselnd bis zur letzten Seite.

„Großes Kopfkino!“

Kerstin Foedisch, Thalia-Buchhandlung Offenbach am Main

Endlich einmal wieder ein historischer Schmöker, bei dem rundum alles stimmt.

Atemlos verfolgen wir die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die als Ingenieure zu Beginn des 20. Jahrhunderts Großes bewegen. Spannend bis zur letzten Seite spannt sich der Bogen von Norwegen über Deutschland bis nach Deutsch-Ostafrika.

Sehr zu empfehlen für Technikbegeisterte und für alle, die schon lange auf einen richtig gut gemachten historischen Schmöker gewartet haben!
Endlich einmal wieder ein historischer Schmöker, bei dem rundum alles stimmt.

Atemlos verfolgen wir die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die als Ingenieure zu Beginn des 20. Jahrhunderts Großes bewegen. Spannend bis zur letzten Seite spannt sich der Bogen von Norwegen über Deutschland bis nach Deutsch-Ostafrika.

Sehr zu empfehlen für Technikbegeisterte und für alle, die schon lange auf einen richtig gut gemachten historischen Schmöker gewartet haben!

„Beste Unterhaltung !“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Wochenlang auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste.
Ich gebe zu, obwohl der Autor schon sehr viele Werke veröffentlicht hat und viele davon verfilmt wurden, ist dies das erste von mir gelesene.
Ein großer Bogen durch ein Stück spannende Geschichte. Das ganze in typisch "nordischem" Stil. Beste Unterhaltung !
Wochenlang auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste.
Ich gebe zu, obwohl der Autor schon sehr viele Werke veröffentlicht hat und viele davon verfilmt wurden, ist dies das erste von mir gelesene.
Ein großer Bogen durch ein Stück spannende Geschichte. Das ganze in typisch "nordischem" Stil. Beste Unterhaltung !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
23
9
0
0
1

..tolle historische Serie...
von Doris Lesebegeistert am 13.05.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Ein sehr prächtiger Roman. Packend und spannend. Ein wahrer Schmöcker

Laaangatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 31.03.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Auf Grund der vielen guten Bewertungen und weil ich schön lange Hörbücher liebe, habe ich mir auch dieses zugelegt. Aber ich bin doch sehr enttäuscht worden. Es ist meines erachtens eines der langatmigsten historischen Romane, die ich je gehört habe. Die wirklich ekelhaften Szenen in Afrika beim Massaker an... Auf Grund der vielen guten Bewertungen und weil ich schön lange Hörbücher liebe, habe ich mir auch dieses zugelegt. Aber ich bin doch sehr enttäuscht worden. Es ist meines erachtens eines der langatmigsten historischen Romane, die ich je gehört habe. Die wirklich ekelhaften Szenen in Afrika beim Massaker an der Missionarsfamilie mußten auch nicht zweimal hervorgehoben und ausgebreitet werden. Und wo ist der 3 Bruder hin? Nach England, ja aber jetzt hört man nichts mehr von ihm und ich bin bei knapp der Hälfte des Romans angekommen... Vielleicht kommt er ja noch wieder irgendwann vor, aber das will ich nun auch nicht mehr wissen. Für mich langt das Hörbuch nur als Einschlafhilfe.

Es muss nicht immer Follett sein...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 07.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... und das sage ich als bekennender Follett-Fan. Aber Jan Guillou steht dessen Detailverliebtheit und erzählerischer Raffinesse in nichts nach. Angenehm ist, dass er sich anfangs nicht lange mit der Kindheit der Brüder aufhält, sondern zunächst zeitlich rasch voranschreitet. Erst als die drei ihr Examen haben und die sonst... ... und das sage ich als bekennender Follett-Fan. Aber Jan Guillou steht dessen Detailverliebtheit und erzählerischer Raffinesse in nichts nach. Angenehm ist, dass er sich anfangs nicht lange mit der Kindheit der Brüder aufhält, sondern zunächst zeitlich rasch voranschreitet. Erst als die drei ihr Examen haben und die sonst unzertrennlichen Geschwister durch folgenschwere Entscheidungen getrennte Wege gehen, wird die Erzählung detaillierter. Sehr angenehm finde ich darüber hinaus den schwedisch-schnörkellosen Erzählstil, der ohne Kitsch auskommt. Auch ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen!