Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die schlimmste Reise der Welt

Die Antarktis-Expedition 1910-1913

Als die Wege in die Antarktis noch »heroischen Charakter « hatten, machte sich Apsley Cherry-Garrard, Spross einer altenglischen Familie, erst 24-jährig auf, dem berühmten Polarforscher Scott zum Südpol zu folgen. Die Expedition misslang; Scott und einige seiner Gefährten verloren ihr Leben. Cherry-Garrard jedoch gelang die Heimkehr, zahnlos fast, aber von der Berufung beseelt, die Geschichte dieser unmenschlich entbehrungsreichen Mission aufzuschreiben. Die Geschichte eines Scheiterns, aber zugleich auch ein Monument der Freundschaft und des Idealismus: wie man sich in die ewige Nacht aufmacht, nur um das Ei eines Kaiserpinguins zu finden.
Portrait
Apsley Cherry-Garrard (1886-1959), Spross einer altenglischen Familie, stieß 24-jährig als jüngstes (und zahlendes) Mitglied zu Scotts Antarktis-Expedition. Dank seines loyalen Wesens wurde er schnell zu einem wesentlichen Mitglied – und nach dem Tod seiner Gefährten zum hervorragenden Chronisten.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492959087
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 7742 KB
Übersetzer Simon Michelet
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.