Meine Filiale

Oetker-Rezepte

Guido Sandlers Erinnerungen an seine Manager-Jahre

Hugo Müller-Vogg

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wer von Mitte der sechziger bis Mitte der neunziger Jahre den Wirtschaftsteil einer deutschen Zeitung aufschlug, der kam an dem Namen Guido Sandler nicht vorbei - 34 Jahre lang Generalbevollmächtigter beziehungsweise persönlich haftender Gesellschafter der Oetker-Gruppe. Sandler war der wichtigste Mann nach den Eigentümern Rudolf August Oetker und dessen Sohn August. Darüber hinaus war er einer jener Multi-Aufsichtsräte, die mehr Einfluss hatten, als die schiere Zahl ihrer Ämter vermuten lässt. In diesem Gesprächsband begegnen die Leser einem Manager der alten Schule, einem Mann mit klaren Wertvorstellungen, der führt, in dem er andere durch das eigene Beispiel überzeugt. Guido Sandler berichtet über entscheidende Kapitel in der Geschichte der Firma Oetker aus erster Hand. Und gewährt zugleich ebenso interessante wie spannende Einblicke in die Funktionsweise der alten Deutschland AG.

Hugo Müller-Vogg war lange Zeit Redakteur und Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Seit 2001 arbeitet er als Kolumnist und Kommentator für Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem für "Welt am Sonntag", BILD und "SuperIllu". Er ist häufig zu Gast im "Politischen Quartett" bei N 24 und Autor mehrerer Bücher zu politischen und wirtschaftlichen Themen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 137
Erscheinungsdatum 14.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-50289-3
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 21,1/12,8/2 cm
Gewicht 262 g
Abbildungen mit zahlreichen schwarzweissen Fotos
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0