Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Perry Rhodan 120: Die Cyber-Brutzellen (Silberband)

2. Band des Zyklus "Die Kosmische Hanse"

Perry Rhodan Silberband 120

(1)
Auf den von Menschen bewohnten Planeten schreibt man das Jahr 425 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. In der Milchstraße hat sich die Kosmische Hanse zu einer bedeutenden Handelsorganisation entwickelt. Nur Eingeweihte wissen, dass Perry Rhodan sie aus einem anderen Grund ins Leben gerufen hat: Sie dient der Abwehr eines mächtigen Gegners, der Superintelligenz Seth-Apophis.

Doch die Bedrohung ist längst da, auch in den eigenen Reihen, und sie macht nicht vor dem Solsystem und der Erde halt. Die Terraner werden mit Cyber-Brutzellen konfrontiert. Diese Waffen sind winzig wie ein Virus, sie können aber Menschen töten und zu Handlangern des Gegners machen.

Um Antworten auf kosmische Fragen zu erhalten, muss Rhodan in die ferne Galaxis Norgan-Tur reisen. Noch während er die Vorbereitungen für diese Reise trifft, läuft einer der besten Freunde der Menschheit Amok - es ist der Haluter Icho Tolot ...
Portrait
Perry Rhodan ist die erfolgreichste Science FictionSerie der Welt. In einer packenden, weit in die Zukunft des fünften Jahrtausends reichenden Story erzählt die Perry RhodanSerie eine fiktive Geschichte der Menschheit.

Die Handlung: Nachdem der Astronaut Perry Rhodan auf Außerirdische gestoßen ist, schließen sich die zerstrittenen Staaten der Erde zusammen.
Die Menschen oder Terraner, wie sie sich nennen erkennen, dass sie nur ein Volk unter vielen im vor Leben überquellenden Universum sind. Sie folgen der Vision Perry Rhodans von einer geeinten Menschheit, der der Kosmos offen steht.

Mit gigantischen Raumschiffen beginnt der Vorstoß in die Weiten fremder Galaxien. Auf ihren Reisen bis an die Grenzen der Unendlichkeit treffen Menschen von der Erde auf bizarre Außerirdische und denkende Roboter, auf unwirtliche Planeten und fremde Kulturen, auf die unvorstellbaren Wunder ferner Sphären.

Seit 1961 erscheinen die ZukunftsAbenteuer als Heftromane, gegliedert in Zyklen von 50 bis 200 Bänden. Seit 1978 gibt es die Perry RhodanSilberbände. Diese Bücher bilden eine Neubearbeitung der jeweiligen Zyklen: spannender, packender und zeitnaher.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783845331195
Verlag Perry Rhodan Digital
Dateigröße 558 KB
Illustrator Johnny Bruck
Verkaufsrang 16.971
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Perry Rhodan Silberband mehr

  • Band 117

    31350826
    Perry Rhodan 117: Duell der Erbfeinde (Silberband)
    von Clark Darlton
    eBook
    9,99
  • Band 118

    31350808
    Perry Rhodan 118: Kampf gegen die Vazifar (Silberband)
    von Clark Darlton
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 119

    32795314
    Perry Rhodan 119: Der Terraner (Silberband)
    von William Voltz
    eBook
    9,99
  • Band 120

    32882216
    Perry Rhodan 120: Die Cyber-Brutzellen (Silberband)
    von Kurt Mahr
    (1)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 121

    34309652
    Perry Rhodan 121: Mission Zeitbrücke (Silberband)
    von Kurt Mahr
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 122

    34611246
    Perry Rhodan 122: Gefangene der SOL (Silberband)
    von Marianne Sydow
    eBook
    9,99
  • Band 123

    36432355
    Perry Rhodan 123: Terra im Schussfeld (Silberband)
    von William Voltz
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Cyber- Brutzellen
von einer Kundin/einem Kunden aus Siggenthal-Station am 21.07.2014

Es ist wohl bald Realität was vor Jahren geschrieben wurde. Die Cyber-Brutzellen sind nicht einfach auszurotten. Vermutlich werden sie uns noch lange beschäftigen...