Meine Filiale

Beißen will gelernt sein

Dark Ones Band 8.5

Katie MacAlister

(3)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Da es sich von der Zombie-Seelsorge allein nur schlecht leben lässt, gibt Ysabelle Raleigh in ihrer Freizeit Nachhilfe in Englisch - leider auch schlecht erzogenen jungen Untoten wie Damien. Dieser hat zurzeit nämlich alles andere als Lernen im Kopf: Seine Eltern sind verreist und der Vampir Sebastian versucht, sich Zutritt zu seinem Haus zu verschaffen. Als Ysabelle ihm aus Versehen Eintritt gewährt, erkennt sie in Sebastian den Fremden wieder, der sie kurz zuvor vor einem Dämon gerettet und auf offener Straße ohne Vorwarnung geküsst hatte! Das allein ist schon Grund für Empörung, doch dann beginnt Sebastian auch noch, Ysabelle seine Auserwählte zu nennen, und erklärt, dass nur sie ihm noch helfen kann, seine Seele, die Damiens Vater Adrien ihm einst gestohlen hatte, wiederzuerlangen ... Ca. 120 Buchseiten

Katie MacAlister begann ihre Karriere als Schriftstellerin mit einem Sachbuch über Software. Da sie darin jedoch weder witzige Dialoge noch romantische Szenen unterbringen durfte, beschloss sie, von nun an nur noch Liebesromane zu schreiben. Seither sind zahlreiche Romane aus ihrer Feder erschienen, die regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten stürmen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802590696
Verlag LYX
Originaltitel Bring out your dead
Dateigröße 456 KB
Übersetzer Antje Görnig

Buchhändler-Empfehlungen

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wundervolle Buchreihe mit viel Witz, Charme, Action und einem raffinierten Hintergrundgedanken, den es so noch nicht gab.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

bekommt von mir nur 3 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2020

Ich habe mich so auf seine Geschichte gefreut. Und dann bekommt man nur so eine Kurzgeschichte. Dazu kamen noch die vielen Schreibfehler. Man hätte hier viel mehr raus holen können. Gerade über Sebastian, hätte ich gerne mehr erfahren. Schade das die Autorin ihn so abgepeißt hat.

macht Spass
von Naturejoghurt am 02.11.2012

Wie immer bei Katie MacAlister.....lustig, witzig und spannend. Flüssiger und leichter Schreibstil gepaart mit Humor und sexy Hauptdarsteller. Diese Folge fügt sich in die "Dark-Ones"-Reihe ein und ist ein eigenständiger Teil. Hat mir gefallen und ich kanns als leichte Lektüre empfehlen!


  • Artikelbild-0