Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lebenslust mit Kurt Tucholsky

»Glück ist der Zustand, den man nicht spürt, sagt der Weise.« Doch wenn Kurt Tucholsky in der Phantasie seiner Leserinnen und Leser sprachgewaltig einen Walzer zum Erklingen bringt und dazu ein verliebtes junges Paar ausgelassen einen Abhang hinunterwirbeln läßt, wenn er augenzwinkernd beschreibt, wie einer auf Reisen »Frankreich von innen« erkundet und erschöpft, völlig ramponiert und hutlos aus einer Feengrotte kriecht, oder wenn er in seinen absurden »Rezepten gegen Grippe« empfiehlt, Homöopathen »am besten täglich je dreimal eine Fünf-Pfennig-Marke« lecken zu lassen, dann gelingt es ihm auf unnachahmliche Art und Weise, Glücksmomente spürbar zu machen, Lust am Leben zu evozieren und unbändige Heiterkeit zu erzeugen.
Portrait

Kurt Tucholsky wurde am 9. Januar 1890 in Berlin geboren und starb am 21. Dezember 1935 in Hindås bei Göteborg/Schweden.
Jurastudium in Berlin, Jena und Genf. Ab 1913 Mitarbeiter der ›Schaubühne‹ (später ›Weltbühne‹). Im Ersten Weltkrieg im Schipper-Bataillon. 1923 Bankvolontär in Berlin. 1924 Korrespondent in Paris. 1926 Herausgeber der ›Weltbühne‹. Mitarbeiter von Carl von Ossietzky. 1929 Emigration nach Schweden. 1933 Ausbürgerung. 1935 Selbstmord.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Christine M. Kaiser
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783458731153
Verlag Insel Verlag
Dateigröße 1104 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.