Warenkorb

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Roman

Eine Lady lässt sich nicht unterkriegen ...

England in den 1930er-Jahren. In einem Dorf in der Grafschaft Devon vertraut sich eine Lady mit messerscharfem Verstand ihrem einzigen Freund an - dem Tagebuch. Die Welt hat sich gegen sie verschworen, im Haushalt regiert das Chaos, die Köchin droht mit Kündigung, und ihre beiden überaus reizenden Kinder Vicky und Robin neigen dazu, stets am falschen Ort zur falschen Zeit für Unheil zu sorgen. Von ihrem Gatten Robert, der sich am liebsten hinter der Times verschanzt, hat die Lady keine Hilfe zu erwarten. So kämpft sie allein um Haltung bei Teegesellschaften, Dorffesten, Abendeinladungen und vor allem, wenn sie der grässlich perfekten Lady B. begegnet, die ihre Eitelkeiten wie einen Pudel mit sich herumführt. Ein Glück, dass wenigstens ihr Tagebuch die Lady auf dem Lande nicht im Stich lässt ...
Rezension
»Herrlich, einfach herrlich!«
Portrait
E. M. Delafield wurde 1890 als Edmée Elizabeth Monica de la Pasture geboren. Ihr Vater war ein französischer Graf, ihre Mutter schrieb Romane. Auch E. M. Delafield hatte bereits etliche Bücher publiziert, als sie 1919 heiratete und fortan durch eine wöchentliche Tagebuchkolumne in einer feministischen Zeitschrift zum Haushaltseinkommen beitrug. 1930 als Buch veröffentlicht, machte das „Tagebuch einer Lady auf dem Lande“ E. M. Delafield zu einer der beliebtesten Schriftstellerinnen in England. Es erschien 1935 unter dem Titel „Ich und meine lieben Mitmenschen. Tagebuch einer Provinzdame“ erstmals in deutscher Übersetzung. E. M. Delafield starb 1943 in ihrer Heimat Devon.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641080457
Verlag Random House ebook
Originaltitel Diary of a Provincial Lady
Dateigröße 691 KB
Übersetzer Thomas Stegers
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Eine charmant- chaotische Geschichte aus dem England der 30er Jahre. Mit viel britischem Humor. Das richtige Buch für Tage, wenn die Seele mal durchhängt!

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Entzückend britisch, kurzweilig und ein bisschen snobby - wie ein Urlaub in einem verspielten englischen Rosengarten! Einfach köstlich! Am besten mit einer Tasse Earl Grey!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2018
Bewertet: anderes Format

Wenn Sie "Downton Abbey" mögen, sollten Sie unbedingt dieses kleine, reizende Büchlein lesen. Sie werden ebenso verzückt sein wie ich. Wunderbare Unterhaltung !!!

Herrliche Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

1930 erstmals erschienen bietet dieses Buch Unterhaltung in bester britischer Manier. Die Lady auf dem Lande vertraut ihrem Tagebuch in witzig skurrilen Eintragungen all die Probleme an, mit denen sie sich im Laufe eines Tages konfrontiert sieht: Unwilligen Köchinnen, schroffen französische Gouvernanten, Kinder, die nur Unsinn t... 1930 erstmals erschienen bietet dieses Buch Unterhaltung in bester britischer Manier. Die Lady auf dem Lande vertraut ihrem Tagebuch in witzig skurrilen Eintragungen all die Probleme an, mit denen sie sich im Laufe eines Tages konfrontiert sieht: Unwilligen Köchinnen, schroffen französische Gouvernanten, Kinder, die nur Unsinn treiben, allzu perfekte Nachbarn, die ihr das Leben schwermachen und ein Mann, der ständig hinter der Zeitung wegnickt. Die Devise ist Haltung und Nerven bewahren! Perfekte Unterhaltung für lange Winterabende oder als Begleitung zu einem Tässchen Tee, auch für Freunde der Romane von P.G Wodehouse sehr zu empfehlen.