Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Leben mit dem Feind

Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940-1945

(1)
Ein zentrales Stück deutsch-niederländischer Geschichte: Das bewegende Porträt der Stadt Amsterdam unter deutscher Besatzung. Beuys erzählt vom Alltag in der größten Stadt der Niederlande zwischen 1940 und 1945: davon, wie die Amsterdamer zunächst versuchen, durch Anpassung das Lebenswerte ihrer Stadt zu bewahren, von der Wut nach den ersten Deportationen jüdischer Mitbürger, von Terror und Razzien, von mutigen Menschen, die das kulturelle Leben der Metropole aufrechterhalten und unter Lebensgefahr jüdische Kinder verstecken. Die Meisterin des historisch-biographischen Sachbuchs verbindet Schicksale von Menschen mit Straßen, Plätzen und Gebäuden der Stadt - Bilder, die sich tief einprägen
Portrait
Barbara Beuys, geboren 1943, studierte Geschichte, Philosophie, Soziologie. Sie arbeitete als Redakteurin beim Stern und bei der ZEIT. Sie veröffentlichte über ein Dutzend Bücher u.a.: Familienleben in Deutschland, Vergeßt uns nicht. Menschen im Widerstand 1933–45; große Biographien über Annette von Droste-Hülshoff, Hildegard von Bingen, Paula Modersohn-Becker und Sophie Scholl. Barbara Beuys lebt in Köln. 2017 erhielt sie den Luise-Büchner-Preis für Publizistik.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783446240711
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„nicht nur eine Stadtgeschichte“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Barbara Beuys erzählt die Geschichte der Stadt Amsterdam und ihrer Bewohner in den Kriegsjahren. Die Auswirkungen des Krieges auf das Leben und Arbeiten in Amsterdam wird sehr sachlich aber auch immer mit persönlichem Bezug beschrieben. Sehr flüssig geschrieben und gut zu lesen. Barbara Beuys erzählt die Geschichte der Stadt Amsterdam und ihrer Bewohner in den Kriegsjahren. Die Auswirkungen des Krieges auf das Leben und Arbeiten in Amsterdam wird sehr sachlich aber auch immer mit persönlichem Bezug beschrieben. Sehr flüssig geschrieben und gut zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0