Warenkorb
 

Bohn, B: Verfassungsprozessrecht der Popularklage

Zugleich eine Untersuchung der Rechtsprechung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs der Jahre 1995 bis 2011.. Dissertationsschrift

Schriften zum Öffentlichen Recht Band 1224

Bastian Bohn untersucht in der vorliegenden Publikation die verfahrensrechtliche Rechtsprechung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs zur Popularklage unter Auswertung sämtlicher Entscheidungen der Jahre 1995 bis 2011. Soweit dies für das Verständnis der Rechtsprechung erforderlich ist, behandelt er auch frühere Entscheidungen sowie deren Hintergründe.

Der Verfasser unterzieht die Rechtsprechung einer umfassenden Würdigung am Maßstab der Dogmatik des Verfassungsprozessrechts. In mehreren Punkten widerspricht er dabei dem Verfassungsgerichtshof und kommt zu eigenen Lösungsansätzen.

Die Publikation zeigt unter Auswertung bislang unveröffentlichter Quellen die Entstehungsgeschichte der Popularklage vollständig auf. Damit werden nach mehr als 60 Jahren die Wurzeln dieses Rechtsbehelfs sichtbar gemacht.
Portrait
Bastian Bohn, Jahrgang 1980, lebt in Abensberg und studierte in Regensburg als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes Jura. Dort legte er das Erste und Zweite Staatsexamen ab. Er war fünf Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter des renommierten Prozessrechtlers Ekkehard Schumann tätig, bei dem er auch promovierte. Er erhielt ein Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung sowie einen Dissertations-Förderpreis der Schmitz-Nüchterlein-Stiftung. Nunmehr ist er als Regierungsrat in München tätig.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1. Kapitel: Grundlagen

    2. Kapitel: Antragsberechtigung

    3. Kapitel: Zulässiger Verfahrensgegenstand

    4. Kapitel: Substantiierte Darlegung einer Grundrechtsverletzung

    5. Kapitel: Wiederholung einer Popularklage – entgegenstehende Rechtskraft

    6. Kapitel: Missbrauch des Klagerechts

    7. Kapitel: Verwirkung der Antragsbefugnis

    8. Kapitel: Rechtsschutzinteresse – Rechtsschutzbedürfnis – Klarstellungsbedürfnis

    9. Kapitel: Prüfungsmaßstab

    10. Kapitel: Rüge der Verletzung des gemeindlichen Selbstverwaltungsrechts

    11. Kapitel: Entscheidung

    12. Kapitel: Einstellung des Verfahrens

    13. Kapitel: Kosten

    14. Kapitel: Zusammenfassung

    Anhang: Übersicht I: Entscheidungen in Popularklageverfahren in den Jahren 1995 bis 2011 – Übersicht II: Einstellungen von Popularklageverfahren in den Jahren 1995 bis 2011 – Übersicht III: Änderungen der Bayerischen Verfassung

    Literaturverzeichnis

    Sachregister
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 422
Erscheinungsdatum 15.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-13630-8
Verlag Duncker & Humblot
Maße (L/B/H) 23,4/15,7/2,3 cm
Gewicht 574 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
79,90
79,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Schriften zum Öffentlichen Recht mehr

  • Band 1220

    32393381
    Eigentum, Enteignung und das Wohl der Allgemeinheit
    von Daniel Riedel
    Buch
    74,00
  • Band 1221

    32414447
    Die Zusammenarbeit der Länder Berlin und Brandenburg
    von Anett Albrecht
    Buch
    92,00
  • Band 1222

    32573525
    Das Recht der Eingliederungsvereinbarung des SGB II
    von Kai-Holmger Kretschmer
    Buch
    98,00
  • Band 1223

    32573582
    Weidner-Braun, R: Schutz der Privatsphäre und des Rechts
    von Ruth Weidner-Braun
    Buch
    98,00
  • Band 1224

    32974567
    Bohn, B: Verfassungsprozessrecht der Popularklage
    von Bastian Bohn
    Buch
    79,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 1225

    33228289
    Die Lkw-Maut in Deutschland
    von Sebastian Walter
    Buch
    113,90
  • Band 1226

    33593672
    Der Streitgegenstandsbegriff in der VwGO
    von Nicolai Kaniess
    Buch
    59,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.