Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kindersucher

Kriminalroman

Kommissar Kraus ermittelt

(2)
Kinder des Zorns.
Willi Kraus ist der beste Ermittler in Berlin. Als Jude jedoch wird er von seinen Vorgesetzten schikaniert. Als in Berlin immer mehr Kinder verschwinden und an dunklen Orten seltsame Knochen auftauchen, beginnt Kraus zu ermitteln. Buchstäblich im Untergrund der Stadt findet er eine heiße Spur. Dann aber entzieht man ihm den Fall und protegiert einen anderen Polizisten, der sich als Anhänger einer neuen, angeblich patriotischen Partei erweist. Für Kraus wird die Luft im Präsidium immer dünner. Juden gelten plötzlich wieder als Vaterlandsverräter. Doch dann wird der Mordfall immer monströser – und seinen Vorgesetzten bleibt nichts anderes übrig, als Kraus zurückzuholen.
Ein Blick in die Abgründe Berlins zum Ende der 1920er Jahre – ein unglaublicher Kriminalfall im Berlin der Wirtschaftskrise.
Portrait
Paul Grossmann ist Journalist und arbeitete für Magazine wie »Vanity Fair«. Außerdem hat er erfolgreiche Theaterstücke geschrieben, u. a. über Hannah Arendt sowie den Eichmann-Prozess.Im Aufbau Taschenbuch Verlag liegen seine Kriminalromane mit dem Ermittler Kraus vor: „Schlafwandler“, „Kindersucher“. und „Schattenmann“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 445 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783841204707
Verlag Aufbau digital
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

Nichts für schwache Nerven! Brilliant recherchierter und konstruierter Krimi im Berliner Lokalkolorit der 30er Jahre. Nichts für schwache Nerven! Brilliant recherchierter und konstruierter Krimi im Berliner Lokalkolorit der 30er Jahre.

Profilbild

„Lesenswert!“

, Thalia-Buchhandlung Wiesbaden

"Kindersucher" von Grossman ist nicht nur ein äußerst spannender Kriminalroman, sondern zugleich ein historisches Sittengemälde der 30er Jahre in Deutschland. Atmosphärisch dicht und gut recherchiert, gelingt es dem Autor hervorragend den Kriminalfall (nichts für schwache Nerven!) mit den gesellschaftspolitischen und sozialen Ereignissen zu verweben. Ein Muss für alle Fans von Volker Kutscher! "Kindersucher" von Grossman ist nicht nur ein äußerst spannender Kriminalroman, sondern zugleich ein historisches Sittengemälde der 30er Jahre in Deutschland. Atmosphärisch dicht und gut recherchiert, gelingt es dem Autor hervorragend den Kriminalfall (nichts für schwache Nerven!) mit den gesellschaftspolitischen und sozialen Ereignissen zu verweben. Ein Muss für alle Fans von Volker Kutscher!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0