Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The Walking Dead 10: Dämonen

(2)
Die Überlebenden um den Polizisten Rick Grimes befinden sich weiterhin auf dem Weg nach Washington DC, wo sich eine sichere, noch nicht überrannte Zuflucht befinden soll. Die Reise dorthin birgt aber weitaus mehr Gefahren als die wandelnden Toten. Eine Gruppe von Bewaffneten, die Jagd auf Menschen macht, hat Rick und seine Begleiter ins Visier genommen. Wenn alle Nahrungsmittelvorräte aufgebraucht und jegliche Moral über Bord geworfen wurde, wird der Mensch vom Jäger schnell zum Gejagten...

THE WALKING DEAD ist eine der erfolgreichsten amerikanischen Independent-Serien aller Zeiten. Die Vorlage für den TV-Serien-Mega-Hit!
Portrait
Charlie Adlard
Der Engländer Jahrgang 1966 studierte zunächst Film und Video bevor er mit der Serie NOBODY in die Comicszene einstieg. Danach zeichnete er an X-FILES (Topps), SHADOWMAN (Acclaim), MARS ATTACKS! (Topps), HELLBLAZER, BATMAN, SUPERMAN (DC), THE CROW (KSP) und den Graphic Novels WHITE DEATH und CODEFLESH (AIT/Planetlair). Für Marvel hat er neben zahlreichen fill-ins auch den One-Shot HEROES REBORN: MASTERS OF EVIL (geschrieben von CODEFLESH-Partner Joe Casey) und die Miniserie X-MEN - HELLFIRE CLUB gezeichnet. 2004 übernahm er schließlich ab dem zweiten Zyklus die Zeichnungen der Erfolgsserie WALKING DEAD (Image Comics). Für seine Arbeit an dieser Serie erhielt er auch prompt eine EISNER AWARD-Nominierung. Robert Kirkman
Nach seinem furiosen Comic-Debüt mit der respektlos witzigen Serie BATTLE POPE wurde Kirkman schnell zu einem der gefragtesten Autoren in der amerikanischen Indie-Comic-Szene. Gemeinsam mit seinem Kumpel Tony Moore schuf er die Hit-Serie THE WALKING DEAD, eine der erfolgreichsten Serien des US-Verlags Image Comics. Kirkman schrieb außerdem weitere Titel für Image (INVINCIBLE, SUPERPATRIOT, THE ASTOUNDING WOLF-MAN) und für Marvel (MARVEL TEAM-UPS, THE ULTIMATE X-MEN und MARVEL ZOMBIES, eine der erfolgreichste Miniserien der letzten Jahre). Paramount Pictures hat sich die Filmrechte an seiner Superheldenreihe INVINCIBLE gesichert und Kirkman selbst als Drehbuchautor engagiert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 170 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864251634
Verlag Cross Cult
Dateigröße 136917 KB
Illustrator Charlie Adlard
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.


Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.


Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Nicht so gut. Aber ...
von Gruselfan am 28.06.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meinung: ... ein paar Kleinigkeiten sind dennoch gut gelungen, denn Rick trifft zusammen mit seinen Begleitern auf einen Überlebenden, dem der Schrecken ins Gesicht geschrieben steht und der sich der kleinen Gruppe anschließt. Und Kirkman zeigt einmal mehr horrorartige Bilder, wie manche Familien mit der Verwandlung in Zombies umgegangen sind.... Meinung: ... ein paar Kleinigkeiten sind dennoch gut gelungen, denn Rick trifft zusammen mit seinen Begleitern auf einen Überlebenden, dem der Schrecken ins Gesicht geschrieben steht und der sich der kleinen Gruppe anschließt. Und Kirkman zeigt einmal mehr horrorartige Bilder, wie manche Familien mit der Verwandlung in Zombies umgegangen sind. Das sind die in diesem Band eher selteneren Momente, in denen der Leser das Genie des Autors wieder aufblitzen sieht. Fazit: Irgendwie wird es Zeit, dass The Walking Dead zu Potte kommt und die Geschichte zu einem Ende gebracht wird. Der vorliegende Band lässt die Frage aufkommen, ob es denn noch überhaupt interessante Geschichten rund um die lebenden Toten zu erzählen gibt. Noch ist das Meckern auf hohem Niveau. Bleibt zu hoffen, dass das Niveau nicht zu sehr nach unten zeigt in der Zukunft.