Warenkorb
 

100 Jahre Südtirol

Geschichte eines jungen Landes

In lebendiger Sprache und anhand vieler eindrücklicher Fotos führt Hans Karl Peterlini durch die jüngere Geschichte Südtirols. Er beleuchtet die Entwicklungen und Schlüsselereignisse, darunter die Kämpfe im Ersten Weltkrieg, die Option und Italianisierung des Landes unter den Faschisten, die politischen Bemühungen um Autonomie und die Bombenattentate. Peterlini erzählt aber auch die Geschichten der Menschen in Südtirol, ihres Wirtschaftens, ihres kulturellen Schaffens und ihrer Lebensstile, ihrer Missverständnisse und Versöhnungsleistungen – bis in die Gegenwart.
Portrait

Hans Karl Peterlini, geboren 1961 in Bozen/Südtirol. Kulturwissenschaftler, Journalist und Autor zahlreicher Bücher und Essays zur Südtiroler Zeitgeschichte und Gegenwart. Bei Haymon u.a.: Tirol. Notizen einer Reise durch die Landeseinheit (2008), Südtirol in Geschichte und Gegenwart (zus. mit Michael Forcher, 2010) und Bauernleben in Südtirol. 12 Porträts (zus. mit Astrid Kofler, 2011).

Zitat
"In handlicher Form, lebendig geschildert und reich bebildert zeichnet Peterlini die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahrhunderts auf."
Dolomiten

"Gut recherchiert, flüssig und verständlich geschrieben"
ekz-Informationsdienst, Ulrich Kühne
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7099-7031-7
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 22,3/15/3 cm
Gewicht 520 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 2.aktualisierte und ergänzte Auflage
Verkaufsrang 51.641
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.