Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Stormwalker - Durch das Feuer

Durch das Feuer

Stormwalker-Reihe 2

(4)
Stormwalker Janet Begay erhält einen verzweifelten magischen Hilferuf von ihrem Ex-Geliebten Mick. Er wird vom Rat der Drachen gefangen gehalten und soll vor Gericht gestellt werden, weil er den Befehl des Rates missachtet hat, Janet zu töten. Janet, die insgeheim immer noch tiefe Gefühle für den Gestaltwandler hegt, schmiedet einen waghalsigen Plan, um Mick zu befreien.
Portrait
Allyson James ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Jennifer Ashley, unter dem sie erfolgreich Romantic und Urban Fantasy schreibt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann im Südwesten der USA.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802590313
Verlag LYX.digital
Originaltitel Firewalker
Dateigröße 1299 KB
Übersetzer Katrin Kremmler
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Stormwalker - Durch das Feuer

Stormwalker - Durch das Feuer

von Allyson James
eBook
8,99
+
=
Stormwalker - Jenseits der Nacht

Stormwalker - Jenseits der Nacht

von Allyson James
(4)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Stormwalker-Reihe

  • Band 1

    31770954
    Stormwalker - Jenseits der Nacht
    von Allyson James
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    33029043
    Stormwalker - Durch das Feuer
    von Allyson James
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Es geht rasant weiter...
von J. Berberich aus Hanau am 16.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Natürlich wollte ich wissen, wie es weiter geht mit meinen Lieblingscharakteren Janet und Mick. Und nichts kam zu kurz.. Spannungsgeladen, abenteuerreich und einfach nur fesselnd, fesselnd, fesselnd!! Allyson James, das Pseudonym von Jennifer Ashley, hat es wieder einmal gepackt, einen von Anfang bis Ende zu fesseln.. Janet, die seit der Öffnung... Natürlich wollte ich wissen, wie es weiter geht mit meinen Lieblingscharakteren Janet und Mick. Und nichts kam zu kurz.. Spannungsgeladen, abenteuerreich und einfach nur fesselnd, fesselnd, fesselnd!! Allyson James, das Pseudonym von Jennifer Ashley, hat es wieder einmal gepackt, einen von Anfang bis Ende zu fesseln.. Janet, die seit der Öffnung eines Wirbels mit zwei Kräften zu kämpfen hat, muss sich nun auch einmal Sorgen um Mick machen. Dieser hatte nämlich von den Drachen den Auftrag bekommen, Janet zu töten, weil diese eine Bedrohung für die ganze Welt darstellt. Doch Mick konnte Janet nicht töten, weil er Gefühle für sie entwickelt hat. Also muss er sich den Drachenrat zur Verantwortung stellen. Janet hat derweilen noch ganz andere Sorgen. Die Untere-Welt-Magie fängt langsam an, sich an die Oberfläche zu kämpfen und Janet zu benutzen. Dazu kommt noch, dass Coyote sie umbringen wird, wenn sie die Magie benutzt und ein "eigentlich" verstorbener Hotelgast, ist plötzlich wieder quicklebendig und hat unmenschliche Macht. Wird Janet mit alldem fertig werden??

Endlich mal was Originelles!
von Kayla am 27.06.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tolle neue Urban Fantasy! Endlich mal ein innovativer Roman, der sich angenehm von Nalini Singh und Ilona Andrews abhebt. Zum Inhalt: Die Halbindianerin Janet Begay kann Stürme in sich aufnehmen und lenken. Ihre Mutter ist eine böse Kreatur aus der "Unteren Welt". Janet muss die verschwundene Amy finden, und sie... Tolle neue Urban Fantasy! Endlich mal ein innovativer Roman, der sich angenehm von Nalini Singh und Ilona Andrews abhebt. Zum Inhalt: Die Halbindianerin Janet Begay kann Stürme in sich aufnehmen und lenken. Ihre Mutter ist eine böse Kreatur aus der "Unteren Welt". Janet muss die verschwundene Amy finden, und sie beschliesst, ein Hotel zu eröffnen. Bei ihren Recherchen trifft sie auf einen toughen Sheriff und die impulsive Elektrikerin Maya. Ausserdem ist da noch Freund Mick, Janets Oma, ihr sanfter Vater und Coyote, den es tatsächlich in der indianischen Mythologie gibt. Die Navajoelemente gefielen mir sehr gut; ebenso das setting, Magellan und Many Farms. Die Geschichte war sehr spannend und nie langweilig, das Ende überraschend. Ich freue mich schon auf Band 2 der Reihe. Ich kann "Stormwalker" zur Lektüre empfehlen, da interessante Figuren auf eine spannende Handlung treffen. Indianermythologie kommt auch vor. Skinwalker und Coyote etwa. Ein guter Fantasyroman mit einem Schuss Sinnlichkeit.

Tolle Urban Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt an der Orla am 24.04.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als Stormwalker kann Janet Begay die Kraft der Stürme nutzen. Sie ist ihr Leben lang auf der Flucht vor ihrer Mutter, einer Göttin der Unterwelt, die dort gefangen ist. Nun möchte sie endlich nicht mehr weglaufen und will sich ihrer Mutter stellen. Doch sie hat die Rechnung ohne den Sheriff... Als Stormwalker kann Janet Begay die Kraft der Stürme nutzen. Sie ist ihr Leben lang auf der Flucht vor ihrer Mutter, einer Göttin der Unterwelt, die dort gefangen ist. Nun möchte sie endlich nicht mehr weglaufen und will sich ihrer Mutter stellen. Doch sie hat die Rechnung ohne den Sheriff Nash gemacht, dessen Verlobte aus unerfindlichen Gründen verschwunden ist und der absolut nicht an Magie glaubt und ohne ihren Ex Mick, den sie sehr geliebt hat, aber den sie verlassen hat, weil er sie nie persönlich an sich rangelassen hat. Stormwalker hat mich super unterhalten. Das Buch ist eine schöne Urban Fantasy mit einer Heldin, die es bis jetzt in ihrem Leben nicht leicht gehabt hat, die aber beschlossen hat, zu kämpfen und sich zu behaupten. Dabei bekommt sie Hilfe von verschiedensten Seiten, doch letztendlich muss Janet selbst sich ihrer Mutter stellen, was im sehr spannenden Finale auch passiert. Die Autorin lässt dem Leser kaum eine ruhige Minute und hat mit den verschwundenen Frauen auch noch einen weiteren spannenden Handlungsstrang eingebaut. Das Geheimnis, das Mick umgibt, und welches Janet in verschiedenste Gefühlsirrungen stürzt, sorgt für Herz-Schmerz. Für mich ein tolles Buch, bei dem ich auf jeden Fall die Fortsetzung kaufen werde!