Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Im Dickicht der Organisation

Komplexe Beratungsaufträge verändern die Beraterrolle

Es begegnen sich zwei gleichermaßen beruflich erfahrene, aber sehr verschiedene Supervisoren, um sich damit auseinanderzusetzen, wie komplizierte Beratungsaufträge aus dem Dickicht der Organisation die Beratungspraxis und die Berater selbst verändern. Sie teilen das Verständnis von Beratung als einem persönlich geprägten Projekt, das jenseits von einschränkenden Schulrichtungen darauf ausgerichtet ist, Rolle und Identität des Beraters aus seiner ethischen Verantwortung heraus neu zu gestalten. Sie regen zu einem Austausch über die damit zusammenhängenden konzeptionellen Frage an: Die Übernahme einer spezifischen Beraterverantwortung für die Organisation, die eigenwillige Gestaltung des Beziehungsraumes in der Beratung, der Gang des Beraters ins Zentrum der Macht, die Kooperation zwischen Manager und Berater, das veränderte Verständnis von Authentizität und Abstinenz des Beraters in Abhebung zu traditionellen Konzepten und schließlich die Rolle des Haussupervisors werden an zahlreichen Praxisbeispielen illustriert und neu bestimmt. Die Autoren wie auch ihre Gesprächspartner - Marga Löwer-Hirsch zur Managementberatung, Rolf Haubl zur Ethik der Beratung - sind mit Herzblut an der Weiterentwicklung der Supervision interessiert und betreiben einen diskursiven Dialog. Die Supervision verlässt damit ihre methodischen und auf Individuen und Gruppen begrenzten Räume und etabliert sich als Organisationsberatung.

- geboren 1948- Studium der Medizin in Göttingen- Ausbildung zum Arzt für Psychiatrie und Neurologie- mehrjähriges Engagement in einem Modellprojekt zum Aufbau gemeindenaher psychiatrischer Versorgung. - Arzt für Psychotherapeutische Medizin- langjährige Weiterbildungen in psychoanalytisch-systemischer Familien- und Paartherapie- Ausbildungen zum Psychoanalytiker (DGPT) und zum Gruppenanalytiker (GRAS, DAGG)- Gruppenanalytischer Supervisor und Organisationsberater (DAGG), Supervisor DGSV - seit mehr als 25 Jahren freie Praxis als psychoanalytischer Psychotherapeut, Supervisor und Berater in Organisationen
Portrait
Dr. Wolfgang Weigand ist Professor im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Bielefeld.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783647404462
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
eBook
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Im Dickicht der Organisation

Im Dickicht der Organisation

von Rudolf Heltzel, Wolfgang Weigand
eBook
23,99
+
=
Anleitung zum Unglücklichsein

Anleitung zum Unglücklichsein

von Paul Watzlawick
(17)
eBook
7,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.