Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Defekt / Kay Scarpetta Bd.14

Kay Scarpettas 14. Fall

Kay Scarpetta 14

(13)
Basil Jenrette wollte nicht, dass seine Opfer ihn ansehen, wenn er sie tagelang vergewaltigte und quälte. Deshalb stach er ihnen die Augen aus. Jetzt wird der ehemalige Polizist im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie in Boston von dem Psychologen Benton Wesley untersucht. Wesley, der Geliebte von Kay Scarpetta, will herausfinden, ob die Gehirnstruktur zwanghafter Mörder von der normaler Menschen abweicht. Jenrette, wegen vierfachen Mordes verurteilt, brüstet sich gegenüber dem Psychologen, noch mehr Frauen umgebracht zu haben, darunter eine Ladenbesitzerin in Südflorida. Aber dort wurde nie eine entsprechende Leiche gefunden …
Wesley weiß, dass ihm jetzt nur Kay Scarpetta helfen kann, die in Florida seit kurzem die National Forensic Academy leitet. Die Pathologin begibt sich auf Spurensuche, unterstützt von ihrer Nichte Lucy und einem übel gelaunten Pete Marino. Dabei muss sie feststellen, dass sich nicht nur die Ladenbesitzerin und ihre Tochter scheinbar in Luft aufgelöst haben. Eine blutige Spur zieht sich aus dem dampfend schwülen Florida bis ins verschneite Boston.
Portrait
Geboren 1941 im ostfriesischen Emden, nach der Schulzeit Lehre als Schriftsetzer in Leer. 1963 Umzug nach Berlin. 1967 Gründung des "Insterburg & Co." Quartetts. Seit den achtziger Jahren Schauspieler in Kinofilmen, Moderator verschiedener Talkshows im Fernsehen , Sänger z.B. Lieder von Hans Albers. 1999 Deutscher Comedypreis für sein Lebenswerk. 2001 Geburtstagsshow zum Sechzigsten in der ARD. Dall ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Hamburg und Ostfriesland.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 412 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783455810936
Verlag Hoffmann und Campe
Übersetzer Karin Dufner
Verkaufsrang 29.868
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kay Scarpetta mehr

  • Band 11

    33130704
    Das letzte Revier
    von Patricia Cornwell
    eBook
    9,99
  • Band 12

    33133944
    Dämonen / Kay Scarpetta Bd.12
    von Patricia Cornwell
    eBook
    8,99
  • Band 13

    33133917
    Staub / Kay Scarpetta Bd.13
    von Patricia Cornwell
    eBook
    8,99
  • Band 14

    33133927
    Defekt / Kay Scarpetta Bd.14
    von Patricia Cornwell
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 15

    33170198
    Totenbuch / Kay Scarpetta Bd.15
    von Patricia Cornwell
    eBook
    8,99
  • Band 16

    24490978
    Scarpetta
    von Patricia Cornwell
    eBook
    8,99
  • Band 17

    24604789
    Scarpetta Factor / Scarpetta 17
    von Patricia Cornwell
    (13)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Schon auf den ersten Seiten wird klar: Nicht nur Kay Scarpetta, sondern auch die Leser brauchen bis zur Aufklärung der mysteriösen Morde starke Nerven. Schon auf den ersten Seiten wird klar: Nicht nur Kay Scarpetta, sondern auch die Leser brauchen bis zur Aufklärung der mysteriösen Morde starke Nerven.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ziemlich viele verschiedene Fälle, alte Bekannte in neuen Rollen und Querelen unter den Protagonisten machen hieraus leider keine Glanzleistung. Für Serienleser jedoch Pflicht Ziemlich viele verschiedene Fälle, alte Bekannte in neuen Rollen und Querelen unter den Protagonisten machen hieraus leider keine Glanzleistung. Für Serienleser jedoch Pflicht

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein richtig, richtig guter Scarpetta-Fall. Oberfiese Psychospannung. Sie übertrifft sich wieder einmal selbst. Lesen! Ein richtig, richtig guter Scarpetta-Fall. Oberfiese Psychospannung. Sie übertrifft sich wieder einmal selbst. Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
4
2
4
3
0

Wo ist die alte Kay Scarpetta
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 20.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

„Hand Gottes“, so nennt sich der mysteriöse Anrufer, der dem Ermittler Pete Marino mitten in der Nacht in Form von Bibelzitaten droht und Andeutungen über einen ungeklärten Todesfall macht. Dr. Kay Scarpetta unterstützt Marino dabei, den Fall zu klären. Auch wenn zwischen ihnen einiges ungesagt bleibt, obwohl dadurch vieles... „Hand Gottes“, so nennt sich der mysteriöse Anrufer, der dem Ermittler Pete Marino mitten in der Nacht in Form von Bibelzitaten droht und Andeutungen über einen ungeklärten Todesfall macht. Dr. Kay Scarpetta unterstützt Marino dabei, den Fall zu klären. Auch wenn zwischen ihnen einiges ungesagt bleibt, obwohl dadurch vieles schlimmer wird. Es wird nicht mehr gekocht, ist mir bei diesem Band aufgefallen. In den ersten Bändern wird viel gekocht und zusammen gegessen doch hier nix mehr. Schade. Pete hat sich sehr verändert und auch Kay. Man merkt das Dreamteam nicht mehr ganz so rund läuft wie früher. Das weiß auch der Serienkiller und nutzt das zu seiner Gunst. Irgendwie ist die Clique auseinander gebrochen und jeder hat plötzlich Geheimnisse vor den anderen, was mich stört. Es spannend das Buch weiter zu verfolgen, doch irgendwie ist die Luft raus. Die Geschichte ist spannend, mysteriös und hat viele Verdächtige, was es schwer macht. Doch irgendetwas ist verloren gegangen, die Anziehungskraft von Kay.

Band 14
von Blacky am 07.12.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Hatte Lucy irgendetwas mit dem Ermordeten zu tun? Der anonyme Anruf eines Mannes, der sich die "Hand Gottes" nennt, deutet jedenfalls beängstigend darauf hin. Scarpettas Geliebter Benton Wesley ist unterdessen mit einem geheimen Forschungsprojekt zur Gehirnstruktur von Serienkillern befasst. Er wird im Fall einer ermordeten jungen Frau hinzugezogen, die... Hatte Lucy irgendetwas mit dem Ermordeten zu tun? Der anonyme Anruf eines Mannes, der sich die "Hand Gottes" nennt, deutet jedenfalls beängstigend darauf hin. Scarpettas Geliebter Benton Wesley ist unterdessen mit einem geheimen Forschungsprojekt zur Gehirnstruktur von Serienkillern befasst. Er wird im Fall einer ermordeten jungen Frau hinzugezogen, die auf die gleiche Weise ums Leben kam wie der Arzt. Ein Rätsel für Benton: Was haben die tätowierten Handabdrücke auf den Brüsten, am Gesäß und zwischen den Schenkeln der Frau zu bedeuten? Während Scarpetta bei ihren Ermittlungen auf das Schicksal einer spurlos verschwundenen Familie stößt, hat Lucy einen One-Night-Stand. An ihrer Gespielin fällt ihr etwas Seltsames auf: die bizarren Handabdrücke auf den Brüsten, am Gesäß und zwischen den Schenkeln. Ich fand es sehr spannend und interressant. Nach und nach kommt einiges ans Licht und Zusammenhänge werden sichtbar. Von meiner Seite sehr empfehlenswert.

Kay Scarpetta - Ein Auslaufmodell
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 27.09.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meiner Meinung waren die Bücher der Kay Scarpetta-Reihe von Patricia Cornwell gegen Ende der 90er-Jahre auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs angelangt. Das Buch ist zwar nicht so schlecht, dass man es am liebsten zum Altpapier geben würde, aber es gibt mittlerweile "modernere" Autorinnen (Karin Slaughter z. B.), die... Meiner Meinung waren die Bücher der Kay Scarpetta-Reihe von Patricia Cornwell gegen Ende der 90er-Jahre auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs angelangt. Das Buch ist zwar nicht so schlecht, dass man es am liebsten zum Altpapier geben würde, aber es gibt mittlerweile "modernere" Autorinnen (Karin Slaughter z. B.), die nicht so eingefahrene Bahnen verfolgen wie P. Cornwell. Denn in ihren Büchern gibt es keine wirklich neuen Stories, alles läuft mehr oder weniger seine geordneten Bahnen, ist beinahe vorhersehbar. Die Serie sollte zu einem Ende gebracht werden.