Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Weibersommer

(24)
Die drei Cousinen Lisa-Marie, Marie-Luise und Anne-Marie haben nicht viel gemeinsam − nur den Namen Marie, den sie von ihrer geliebten Großmutter bekommen haben. Doch als sie einen Bauernhof im Allgäu erben, machen sich die drei Frauen in einem alten VW-Käfer auf den Weg. Enthusiastisch tauschen sie ihre Stöckelschuhe gegen Gummistiefel und merken bald: Ein Bauernhof macht noch keine drei Freundinnen. Erst ein kleines Bündel Briefe, die von einer außergewöhnlichen Liebe erzählen, zeigt den drei Maries, wie schön so eine „Familienbande“ sein kann, und offenbart ein streng gehütetes Familiengeheimnis.

Portrait
Heike Wanner arbeitet als Angestellte bei einer Fluggesellschaft und lebt in der Nähe von Wiesbaden. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843703581
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 1384 KB
Verkaufsrang 72.053
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Weibersommer

Weibersommer

von Heike Wanner
(24)
eBook
7,99
+
=
Mitte 40, fertig, los

Mitte 40, fertig, los

von Franka Bloom
(5)
eBook
4,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wohlfühl-Roman! Drei Frauen, ein alter Bauernhof und ein Familiengeheimnis - beste Unterhaltung! Wohlfühl-Roman! Drei Frauen, ein alter Bauernhof und ein Familiengeheimnis - beste Unterhaltung!

„Weibersommer“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Drei Cousinen aus dem Ruhrgebiet erben einen Bauernhof im Allgäu. Sie meistern das ungewohnte Landleben dort, sowie ihre mitgebrachten persönlichen Probleme.
Diese und völlig überraschende Erkenntnisse über ihre Familiengeschichte lassen sie zusammenrücken.

Ohne Bedenken empfehlenswert!
Drei Cousinen aus dem Ruhrgebiet erben einen Bauernhof im Allgäu. Sie meistern das ungewohnte Landleben dort, sowie ihre mitgebrachten persönlichen Probleme.
Diese und völlig überraschende Erkenntnisse über ihre Familiengeschichte lassen sie zusammenrücken.

Ohne Bedenken empfehlenswert!

„Ganz wunderbares Frauenbuch“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Schon das sehr gelungene und hoffentlich aufmerksamkeitserregende Cover vom Ullstein Verlag macht Spaß und Vorfreude.
Drei Cousinen und ihre Mütter treffen sich einmal im Monat zum Familienkaffeeklatsch. Die Drei leben sehr unterschiedlich. Anne hat drei Kinder und ist mit einem erfolgreichen Arzt verheiratet, der leider sehr wenig Zeit mit der Familie verbringt. Lou ist eine taffe Innenarchitektin und lebt in einer glücklichen Beziehung. Die Buchhändlerin Lisa lebt alleine, hat ihren Traummann noch nicht gefunden. Plötzlich verstirbt Onkel Horst und die Drei beschliessen spontan sich um den Nachlass, einem alten Bauernhof im Allgäu, zu kümmern.
Ihre Gründe sind allerdings sehr verschieden. Anne möchte ihren Mann durch ihre Abwesenheit mehr in die Pflicht nehmen. Lisas Buchladen läuft schlecht und so kann auch sie sich eine Auszeit nehmen. Der geplante Urlaub von Lou platzt und so hat auch sie Zeit, mitzufahren.
Es ist fast alles Neuland auf dem Bauernhof, die Frauen schlagen sich gut. Mal sehr hektisch und dann wieder sehr witzig. Und als die Cousinen beim Aufräumen einem Geheimnis von Onkel Horst auf die Spur kommen, wirds auch spannend.
Sehr nette Geschichte, alles, was Frau so gerne liest, ist dabei!
Schon das sehr gelungene und hoffentlich aufmerksamkeitserregende Cover vom Ullstein Verlag macht Spaß und Vorfreude.
Drei Cousinen und ihre Mütter treffen sich einmal im Monat zum Familienkaffeeklatsch. Die Drei leben sehr unterschiedlich. Anne hat drei Kinder und ist mit einem erfolgreichen Arzt verheiratet, der leider sehr wenig Zeit mit der Familie verbringt. Lou ist eine taffe Innenarchitektin und lebt in einer glücklichen Beziehung. Die Buchhändlerin Lisa lebt alleine, hat ihren Traummann noch nicht gefunden. Plötzlich verstirbt Onkel Horst und die Drei beschliessen spontan sich um den Nachlass, einem alten Bauernhof im Allgäu, zu kümmern.
Ihre Gründe sind allerdings sehr verschieden. Anne möchte ihren Mann durch ihre Abwesenheit mehr in die Pflicht nehmen. Lisas Buchladen läuft schlecht und so kann auch sie sich eine Auszeit nehmen. Der geplante Urlaub von Lou platzt und so hat auch sie Zeit, mitzufahren.
Es ist fast alles Neuland auf dem Bauernhof, die Frauen schlagen sich gut. Mal sehr hektisch und dann wieder sehr witzig. Und als die Cousinen beim Aufräumen einem Geheimnis von Onkel Horst auf die Spur kommen, wirds auch spannend.
Sehr nette Geschichte, alles, was Frau so gerne liest, ist dabei!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
11
10
3
0
0

Die drei Marie's im Allgäu
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 12.01.2018

Regelmäßig treffen sich die drei "Marie's" mit Ihren Müttern zum Kaffeeklatsch. Doch diesmal ist alles anders - Ihre Mütter bekommen die Nachricht, das Ihr Bruder, Onkel Horst, plötzlich verstorben ist. Da die Mütter verhindert sind und sich selbst nicht um den Nachlass Ihres Bruders kümmern können, machen sich die... Regelmäßig treffen sich die drei "Marie's" mit Ihren Müttern zum Kaffeeklatsch. Doch diesmal ist alles anders - Ihre Mütter bekommen die Nachricht, das Ihr Bruder, Onkel Horst, plötzlich verstorben ist. Da die Mütter verhindert sind und sich selbst nicht um den Nachlass Ihres Bruders kümmern können, machen sich die Cousinen Lisa-Marie, Marie-Luise und Anne-Marie auf den Weg in einem alten VW-Käfer ins Allgäu. Während die drei sich um den Nachlass und den Hof von Onkel Horst kümmern, finden Sie einen Schuhkarton mit alten Briefen und kommen so einem alten und gut behüteten Familiengeheimnis auf die Schliche. Eine spannende Geschichte mit viel Charme, Humor und Romanzen beginnt und bekommt ein unerwartetes Ende. Obwohl ich eigentlich eher die Krimi & Thriller Leserin bin, hat die Autorin es geschafft mich mit Ihrer Geschichte in den Bann zu ziehen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte was den drei Maries passiert. Der Schreibstil und die kapitel sind kurz und flüssig. Dadurch lässt sich das Buch wunderbar lesen. Die Figuren die die Autorin gewählt hat passen wunderbar in die Geschichte und werden mit all Ihren Fassetten gezeigt. Ab und an erkennt man sich in der einen oder anderen Situation selber wieder. Ich kann dieses Buch absolut jedem ans Herz legen, der Romanzen, Geheimnisse und wahre Freundschaften liebt!

Weibersommer
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofheim am 26.05.2016

Sehr nettes "Feierabend/Garten/Badewannenbuch" - aber gut geschrieben - lese weiteres von der Autorin - ist genau das, was "Frau" zum entspannen brauchen kann. Danke

Einfach nur schön.
von Petra aus Westerwald am 20.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Das ist mal wieder ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Die Geschichte ist lustig und flüssig geschrieben. Ich kann es nur empfehlen.