Meine Filiale

Vier Tage im November

Mein Kampfeinsatz in Afghanistan

Johannes Clair

(3)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wir waren dort, um zu kämpfen. Wir wurden gedrillt, auf Menschen zu schießen. So wurde es uns gesagt, und genauso ist es gekommen."

Johannes Clair, ein 25-jähriger Fallschirmjäger, hat den Krieg in Afghanistan am eigenen Leib erlebt. Er war dabei, als erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg Artillerie eingesetzt wurde, hat mehrere Sprengstoffanschläge und vier Tage Dauerbeschuss überlebt. In seinem mitreißenden und sehr persönlichen Buch erzählt er von seinem Wunsch, in Afghanistan etwas bewirken zu können, vom Leben als Soldat, von seinen Hoffnungen und seiner Todesangst. Clair ist ein reflektierter Beobachter und beschreibt ehrlich, wie der Einsatz ihn verändert hat. Ein sehr bewegendes Dokument über eine moderne Kriegserfahrung.

"Hammer Buch" Til Schweiger

„Es ist das beste Buch über den Krieg in Afghanistan aus einer deutschen Feder. Nirgendwo sonst erfährt der Leser so eindringlich, was es bedeutete, im deutschen Namen am Hindukusch zu kämpfen“, Sönke Neitzel, 05.05.2014

Johannes Clair, geboren 1985, verpflichtete sich nach Abitur und Wehrdienst für vier Jahre als Zeitsoldat. Der Stabsgefreite kämpfte in Afghanistan von Juni 2010 bis Januar 2011 als Mitglied einer »Task Force« an vorderster Front.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843703321
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 11801 KB
Verkaufsrang 19601

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Absolut Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 27.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein interessantes Buch, das Einblicke in den Arbeitsalltag im Auslandseinsatz außerhalb des Lagers gibt. Das Buch lässt einen über die geschilderten Ereignisse nachdenken und fesselt einen zugleich. Ich lese nicht besonders häufig, aber der Stil dieses Buches empfand ich als sehr angenehm. Es macht Spaß das Buch zu lesen (trot... Ein interessantes Buch, das Einblicke in den Arbeitsalltag im Auslandseinsatz außerhalb des Lagers gibt. Das Buch lässt einen über die geschilderten Ereignisse nachdenken und fesselt einen zugleich. Ich lese nicht besonders häufig, aber der Stil dieses Buches empfand ich als sehr angenehm. Es macht Spaß das Buch zu lesen (trotz dem ernsten Thema).

von einer Kundin/einem Kunden aus Aschaffenburg am 20.05.2017
Bewertet: anderes Format

Spannend und kurzweilig. Ein toller Einblick in das Leben deutscher Soldaten im Einsatz.

Es nimmt ein mit in einem gefährlichen Einsatz
von einer Kundin/einem Kunden aus Herten am 08.02.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich muss zugeben, ich hatte schon ewigkeiten nicht mehr ein buch in der Hand. Jedoch wurde ich im TV auf dieses buch aufmerksam. Ich habe öfters drüber nachgedacht, ob ich es mir zulegen soll. Als ich dann anfing merkte ich richtig wie ich "gefesselt" werde von einem buch. Die spannung steigt mit jeder weiteren Seite! Es Spi... Ich muss zugeben, ich hatte schon ewigkeiten nicht mehr ein buch in der Hand. Jedoch wurde ich im TV auf dieses buch aufmerksam. Ich habe öfters drüber nachgedacht, ob ich es mir zulegen soll. Als ich dann anfing merkte ich richtig wie ich "gefesselt" werde von einem buch. Die spannung steigt mit jeder weiteren Seite! Es Spiegelt aber auch das ein Soldat ein Mensch und keine Maschine ist, die Gefühle und das Verhalten zeigen den normalen Verstand eines Menschen. Ich kann es weiterempfehlen, es wirft einen Blick hinter der starken Ausrüstung der Soldaten ;)


  • Artikelbild-0