Warenkorb

Bestellen Sie bis zum 20.12.2019 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Raven

Shadow Force 01

Spionageaktivitäten im Inland und Ausland, geheime Kampfeinsätze, Terror- und Spionageabwehr – die Agenten der britischen Eliteeinheit Shadow Force sind immer dort im Einsatz, wo andere Einheiten versagen oder nicht weiter vorstoßen dürfen.
Captain John ‘Raven’ McDermott kennt nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft nur ein Ziel: Er muss die Schwester seines besten Freundes Frank aus großer Gefahr retten und beschützen. Gefoltert an Körper und Seele, verfolgt und allein, muss er den Kampf mit einem übermächtigen Gegner aufnehmen und ein Komplott in den eigenen Reihen aufdecken, das zum Ende der Shadow Force führen könnte, wenn niemand die Drahtzieher enttarnt. Jede Sekunde zählt. Dass seine attraktive Schutzbefohlene Lianne ungewohnte Gefühle in ihm weckt und ihren eigenen Kopf hat, macht sein Leben und die Erfüllung seiner Pflichten nicht gerade leichter.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum Juli 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86443-135-7
Verlag Sieben Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/0,2 cm
Gewicht 263 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Genau was der Titel verspricht
von Everett am 09.02.2017

4,5 Sterne Eine britische Eliteeinheit, deren Mitglieder außergewöhnliche Fähigkeiten haben und die in geheimen Kampf- und Spionageeinsätzen agieren. In diesem Auftaktroman zur Shadow Force-Einheit geht es hauptsächlich um „Raven“ John McDermott. In Libyen während eines Einsatzes durch einen Hinterhalt in Gefangenschaft gerate... 4,5 Sterne Eine britische Eliteeinheit, deren Mitglieder außergewöhnliche Fähigkeiten haben und die in geheimen Kampf- und Spionageeinsätzen agieren. In diesem Auftaktroman zur Shadow Force-Einheit geht es hauptsächlich um „Raven“ John McDermott. In Libyen während eines Einsatzes durch einen Hinterhalt in Gefangenschaft geraten hat er nach seiner Flucht mit den Nachwirkungen der Folter zu kämpfen. Dazu muss er auf die Schwester seines Teamkollegen aufpassen, die bei ihm völlig ungeahnte Gefühle auslöst. Mit hat die Geschichte um Raven richtig gut gefallen und ich hatte diesen Roman innerhalb kürzester Zeit durch gelesen. Hier war die Mischung zwischen Kampf, Gefühlen, Zusam-menhalt des Teams, technischen Erklärungen sehr gut. Die Autorin hat nicht nur eine gute Geschichte konstruiert, sondern dazu noch technische Detail hinzugefügt. Das Ganze ließ sich sehr angenehm lesen, war voller Spannung und überraschenden Wendungen. Die beson-deren Fähigkeiten von Raven und den anderen der Shadow Force geben dem Geschehen nochmal einen besonderen Reiz. Die Protagonisten wurden für mich wirklich gut und glaubwürdig dargestellt und das Lesen hat mir wirklich gefallen. Da kann man über das Lieblingswort „holy moly“ drüber wegsehen. Das Cover passt komplett zum Thema des Romans, richtig gut.

Auftakt ins Paranormale
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 11.10.2013

Frank Morgan und John "Raven" McDermott gehören der britischen Eliteeinheit Shadow Force, den Schattenjägern, an, die derzeit in Libyen stationiert ist. Als sie aufgrund eines Verrates beide in Gefangenschaft geraten und gefoltert werden, gelingt Raven nach Monaten die Flucht. Sein wichtigstes Ziel ist nunmehr, Lianne, Franks ... Frank Morgan und John "Raven" McDermott gehören der britischen Eliteeinheit Shadow Force, den Schattenjägern, an, die derzeit in Libyen stationiert ist. Als sie aufgrund eines Verrates beide in Gefangenschaft geraten und gefoltert werden, gelingt Raven nach Monaten die Flucht. Sein wichtigstes Ziel ist nunmehr, Lianne, Franks Schwester ausfindig zu machen und zu beschützen. Denn auch sie ist aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten in Gefahr. Raven hat sich aber auch zur Aufgabe gemacht, den Maulwurf in ihren Reihen zu finden und zu eliminieren ... Der Autorin Andrea Mertz ist mit diesem Roman ein grandioser Einstieg in die Welt der Schattenkrieger gelungen. Die Schattenkrieger sind Menschen mit besonderen Anlagen, wie Telekinese, Telepathie oder ähnliches. Gemeinsam in einer Eliteeinheit zusammengefasst, sind sie ein mächtiges Instrument im Kampf um Terror und Spionageabwehr. Nun ist aber offensichtlich, dass es einen Maulwurf gibt, da immer mehr Einheiten verraten und zerschlagen werden. Raven will sich, nachdem ihm nach monatelanger Gefangenschaft die Flucht gelungen war, mit diesem Problem auseinandersetzen. Genauso will er versuchen, Lianne, die Schwester seines Freundes Frank zu beschützen, die gerade aufgrund ihrer "Gabe" einem Mordanschlag entkommen ist. Dass sich Raven, der kein Kostverächter in Bezug auf Frauen ist, ausgerechnet in Lianne verliebt, hätte er sich auch nie gedacht. Bislang war er bei seinen Einsätzen immer ein Draufgänger, als würde er nicht am Leben hängen, aber mit Lianne ändert sich vieles. Raven und Lianne sind die Hauptprotagonisten dieses Einstiegsbandes in die Schattenjäger. Raven, der Elitesoldat und loyale Freund, und Lianne, die Journalistin, die ihre Gabe schon von Kindheit an verdrängt hat, was ihr nun fast das Leben kostet. Die Charaktere sind sympathisch gezeichnet. Raven als Draufgänger, selbstbewusst und letztendlich auch liebenswert und Lianne als taffe Journalistin, die ihrem Bruder innig verbunden ist und alles tut, um ihm zu helfen. An die Nachricht von seinem Tod hat sie nie glauben können und wollen. In die Handlung wird man vom ersten Augenblick an hineinkatapultiert und nimmt Anteil an das Schicksal von Frank und Raven. Es wird eine Spannung aufgebaut, die sich ständig steigert und die den Leser regelrecht mitreißt. Man hat kaum die Möglichkeit zum Luft holen, denn es geht rasant weiter. Unterbrochen wird die actiongeladene Handlung von ein paar sehr schönen Erotikszenen, die auch den Leser kurz ruhen lassen. Neben der Trilogie um den "schwarzen Lord" und dem Buch "Unheiliger Engel" versucht sich die Autorin hier in einem neuen Betätigungsfeld, dem Paranormalen und das überaus erfolgreich. Ich hatte großen Spaß daran, Raven und Lianne zu begleiten, zu erleben, wie sie sich kennen- und liebenlernen und wie sie gemeinsam in den Kampf gehen. Ein Buch, das mir gefallen hat und mich schon jetzt neugierig auf die Fortsetzung macht.