Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Geschichte der poetischen Literatur Deutschlands

Eichendorffs literaturkritische Schrift behandelt die deutsche Poesie in ihrer Entwicklung und Bedeutung.

Inhalt:

Einleitung
Das alte nationale Heidentum
Kampf und Übergang
Die christliche Poesie
Weltliche Richtung
Die Poesie der Reformation
Die Poesie der modernen Religionsphilosophie
Die neuere Romantik
Wackenroder
August Wilhelm Schlegel und Friedrich Schlegel
Adam Müller. Steffens. Görres
Arnim
Tieck
Werner
Brentano
Schenkendorf
Fouqué
Uhland. Kerner
Kleist
Platen
Hoffmann
Immermann. Rückert. Chamisso
Schluß
Portrait
Joseph Freiherr von Eichendorff, geboren 1788, lernte während seines Jura-Studiums in Halle, Heidelberg, Berlin und Wien die führenden Vertreter der Romantik kennen. Nach dem Examen geht Eichendorff in den Verwaltungsdienst und sucht seiner Langeweile durch Flucht in die Poesie zu entkommen. Mit der Novelle 'Aus dem Leben eines Taugenichts' und durch seine Lyrik wurde Eichendorff einer der bekanntesten deutsche Romantiker.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 436 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783849611378
Verlag Jazzybee Verlag
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte der poetischen Literatur Deutschlands

Geschichte der poetischen Literatur Deutschlands

von Joseph Eichendorff
eBook
0,99
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(185)
eBook
9,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.