Warenkorb
 

Searching for Sugar Man

(6)
Sixto Rodriguez ... Noch nie gehört? Dabei war der mexikanisch-stämmige Singer-Songwriter einst gefeiert wie Bob Dylan und Elvis Presley zusammen – allerdings ausschließlich in Südafrika. Hier wurde in den 70ern sein Album „Cold Fact“ zum Soundtrack der Antiapartheidbewegung. In Rodriguez’ Heimat hingegen, den USA, wusste niemand von seinem Ruhm, auch nicht er selbst. Zwei südafrikanische Fans begeben sich eines Tages auf die Suche nach ihrem Idol, um das sich viele Gerüchte ranken, vor allem um dessen vermeintlichen Selbstmord. Was sie am Ende entdecken ist weit mehr, als sie sich erhofft hatten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 10.05.2013
Regisseur Malik Bendjelloul
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4260017065133
Genre Dokumentation
Studio Rapid Eye Movies
Spieldauer 83 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 5.026
Produktionsjahr 2012
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Unglaublich!!!“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Eine Doku über den unglaublichen Erfolg des Musikers Sixto Rodriguez, der allerdings jahrzehntelang keine Ahnung von dem Hype um seine Person hatte...
Kaufen. Schauen. Staunen!
Eine Doku über den unglaublichen Erfolg des Musikers Sixto Rodriguez, der allerdings jahrzehntelang keine Ahnung von dem Hype um seine Person hatte...
Kaufen. Schauen. Staunen!

„grandios“

B. Maxeiner, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Rodriguez ist ein amerikanischer Sänger, der in Südafrika eine Art Soundtrack zur Anti-Apartheitsbewegung lieferte. Auf einmal verschwunden von der Bildfläche kursieren die wildesten Gerüchte über den Tod des Künstlers. Ein Journalist und ein Musiker machen sich auf, um das Rätsel zu lösen und erleben eine große Überraschung.

Searching for Sugarman ist -im wahrsten Sinne- eine unglaubliche Geschichte. Wäre es Fiktion und nicht Dokumentation würde kein Mensch glauben, was hier geschehen ist. Selten kann man so beeindruckenden Menschen über die Schulter schauen.

Es macht Spaß diesen Film zu schauen. Er ist tief berührend, entspannt leise erzählt und hat natürlich eine ganz große Portion gute Musik zu bieten.
Rodriguez ist ein amerikanischer Sänger, der in Südafrika eine Art Soundtrack zur Anti-Apartheitsbewegung lieferte. Auf einmal verschwunden von der Bildfläche kursieren die wildesten Gerüchte über den Tod des Künstlers. Ein Journalist und ein Musiker machen sich auf, um das Rätsel zu lösen und erleben eine große Überraschung.

Searching for Sugarman ist -im wahrsten Sinne- eine unglaubliche Geschichte. Wäre es Fiktion und nicht Dokumentation würde kein Mensch glauben, was hier geschehen ist. Selten kann man so beeindruckenden Menschen über die Schulter schauen.

Es macht Spaß diesen Film zu schauen. Er ist tief berührend, entspannt leise erzählt und hat natürlich eine ganz große Portion gute Musik zu bieten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Must-see
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.02.2017

Eine unglaubliche, wunderschöne Geschichte mit viel großartiger Musik. Leider verrät die Beschreibung viel zu viel - also wenn nicht schon passiert, nicht lesen und überraschen lassen. Ein Film, den man gesehen haben sollte.

Für Musik- und Geschichtsinteressierte ein Muss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grefrath am 03.02.2016
Bewertet: Medium: Blu-ray

Ein Fang!!! Dieser Film ist die interessanteste Dokumentation, die ich je gesehen habe und außerdem mag ich die Musik von Sixto Rodriguez. Dieser leider - auch in Deutschland - unbekannte Musiker fasziniert: Er verkörpert die menschliche Sinnsuche, Kreativität und Bescheidenheit. Die Beschreibung eines Vorgesetzten, wie Sixto arbeitet, macht dies... Ein Fang!!! Dieser Film ist die interessanteste Dokumentation, die ich je gesehen habe und außerdem mag ich die Musik von Sixto Rodriguez. Dieser leider - auch in Deutschland - unbekannte Musiker fasziniert: Er verkörpert die menschliche Sinnsuche, Kreativität und Bescheidenheit. Die Beschreibung eines Vorgesetzten, wie Sixto arbeitet, macht dies deutlich. Ja, er hat seine Hände schmutzig gemacht und war für seine Töchter, die man im Film auch kennenlernt, da, und er setzt sich mit seinen Songs für seine Mitmenschen ein. Sein Interesse für Politik wurzelt in seiner Offenheit anderen Menschen gegenüber, er kennt keine Berührungsängste, erlebt Ungleichheit und Ungerechtigkeiten in seiner amerikanischen Heimat, setzt sich in seinen sehr unterschiedlichen Liedern mit z. B. Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit auseinander, nimmt sogar aktiv an Wahlen in seiner Stadt teil und wenn er einen anderen Namen hätte; die Macher dieses Musikkrimis antworten auch auf diese "Frage". Ein Genuss!

Einfach ein toller Film!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2014

Eine faszinierende Geschichte. Es ist einfach ein Film, den man nicht verpassen sollte, ich habe ihn sehr genossen. Außerdem gibt es noch ein paar interessante Extras auf der DVD, in die es sich auch lohnt einen Blick zu werfen!