Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ab die Post / Scheibenwelt Bd.33

Ein Scheibenwelt-Roman

Scheibenwelt 33

(19)
Der Gauner Feucht von Lipwig wird dazu verdonnert, die heruntergekommene Post der Scheibenwelt wieder auf Vordermann zu bringen, denn im alten Postamt von Ankh-Morpork ruht die Arbeit seit vielen Jahren. Feucht ist dabei so erfolgreich, dass er sich den Zorn der Konkurrenz vom Großen Strang der Klacker zuzieht. Ein öffentlicher Wettstreit soll die Entscheidung bringen: „Postkutsche gegen Klacker“ – wer kann eine Nachricht schneller in das zweitausend Meilen entfernte Gennua bringen?

Rezension
"Kult ist ein viel strapaziertes Wort geworden. Auf die Scheibenwelt-Romane des Terry Pratchett trifft es aber zu."
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, schrieb 1983 seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein großer Schritt auf seinem Weg, einer der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt zu werden. Von Pratchetts Romanen wurden weltweit rund 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth sogar die Ritterwürde. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.
Zitat
"Pratchetts Romane sind ein niemals versiegender Quell der Heiterkeit in der modernen Literatur!"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641097363
Verlag Manhattan
Originaltitel Going Postal
Übersetzer Andreas Brandhorst
Verkaufsrang 55.465
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ab die Post / Scheibenwelt Bd.33

Ab die Post / Scheibenwelt Bd.33

von Terry Pratchett
eBook
7,99
+
=
Schöne Scheine / Scheibenwelt Bd.36

Schöne Scheine / Scheibenwelt Bd.36

von Terry Pratchett
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Scheibenwelt mehr

  • Band 30

    33179038
    Kleine freie Männer / Scheibenwelt Bd.30
    von Terry Pratchett
    (18)
    eBook
    8,99
  • Band 31

    33617174
    Weiberregiment / Scheibenwelt Bd.31
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 32

    39656655
    Ein Hut voller Sterne / Scheibenwelt Bd.32
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 33

    33617123
    Ab die Post / Scheibenwelt Bd.33
    von Terry Pratchett
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 34

    33617172
    Klonk! / Scheibenwelt Bd.34
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 35

    41806641
    Der Winterschmied
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 36

    33617178
    Schöne Scheine / Scheibenwelt Bd.36
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Feucht von Lipwig, ein verurteilter Gauner, soll als Postminister Ankh-Morporks Postämter wieder auf Vordermann bringen & dafür sorgen, dass die Post auch wieder zugestellt wird. Feucht von Lipwig, ein verurteilter Gauner, soll als Postminister Ankh-Morporks Postämter wieder auf Vordermann bringen & dafür sorgen, dass die Post auch wieder zugestellt wird.

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Pratchett hat sehr viele unvergessliche Figuren in seiner Scheibenwelt.Feucht von Lipwig ist einer der Besten. "Ab die Post" ist noch ein Beweiß dafür, wie genial Pratchett war. Pratchett hat sehr viele unvergessliche Figuren in seiner Scheibenwelt.Feucht von Lipwig ist einer der Besten. "Ab die Post" ist noch ein Beweiß dafür, wie genial Pratchett war.

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Feucht von Lipwig, Kleinkrimineller, entpuppt sich als DER Sanierer von runtergewirtschafteten Unternehmen. Köstlich zu lesen und mit vielen Parallelen zur wirklichen Welt. Feucht von Lipwig, Kleinkrimineller, entpuppt sich als DER Sanierer von runtergewirtschafteten Unternehmen. Köstlich zu lesen und mit vielen Parallelen zur wirklichen Welt.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Feucht von Lipwigs erster Auftritt und gleich ein kultiger. Es wechseln sich wieder herrlich absurde Situationen mit ernsten Momenten ab. Einfach abtauchen und loslachen! Feucht von Lipwigs erster Auftritt und gleich ein kultiger. Es wechseln sich wieder herrlich absurde Situationen mit ernsten Momenten ab. Einfach abtauchen und loslachen!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Tolle Charaktere, eine spannende Geschichte und Pratchetts typischer Humor machen dieses Buch über den Siegeszug der Briefmarke in Ankh-Morpok zum ganz großen Lesevergnügen. Tolle Charaktere, eine spannende Geschichte und Pratchetts typischer Humor machen dieses Buch über den Siegeszug der Briefmarke in Ankh-Morpok zum ganz großen Lesevergnügen.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Einfach geniales Werk des Fantasy Meisters Pratchett. Wie jedes Buch der Scheibenwelt skurril bis zum abgewinnen und brüllend komisch. Einfach geniales Werk des Fantasy Meisters Pratchett. Wie jedes Buch der Scheibenwelt skurril bis zum abgewinnen und brüllend komisch.

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der für Pratchett typische Wortwitz verzaubert den Leser. Unvorhergesehene Wendungen und ausgeklügelte Details fesseln und entführen den Leser in eine vollkommen andere Welt. Der für Pratchett typische Wortwitz verzaubert den Leser. Unvorhergesehene Wendungen und ausgeklügelte Details fesseln und entführen den Leser in eine vollkommen andere Welt.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auf der Scheibenwelt geht alles drunter und drüber - Zeit aufzuräumen- die Post. Feucht von Lipwig startet das Mammutprojekt. Auf der Scheibenwelt geht alles drunter und drüber - Zeit aufzuräumen- die Post. Feucht von Lipwig startet das Mammutprojekt.

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

1.Teil der Feucht von Lipwig Reihe. Typischer Pratchett-Humor, sympathische Charaktere u. viele verrückte Ideen. Der weise Patrizier Vetinari ist so unglaublich gut geschrieben! 1.Teil der Feucht von Lipwig Reihe. Typischer Pratchett-Humor, sympathische Charaktere u. viele verrückte Ideen. Der weise Patrizier Vetinari ist so unglaublich gut geschrieben!

„Selten so gut gelacht“

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Meiner Meinung nach, sind die zwei Romane mit Feucht von Lipwig ("Ab die
Post" und "Schöne Scheine") die besten Werke aus der Feder von Terry
Pratchett. Nachdem die Bewohner der Scheibenwelt die Druckerpresse und
Hollywood neu erfunden haben, ist nun das Postwesen dran. Mal so nebenbei
wird die Briefmarke erfunden (und auch deren Sammler), ein Konkurrenzkampf
mit der Klacker GmbH (Telegraphentechnologie) ausgetragen und die Frage
beantwortet was die Sammler denn vor den Briefmarken gesammelt haben. Der
einzige Nachteil dieses Buches (oder auch nicht) ist, das man schon einige
Scheibenweltromane gelesen haben sollte (z.B. "Voll im Bilde" und "Rollende
Steine"). Wundern darf man sich auch nicht, wenn man bei dieser Lektüre des
öfteren an den Film "Postman" von und mit Kevin Costner denken muss. Ich
denke das ist Absicht. Alles in allem ein Riesenspaß!
Meiner Meinung nach, sind die zwei Romane mit Feucht von Lipwig ("Ab die
Post" und "Schöne Scheine") die besten Werke aus der Feder von Terry
Pratchett. Nachdem die Bewohner der Scheibenwelt die Druckerpresse und
Hollywood neu erfunden haben, ist nun das Postwesen dran. Mal so nebenbei
wird die Briefmarke erfunden (und auch deren Sammler), ein Konkurrenzkampf
mit der Klacker GmbH (Telegraphentechnologie) ausgetragen und die Frage
beantwortet was die Sammler denn vor den Briefmarken gesammelt haben. Der
einzige Nachteil dieses Buches (oder auch nicht) ist, das man schon einige
Scheibenweltromane gelesen haben sollte (z.B. "Voll im Bilde" und "Rollende
Steine"). Wundern darf man sich auch nicht, wenn man bei dieser Lektüre des
öfteren an den Film "Postman" von und mit Kevin Costner denken muss. Ich
denke das ist Absicht. Alles in allem ein Riesenspaß!

„Ein geheimnisvolles Postamt“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Es war nicht ganz klar wie es zu dem Tod der vorherigen Postminister kam. Feucht von Lipwg ist nicht ganz freiwillig in dem Amt als Postminister und es bleibt ihm nicht viel Zeit das Rätsel zu lösen, denn auch sein Leben steht auf dem Spiel...
Terry Pratchett ist eine spannende Handlung gelungen. Sein Humor ist das was diese Handlung erst möglich macht. Denn wo gibt es ein Postamt indem Briefe liegen die seit Jahrzehnten nicht zugestellt wurden?
Ein Buch das man verschlingt. Einfach gut!
Es war nicht ganz klar wie es zu dem Tod der vorherigen Postminister kam. Feucht von Lipwg ist nicht ganz freiwillig in dem Amt als Postminister und es bleibt ihm nicht viel Zeit das Rätsel zu lösen, denn auch sein Leben steht auf dem Spiel...
Terry Pratchett ist eine spannende Handlung gelungen. Sein Humor ist das was diese Handlung erst möglich macht. Denn wo gibt es ein Postamt indem Briefe liegen die seit Jahrzehnten nicht zugestellt wurden?
Ein Buch das man verschlingt. Einfach gut!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2016
Bewertet: anderes Format

Pratchett halt! Muss man gelesen haben!

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das Postsystem. Ulkig und doch gut erklärt.

Wir sind die Post!
von Svenja Flex aus Dinslaken am 07.10.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Post ist tot und Feucht von Lipwig ein notorischer Betrüger. Als der Patrizier ihn mit der Aufgabe betraut, das eingestaubte Amt wieder auf Vordermann zu bringen, schmiedet dieser prompt Fluchtpläne, statt sich mit seiner Aufgabe zu beschäftigen. Aber irgendwie läuft es dann doch und die Geschichte nimmt ihren... Die Post ist tot und Feucht von Lipwig ein notorischer Betrüger. Als der Patrizier ihn mit der Aufgabe betraut, das eingestaubte Amt wieder auf Vordermann zu bringen, schmiedet dieser prompt Fluchtpläne, statt sich mit seiner Aufgabe zu beschäftigen. Aber irgendwie läuft es dann doch und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Terry Pratchett in Bestform, dieser Band zählt mit Sicherheit zu seinen Besten!