Meine Filiale

Adele, die fliegende Spitzmaus

Michaela Knospe

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,90
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Nur einmal in 100 Jahren wird eine Maus wie Adele geboren.
Sie ist eine "Geflügelte".
Auf diese außergewöhnlichen Mäuse wartet eine wichtige Aufgabe. Und tatsächlich wachsen der kleinen, süßen Spitzmaus Adele zwei richtige Flügel und schon bald darauf beginnt das große Abenteuer, von dem die Bewohner der Blumenwiese noch ihren Kindeskindern erzählen werden.
Mit ihrem Freund Zippo, einer Fledermaus, versucht Adele, ein Menschenkind aus einer lebensgefährlichen Lage zu retten. Doch nur, wenn sie sich selbst in große Gefahr begibt, haben sie vielleicht eine Chance, diese schwierige Aufgabe zu lösen.
Die kleine Maus macht sich auf in den dunklen, bedrohlichen Wald.

Eine anrührende, liebevoll erzählte Geschichte über Freundschaft, Mut und gemeinsame Stärke.

Michaela Knospe wurde 1960 in Trier geboren. Sie arbeitet alsLehrerin, schreibt Kinderbücher und hat unter dem PseudonymBeatrix Lohmann auch einen Roman veröffentlicht. Sie lebt mitihrem Lebensgefährten und ihren beiden Hunden im Hunsrück.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 7 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815217-1-9
Verlag Miko-Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/14,9/1 cm
Gewicht 135 g
Abbildungen 15, 15 ganzseitige, farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 149394

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Eine wunderschöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldweiler am 26.01.2013

Adele die fliegende Spitzmaus ist ein Kinderbuch, wie man es sich vorstellt. Kurz gehaltene Kapitel, wunderschöne Bilder und eine spannende, mitreißende Erzählweise machen das Buch zu etwas Besonderem. Während des Lesens fühlt man mit der kleinen Adele und ihrem Freund der Fledermaus Zippo, als wäre man selbst in der Geschichte ... Adele die fliegende Spitzmaus ist ein Kinderbuch, wie man es sich vorstellt. Kurz gehaltene Kapitel, wunderschöne Bilder und eine spannende, mitreißende Erzählweise machen das Buch zu etwas Besonderem. Während des Lesens fühlt man mit der kleinen Adele und ihrem Freund der Fledermaus Zippo, als wäre man selbst in der Geschichte mit dabei.Sehr schön beschrieben wird hier die Freundschaft zwischen Spitzmaus Adele und Fledermaus Zippo, deren Lebensweise im Wald und auch die Abenteuer, die sie gemeinsam erleben. Das Buch ist für mich ein super tolles Kinderbuch, das ich jedem nur empfehlen kann. Ich selbst habe es meinem Patenkind(10 Jahre)geschenkt, die das Buch mit Begeisterung gelesen hat und selbst meine beiden Jungs (10 & 13 Jahre) fanden es super spannend. Vielen Dank für die schöne Geschichte.

die fliegende Spitzmaus
von Meggie aus Mertesheim am 02.01.2013

Adele ist eine kleine Spitzmaus und etwas ganz besonderes. Denn sie hat zwei kleine Flügel auf dem Rücken. Nur alle hundert Jahre wird so eine Spitzmaus geboren und sie ist zu etwas ganz Großem bestimmt. Adele lernt fliegen und dabei Zippo, eine Fledermaus, kennen. Sie werden die besten Freunde. Eines Tages trauen sie sich in di... Adele ist eine kleine Spitzmaus und etwas ganz besonderes. Denn sie hat zwei kleine Flügel auf dem Rücken. Nur alle hundert Jahre wird so eine Spitzmaus geboren und sie ist zu etwas ganz Großem bestimmt. Adele lernt fliegen und dabei Zippo, eine Fledermaus, kennen. Sie werden die besten Freunde. Eines Tages trauen sie sich in die Nähe der Menschen und sehen dabei, wie das kleine Menschenbaby von der Wiese verschwindet und in einen Dachsbau fällt. Adele weiß nun, was ihre Bestimmung ist, doch sie braucht Hilfe von den Füchsen. Und die fressen ja bekanntlich kleine Mäuse. Gleich auf dem Cover wird man von einer fliegenden Spitzmaus begrüßt und zwar von Adele selbst, die einem mit ihrem großen Augen liebevoll anblickt. Der Illustrator Niclas Treinen hat schon das Cover zu einem echten Hingucker gemacht. Und diese Illustrationen ziehen sich durch das ganze Buch. Die Bilder begleiten eine wunderschöne Geschichte, die einem Mut und Vertrauen beibringt. Denn Adele und ihr Freund Zippo sind zwei mutige Tierchen, die nur eins im Sinn haben: helfen. Die Autorin hat eine kleine Geschichte um Freundschaft und Selbstlosigkeit aufs Papier gezaubert. Leider hat mein Sohn dann doch noch nicht die erforderliche Geduld gehabt, sich die ganze Geschichte anzuhören, so kann ich nur sagen, dass er zumindest die Bilder ganz faszinierend fand. Und faszinierend fand ich die Geschichte selbst. Mit kindgerechten Worten begleitet man Adele und Zippo auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden und somit auch auf dem Weg der Hilfsbereitschaft, um das kleine Baby, das gar nicht mehr so klein ist, aus dem Dachsbau zu befreien. Es braucht Mut von Adele, die Füchse um Hilfe zu bitten und es braucht Mut von Zippo, alleine auf das Baby aufzupassen. Die 80 Seiten fliegen nur so dahin, die Bilder sind einfach zauberhaft anzusehen und vermitteln so auch ein Bild von der ganzen Tierschar, die einem begegnet. Das Ende ist zuckersüß und man wünscht sich auch nichts anderes für die kleinen Tierchen, die so selbstlos gehandelt haben. Fazit: Für Kinder, die geduldig zuhören, bestens geeignet. Die Bilder sind zauberhaft und die Story einfach nur lesenswert. Wann kommt das nächste, Frau Knospe?

Ein schönes Buch für Kinder
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 08.12.2012

Nur alle 100 Jahre wird eine besondere Spitzmaus geboren. Eine Maus, die nicht wie andere ist und kleine Flügel auf dem Rücken trägt. Und genau so eine Maus ist Adele. „ Die Geflügelten“, wie diese kleinen Mäuse genannt werden, haben in ihrem Leben eine besondere Aufgabe. Und Adele gerät schon schnell in ein rasantes Abenteue... Nur alle 100 Jahre wird eine besondere Spitzmaus geboren. Eine Maus, die nicht wie andere ist und kleine Flügel auf dem Rücken trägt. Und genau so eine Maus ist Adele. „ Die Geflügelten“, wie diese kleinen Mäuse genannt werden, haben in ihrem Leben eine besondere Aufgabe. Und Adele gerät schon schnell in ein rasantes Abenteuer mit ihren neuen Freunden, bei dem es um Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt geht. Ich habe „Adele, die fliegende Spitzmaus“ zusammen mit meiner Tochter (6 Jahre) gelesen. Da sie noch nicht zur Schule geht, war sie der hörende und ich der lesende Part. Was uns sofort aufgefallen ist, war das Besondere an Adele, denn sie ist nicht wie andere Spitzmäuse. Adele kann fliegen. Gerade für meine Tochter war dies etwas ganz wunderbares und anhand der liebevoll gestalteten Bilder, die es alle paar Seiten in diesem Buch gibt, hat sie schnell auch einen bildlichen Eindruck der Maus bekommen. Was mir als Mutter gut gefallen hat, war der Aufbau des Buches. Die Kapitel sind kurz gehalten, so dass es beim Vorlesen, als auch beim späteren Selbstlesen immer wieder Punkte gibt an denen man für den Abend enden kann. Zusätzlich sind die Bilder für mich wirklich gelungen. Jedes für sich spiegelte den momentanen Stand der Geschichte und war durch seine Farbkraft und seine Niedlichkeit (ich muss es einfach so schreiben) wunderschön. Zusätzlich hat Michaela Knospe es geschafft viele lustige, aber auch lehrreiche Szenen einzubauen. Hierbei fiel mir anhand meiner Tochter auf, dass sie die Informationen die in kleinen „Portionen“ gereicht wurden, sofort gespeichert hat. Und so weiß sie z.B. das Spitzmäuse stinken. Wir hatten schöne Lesestunden und ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen. Für Kinder ab ca. 4 Jahren zum Vorlesen und ich würde sagen ab der 2. Klasse zum Selbstlesen. Für unentschlossene sei noch kurz erwähnt, dass der Verlag einen kleinen Teil des Erlöses bei jedem Buch an den Tierschutz spendet.


  • Artikelbild-0