Meine Filiale

Saure Milch

Fanni Rot und Kommissar Sprudel Band 1

Jutta Mehler

(5)
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kochen, putzen, Müll trennen: So verbringt Fanni Rot seit dreißig Jahren ihre Tage und ist zufrieden. Auch als sie in ihrem Garten eine Leiche findet, hackt Fanni zunächst weiter Zwiebeln, rührt Hefeteig und bügelt die Hemden ihres Mannes. Doch immer aufdringlicher meldet sich der Gedanke, dass die Polizei womöglich den Falschen verhaften könnte. Fanni beginnt nachzugrübeln. Und dann zu ermitteln ...

Jutta Mehler ist 1949 im Bayerischen Wald geboren und lebt dort nach Jahren in München auch wieder. Ihre Romane und Erzählungen basieren vorwiegend auf authentischen Lebensgeschichten, so auch die im Emons Verlag erschienenen Titel "Moldaukind", "Am seidenen Faden" und "Schadenfeuer". "Saure Milch" ist ihr erster Kriminalroman - und wie alle ihre Bücher mit skurrilen Figuren bevölkert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 206 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783863581978
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3259 KB
Verkaufsrang 56793

Weitere Bände von Fanni Rot und Kommissar Sprudel

mehr
  • Band 1

    Saure Milch Saure Milch Jutta Mehler
    • Saure Milch
    • von Jutta Mehler
    • (5)
    • eBook
    • 8,49
  • Band 2

    Honigmilch Honigmilch Jutta Mehler
    • Honigmilch
    • von Jutta Mehler
    • eBook
    • 8,49
  • Band 3

    Milchschaum Milchschaum Jutta Mehler
    • Milchschaum
    • von Jutta Mehler
    • (2)
    • eBook
    • 8,49
  • Band 4

    Magermilch Magermilch Jutta Mehler
    • Magermilch
    • von Jutta Mehler
    • eBook
    • 8,49
  • Band 5

    Milchrahmstrudel Milchrahmstrudel Jutta Mehler
    • Milchrahmstrudel
    • von Jutta Mehler
    • (3)
    • eBook
    • 8,49
  • Band 6

    Eselsmilch Eselsmilch Jutta Mehler
    • Eselsmilch
    • von Jutta Mehler
    • (1)
    • eBook
    • 8,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
1

Miss Marple in Niederbayern
von peedee am 02.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fanni Rot, Band 1: Fannis Alltag besteht seit dreissig Jahren aus Kochen, Putzen, Einkaufen – das muss reichen. Doch dann findet sie in ihrem Garten eine Leiche und nichts ist mehr wie vorher. Da die Polizei auch schon einen Verdächtigen hat, scheint der Fall beinahe gelöst. Aber Fanni denkt, dass es jemand anders gewesen sein m... Fanni Rot, Band 1: Fannis Alltag besteht seit dreissig Jahren aus Kochen, Putzen, Einkaufen – das muss reichen. Doch dann findet sie in ihrem Garten eine Leiche und nichts ist mehr wie vorher. Da die Polizei auch schon einen Verdächtigen hat, scheint der Fall beinahe gelöst. Aber Fanni denkt, dass es jemand anders gewesen sein muss und beginnt zu ermitteln. In Erlenweiler herrscht Aufruhr… Erster Eindruck: Das Cover mit dem Haus erinnert mich an ländliche Idylle, es sieht wie ein Bauernhaus auf der Alm aus und passt gut zum Regionalkrimi. Tja, die Fanni… Was soll ich zu ihr sagen? Ich habe mich lange etwas schwer mit ihr getan, denn ich habe nicht verstanden, wieso sie in dieser Ehe lebt, in der offenbar weder sie noch ihr Mann Hans glücklich sind. Beinahe stereotypische Routine beherrscht ihren Alltag. Ich habe mich gefragt, was denn wohl vor dreissig Jahren passiert ist, als Fanni entschied, dass es in ihrem Leben nicht mehr geben soll als Kochen, Putzen, Einkaufen (die Auflösung folgt andeutungsweise sehr spät im Buch). Der Sohn Leo kommt nur in Erzählungen vor; Tochter Leni kommt in dieser Geschichte am meisten vor (und wirkte auf mich sehr sympathisch) und die jüngste Tochter, Vera, ist sehr verwöhnt – immer, wenn sie schreit, müssen die Eltern und am besten auch noch die Schwester antraben und ihr mit Haus und Kindern helfen. Johann Sprudel ist Hauptkommissar und hat den Fall übernommen. Es werden für ihn wohl die letzten Ermittlungen vor seiner Pensionierung. Er merkt schnell, dass Fanni sehr gute Ansätze in puncto Täterschaft hat. Sie treffen sich sodann häufiger. Sprudel, wie Fanni ihn nennt, ist ihr mehr als sympathisch… Die Täterschaft muss sich in unmittelbarer Nähe, das heisst in ihrer Nachbarschaft, befinden – die verstorbene Mirza war die Bäuerin vom Nachbarhof. Schnell wird deren Schwiegervater verdächtigt, da er immer wieder gegen Mirza und ihren aufreizenden Stil wetterte. Dies war mein zweites Buch der Autorin (nach „Mord und Mandelbaiser“). Es hat sich wohl flüssig lesen lassen, aber mir waren Spannung und/oder Humor zu wenig ausgeprägt. Zudem fand ich es unrealistisch, dass der Hauptkommissar mal eben mit einer Hausfrau – Sprudel nennt sie Miss Marple – zusammen ermittelt. Die Auflösung des Falls war mir zu unspektakulär, aber die Hinweise betreffend Band 2 haben mir gefallen.

von Lesebegeisterte am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr witziger Regionalkrimi! Wer diese Autorin noch nicht kennt, bitte unbedingt lesen! Ich kann diese Serie nur empfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 02.09.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr witziger Regionalkrimi! Wer diese Autorin noch nicht kennt, bitte unbedingt lesen! Ich kann diese Serie nur empfehlen!


  • Artikelbild-0