Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich schenk dir was von Tiffany's

(1)
Welche Frau träumt nicht von einem Schmuckstück von Tiffany’s? Ethan will Vanessa etwas ganz Besonderes zu Weihnachten schenken: einen Verlobungsring. Auch Gary sucht bei dem berühmten Juweliergeschäft noch nach einem hübschen Geschenk für seine Freundin Rachel. Gar nicht so einfach, wenn es nicht zu viel kosten soll. Dann werden durch einen dummen Zufall die Einkaufstaschen vertauscht, und der Verlobungsring für Vanessa landet in den Händen von Rachel. Die ist begeistert von dem unerwarteten Geschenk – liebt Gary sie wirklich so sehr? Ethan dagegen will den Ring unbedingt zurückbekommen, um Vanessa endlich einen Antrag zu machen. Aber ist sie überhaupt die Richtige für ihn? Seine kleine Tochter Daisy hat da jedenfalls ihre Zweifel …
Portrait
Holly Greene

Holly Greene ist das Pseudonym einer höchst erfolgreichen Autorin aus Irland. Sie stammt aus dem County Tipperary und lebt mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter in der Nähe von Dublin. Bereits mit ihrem ersten Roman landete sie ganz oben auf den irischen Bestsellerlisten. Seitdem zählt sie in ihrer Heimat zu den Top-Autorinnen. Auch «Glücksklee» hielt sich in Irland sechs Wochen lang auf Platz 1.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644477414
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 775 KB
Übersetzer Sabine Schulte
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ich schenk dir was von Tiffany's

Ich schenk dir was von Tiffany's

von Holly Greene
eBook
9,99
+
=
Glücksklee

Glücksklee

von Holly Greene
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Schmuck von Tiffany mit magischen Eigenschaften“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Bereits Anfang des Jahres hab ich Ihnen Holly Greene mit einem Roman vorgestellt. Holly Greene ist ein Pseudonym von Melissa Hill, die eine meiner Lieblingsautorinnen aus Irland ist. Sie schreibt so herrlich leichte, romantische Geschichten, die immer noch einmal einen ganz überraschenden Dreh bekommen, so dass die Geschichte meistens ganz anders endet als man vermutet hat. So auch dieses Mal wieder.

Zwei Männer, zwei Frauen, ein achtjähriges Mädchen und ein Ring von Tiffany. Das sind die Grundzutaten für diesen Roman. Ethan ist mit seiner achtjährigen Tochter Daisy und seiner Freundin Vanessa nach New York gereist, um dort Weihnachten zu verbringen. Ethans über alles geliebte Frau Jane ist vor einigen Jahren an Krebs gestorben. Mit Vanessa meint er jetzt endlich wieder glücklich werden zu können, und so will er diese Reise nutzen, um Vanessa einen Heiratsantrag zu machen. Hierfür geht er mit seiner Tochter zu Tiffany‘s und sucht einen traumhaften Verlobungsring aus. Zeitgleich sind auch Rachel und ihr Freund Gary in New York. Rachel, eine erfolgreiche Köchin mit einen bezaubernden Bistro in Dublin, hat diese Reise ihrem Freund geschenkt. Und auch Gary geht zu Tiffany’s. Als er zurück ins Hotel will und es sehr eilig hat, wird Gary von einem New Yorker Taxi angefahren. Ethan und Daisy leisten erste Hilfe. Gary kommt ins Krankenhaus, Ethan und Daisy kehren zurück ins Hotel und feiern mit Vanessa zusammen Weihnachten. Doch dieses Weihnachtsfest wird unvergesslich sein, denn durch den Unfall wurden die beiden Einkaufstaschen vertauscht. So erhält Vanessa nur ein Bettel-Armband statt des Ringes. Direkt nach Weihnachten will Ethan dies aufklären, doch dies gestaltet sich für ihn als deutlicher schwieriger als angenommen. Und Vanessa will er nicht die Wahrheit sagen. Daraus entspinnt sich eine sehr spannende Verwechslungsgeschichte, die in New York, London und Dublin spielt.

Wie immer schafft Melissa Hill sehr sympathische Charaktere, wobei sie diesmal auch ein richtiges schwarzes Schaf dabei hat. Eine wunderbar romantische Komödie, bei der es immer wieder zu neuen Verwicklungen kommt. Wer ist denn nun wirklich der richtige Partner für wen? Und hat der Ring von Tiffany’s etwa magische Kräfte? Herrliche leichte Unterhaltungskost, die jetzt passender Weise zu Weihnachten erscheint.
Bereits Anfang des Jahres hab ich Ihnen Holly Greene mit einem Roman vorgestellt. Holly Greene ist ein Pseudonym von Melissa Hill, die eine meiner Lieblingsautorinnen aus Irland ist. Sie schreibt so herrlich leichte, romantische Geschichten, die immer noch einmal einen ganz überraschenden Dreh bekommen, so dass die Geschichte meistens ganz anders endet als man vermutet hat. So auch dieses Mal wieder.

Zwei Männer, zwei Frauen, ein achtjähriges Mädchen und ein Ring von Tiffany. Das sind die Grundzutaten für diesen Roman. Ethan ist mit seiner achtjährigen Tochter Daisy und seiner Freundin Vanessa nach New York gereist, um dort Weihnachten zu verbringen. Ethans über alles geliebte Frau Jane ist vor einigen Jahren an Krebs gestorben. Mit Vanessa meint er jetzt endlich wieder glücklich werden zu können, und so will er diese Reise nutzen, um Vanessa einen Heiratsantrag zu machen. Hierfür geht er mit seiner Tochter zu Tiffany‘s und sucht einen traumhaften Verlobungsring aus. Zeitgleich sind auch Rachel und ihr Freund Gary in New York. Rachel, eine erfolgreiche Köchin mit einen bezaubernden Bistro in Dublin, hat diese Reise ihrem Freund geschenkt. Und auch Gary geht zu Tiffany’s. Als er zurück ins Hotel will und es sehr eilig hat, wird Gary von einem New Yorker Taxi angefahren. Ethan und Daisy leisten erste Hilfe. Gary kommt ins Krankenhaus, Ethan und Daisy kehren zurück ins Hotel und feiern mit Vanessa zusammen Weihnachten. Doch dieses Weihnachtsfest wird unvergesslich sein, denn durch den Unfall wurden die beiden Einkaufstaschen vertauscht. So erhält Vanessa nur ein Bettel-Armband statt des Ringes. Direkt nach Weihnachten will Ethan dies aufklären, doch dies gestaltet sich für ihn als deutlicher schwieriger als angenommen. Und Vanessa will er nicht die Wahrheit sagen. Daraus entspinnt sich eine sehr spannende Verwechslungsgeschichte, die in New York, London und Dublin spielt.

Wie immer schafft Melissa Hill sehr sympathische Charaktere, wobei sie diesmal auch ein richtiges schwarzes Schaf dabei hat. Eine wunderbar romantische Komödie, bei der es immer wieder zu neuen Verwicklungen kommt. Wer ist denn nun wirklich der richtige Partner für wen? Und hat der Ring von Tiffany’s etwa magische Kräfte? Herrliche leichte Unterhaltungskost, die jetzt passender Weise zu Weihnachten erscheint.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0