Warenkorb

James Bond - Skyfall

James Bond Teil 23

Diesmal kommt die Gefahr von innen: James Bond selbst steht im Kreuzfeuer wegen Ereignissen, die er selbst längst verdrängt hat. 007 gilt als Schlüssel zur Aufdeckung von Indiskretionen seiner Chefin M in ihrer Vergangenheit. Die Zukunft des MI6 ist in Gefahr, wenn es Bond nicht gelingt herauszufinden, wer Interesse an der Zerstörung des Geheimdienstes hat, und die Gefahr zu beseitigen, auch wenn der persönliche Preis hoch ist.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Regisseur Sam Mendes
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch)
EAN 4045167012288
Genre Action/Thriller
Studio Twentieth Century Fox
Originaltitel Skyfall
Spieldauer 143 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 425
Produktionsjahr 2012
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
7,19
bisher 7,99
Sie sparen : 10  %
7,19
bisher 7,99

Sie sparen : 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Respekt !

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

An Daniel Craig scheiden sich die Geister, aber an Skyfall nicht. Tolle Musik, grandiose Schauspieler, spannende Handlung und eine Spur Ironie für den niemals alternden Helden des MI 6. Fast ein bisschen an die Wand gespielt wird der gute Bond von Javier Bardem, dessen Schurkenrolle mir zweifelsohne am meisten Vergnügen bereitet hat. Dreimal habe ich Skyfall jetzt schon gesehen und immer wieder war ich begeistert. Ob ich allerdings verzeihen kann was mit Judi Dench geschieht werde ich mir vor den nächsten Bond sehr genau überlegen. Ein Garant für einen spannenden Abend !

Konfrontation mit der Vergangenheit

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

James Bonds letzte Mission in der Türkei endete als bodenloses Desaster: das Zielobjekt verloren, der Gegner entkommen und Bond in den Tod gestürzt. Schlechte Zeiten für den Geheimdienst ihrer Majestät, deren Chefin ‚M’ sich mit einem Untersuchungsausschuss auseinandersetzen muss, als ein Anschlag das Hauptquartier trifft. Es wird klar, dass ‚M’ dessen Ziel war und Bond kehrt aus der selbstgewählten Zurückgezogenheit nach London zurück. Die Spur des Attentäters führt ihn nach Asien und in die Fänge eines Gegners, der das Spiel in den Schatten mindestens so gut beherrscht wie er selbst oder ‚M’. Die Vergangenheit scheint ihren Tribut zu verlangen … +++ Mit einiger Verzögerung (u.a. wegen einer Studiopleite), aber pünktlich zum 50sten Geburtstag der Bond-Filmreihe, meldete sich 007 im Herbst 2012 zum Dienst zurück. Lange mussten die Fans auf SKYFALL warten und umso befriedigender war das Ergebnis: Die ‚Quantum’-Storyline wurde beiseite gelegt und diesmal ein tiefer Blick in den Geheimdienst und seine Strukturen gewährt. Es zeigt sich, dass getroffene Entscheidungen auch noch nach Jahren ihre Konsequenzen nach sich ziehen können und auch – die so mütterlich erscheinende – ‚M’ ihre Leichen im Keller hat. Im Laufe der Handlung bleibt Bond als ihr letztlich einziger Vertrauter übrig und so führt auch ihn der Weg in die Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit. +++ Regisseur SAM MENDES zieht gekonnt alle Register der Agentenreihe – exotische Schauplätze, schöne Frauen, ein geheimnisvoller Gegner – und inszeniert rasant und actionreich, gönnt dem Zuschauer aber auch wieder atmosphärische Verschnaufpausen (z.B. die Bootsfahrt zum Casino in Macao, Ankunft im schottischen Moor), etwas, was ich beim letzten Film vermisste. Die Action- und Kampfszenen sind einfallsreich choreographiert (Türkeiszene), erneut sehr realitätsnah (der Schusswechsel im Parlamentsausschuss) und der Showdown extrem kugellastig. Mich hat dieser neue Teil der Reihe rundum überzeugt, so kann es gerne weitergehen. +++ Ein „Bond“, wie man ihn sich wünscht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
17
4
1
0
0

Old dog, new targets...
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 05.09.2019

Neue Geschichte über die linke Ganoverie: Edward Snowdon? Erneut fantastische Anfang mit der neuen Moneypenny (Naomie Harris) als Chauffeuse und Scharfschütze. Zwar kellert sie Bond in Türkischer Gewässer, aber sie wird eine wichtige Person in dieser Streife, wenn es geht um ein überzeugendes, aber zu gleicher Zeit notwendiges, ... Neue Geschichte über die linke Ganoverie: Edward Snowdon? Erneut fantastische Anfang mit der neuen Moneypenny (Naomie Harris) als Chauffeuse und Scharfschütze. Zwar kellert sie Bond in Türkischer Gewässer, aber sie wird eine wichtige Person in dieser Streife, wenn es geht um ein überzeugendes, aber zu gleicher Zeit notwendiges, leichtherziges Akzent. Und das ist nützlich mit dem seriös wirkenden Daniel Craig als Bond. Neben einer neuen Moneypenny werden ein neuer Q und M vorgestellt, resp. Ben Whishaw and Ralph Fiennes. Eine zwei Stunden dauernde, fast ununterbrochen, atemberaubende Aktion, inclusive der Einsatz des 1964 DB5.

Action, Humor und ein Schurke, der die ganze Welt bedroht
von Daniela P. am 29.05.2014
Bewertet: Medium: DVD

Für den britischen Geheimdienst wird es eng: Die Festplatte, auf der alle Namen und Aufenthaltsorte ihrer Spione gespeichert sind, wurde gestohlen. Als ein Anschlag auf die MI6-Zentrale verübt und M erpresst wird, muss James Bond eingreifen, obwohl sein Vertrauen in M seit dem letzten Einsatz schwer gestört ist. Aber der Feind s... Für den britischen Geheimdienst wird es eng: Die Festplatte, auf der alle Namen und Aufenthaltsorte ihrer Spione gespeichert sind, wurde gestohlen. Als ein Anschlag auf die MI6-Zentrale verübt und M erpresst wird, muss James Bond eingreifen, obwohl sein Vertrauen in M seit dem letzten Einsatz schwer gestört ist. Aber der Feind stammt aus Ms Vergangenheit und nur Bond kann ihn aufhalten. Nach den letzten eher schwächeren Bond-Filmen ist "Skyfall" wieder ein Meisterwerk. Viel Action, Humor und ein Schurke, der die ganze Welt bedroht - was will man mehr? Knüpft mühelos an die älteren Filme an. Für Bond-Fans ein echter Leckerbissen!

Der Leser
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2013
Bewertet: Medium: DVD

Wieder mal ein Bond mit Stil! Der hat alles drin, was es braucht. Action, nette Frauen und Ueberaschungsmomente. Was will man mehr. Weiter so!