Meine Filiale

Heimwerken Basics

Grundwissen kompakt

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Sie wollen wissen, wie Sie Tapetenbahnen wirklich senkrecht an die Wand kleben? Welchen Dübel Sie zu welcher Schraube und an welcher Sorte Wand verwenden sollten? Oder ob es besser wäre, Ihre Fliesen mithilfe von Mörtel, Kleber oder Silikon zu verlegen? Mit zahlreichen Abbildungen und Fotos erläutert Heimwerken Basics kompakt und gründlich Wissenswertes zu über 20 Do-it-yourself-Themen wie Bohren, Lackieren, Sägen, Tapezieren, Streichen, Fliesen oder Mauern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 29.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95440-000-3
Reihe DIY by christophorus
Verlag Christophorus
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/3,2 cm
Gewicht 1028 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 60326

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Grundlagen des Selber machens
von Uli Geißler aus Fürth am 24.08.2014

Handwerk hat nicht nur goldenen Boden, sondern es befriedigt auch zutiefst das Selbstwertgefühl, wenn man durch eigener Hände Werk etwas Brauchbares oder Nützliches geschaffen hat. Nicht umsonst gehören Baumärkte sicher zu den erfolgreichsten Branchen des Handels. Ist „Upcycling“ nach dem „Recycling“ sicher ein aktueller Tre... Handwerk hat nicht nur goldenen Boden, sondern es befriedigt auch zutiefst das Selbstwertgefühl, wenn man durch eigener Hände Werk etwas Brauchbares oder Nützliches geschaffen hat. Nicht umsonst gehören Baumärkte sicher zu den erfolgreichsten Branchen des Handels. Ist „Upcycling“ nach dem „Recycling“ sicher ein aktueller Trend, so muss konstatiert werden, dass ein „Selbst-ist-der-Mann“ nicht nur ein Überbleibsel „Genderfreier“ Zeiten darstellt, sondern möglicherweise grundlegend für das „Sachen-selber-machen“ war und ist. In diesem Buch werden in vierundzwanzig praktischen Kapiteln Frau und Mann in nachvollziehbarer und gut verständlicher Weise vermittelt, wie häufige und alltägliche „Do-it-yourself“-Aufgaben erledigt werden können. Holzbearbeitung und –arbeiten wie Sägen, Verbinden, Leimen oder Verschrauben, Malen und Lackieren, Mauern, Verputzen, Wände bearbeiten, Tapezieren, Fliesen legen oder Elektroinstallationen werden von der Beschreibung des erforderlichen Werkzeugs über die nötigen Vorbereitungen bis zu den einzelnen Arbeitsschritten von Handwerksprofis dargestellt. So lassen sich Schritt-für-Schritt auch komplexere Arbeiten selbst erledigen wie beispielsweise das Anbringen eines Leuchtsystems im Wohnzimmer, das Verlegen eines Laminatbodens, der Ausbau und das Abdämmen des Dachbodens, das Mauern eines Grillkamins, die Befestigung einer Terrassenmarkise oder das Installieren und der Aufbau von Sonnenkollektoren. Bei aller Leichtigkeit in den Beschreibungen braucht es aber dennoch eindeutig Erfahrung und Handwerklichen Geschick, mindestens jedoch eine gehörige Portion Mut, um die teilweise doch aufwändigen und komplexen Aufgaben fachgerecht in die Tat umzusetzen. Das Buch sorgt gut bebildert und mit zahlreichen ergänzenden Tabellen, Material erläuternden Informationen und detaillierten Beschreibungen einzelner Arbeitsweisen und nicht zuletzt sehr konkreten Tipps aus der Praxis für eine gute theoretische Grundlage. Es ermutigt anhand der dargestellten Beispiele, einiges davon auch selbst in die Tat umzusetzen. Für das konkrete Handeln aber auch Lernen am Modell ist es eindeutig sinnvoll, in Begleitung einer erfahrene Fachfrau oder eines erfahrenen Fachmanns ein eigenes Projekt zu verwirklichen. Mit so einer Absicherung wächst das Vertrauen in die eigene Kompetenz und bald heißt es bei nötigen Aufgaben in Wohnung und Haus: „Do-it-yourself“. (c) 7/2014, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.


  • Artikelbild-0