Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

BattleTech 20: Andurienkriege 1

Präludium

(3)
Catherine Humphreys gilt als Engel: als ein Cherubim mit einem Flammenschwert. Dies ist die Vorgeschichte der Andurienkriege. Über Jahrzehnte verfolgt der Humphreys-Clan sein Ziel wie ein Bluthund, der nicht von der Fährte seines Opfers lassen kann. Gesellschaftliche Ereignisse der Liga, das Parlament, diplomatische Provokationen und gezielte Überfälle - jedes Schlachtfeld ist recht, um dem Erzfeind zu schaden. Aus den Feuerstürmen des Vierten Nachfolgekrieges halten sich die Andurianer heraus. Kalt lächelnd, denn sie wissen: Wenn die Reste der Konföderation Capella wie rauchende Trümmer im All treiben, ist die Zeit gekommen, die Regimenter der Defenders of Andurien in Marsch zu setzen.

Doch ist die Konföderation wirklich ein waidwundes Tier, das auf den Gnadenstoß wartet? Für ihre Kriegerhäuser ist die Demütigung der Niederlage kaum zu ertragen, und in den Schatten lauert noch eine Einheit, dunkler als alles, was die Innere Sphäre kennt. Dort durchläuft Jen Xiao eine Ausbildung, die alle Grenzen überschreitet, um aus Elitesoldaten Hohepriester des Todes zu schmieden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783868898361
Verlag Ulisses Spiele
Dateigröße 1102 KB
Verkaufsrang 54.222
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

BattleTech 20: Andurienkriege 1

BattleTech 20: Andurienkriege 1

von Bernard Craw
(3)
eBook
7,99
+
=
BattleTech 21: Andurienkriege 2

BattleTech 21: Andurienkriege 2

von Bernard Craw
(2)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Bekannte Geschichte, endlich erzählt!
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 07.12.2012

Nach Karma ist Präludium der bereits zweite Battletechroman von Bernhard Craw und gleichzeitig bildet er den Beginn der Andurienkriege. Wo in Karma bereits die Grundlage geschaffen wurde, so widmet sich Craw nun vollends dem gern unabhängigen Sternenreich Anduriens und gibt dieser geschichtlich bereits bekannten Erzählung nun Farbe und Tiefe.... Nach Karma ist Präludium der bereits zweite Battletechroman von Bernhard Craw und gleichzeitig bildet er den Beginn der Andurienkriege. Wo in Karma bereits die Grundlage geschaffen wurde, so widmet sich Craw nun vollends dem gern unabhängigen Sternenreich Anduriens und gibt dieser geschichtlich bereits bekannten Erzählung nun Farbe und Tiefe. Wer Karma nicht gelesen hat, sollte dies unbedingt nachholen, bevor er sich diesem Buch widmet, denn Craw setzt die Kenntnis des Vorgängerbuches in der Handlung voraus. Andurien strebt seit langer Zeit bereits seine Unabhängigkeit von den großen Häusern an. Nun scheint es soweit zu sein. Die Familie Humphrey hat Verbündete gefunden und bereitet diesen unglaublich schwierigen Schritt vor und will zugleich dem bereits scheinbar am Boden liegenden Erzfeind den Todesstoß versetzen. Erzählt wird die Geschichte wie immer aus der Perspektive aller Fraktionen und man erfährt auch endlich etwas über die Ausbildung der sagenumwobenen Death Commandos. Außerdem kommt dieser Roman so gut wie ohne Kampf aus und ist trotzdem sehr unterhaltsam. Ich fand die Geschichte absolut gelungen, auch wenn ich sagen muß, daß es doch recht viele Handlungsstränge gibt und es schade ist, daß der Autor nicht die Möglichkeit bekommt, diesen mehr Platz in der Geschichte einzuräumen. Trotzdem ist die Erzählung rund und spannend. Ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil der Andurien-Kriege in die Finger zu bekommen.

Zu Empfehlen für BT-Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Rödermark am 31.01.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist nicht wirklich überragend. Es reiht sich irgendwo im Mittelfeld der BT Romane ein. Aber wenigstens gibt es jetzt wieder Nachschub. Teil 2 soll im Mai erscheinen. Ich hoffe auf ein Steigerung. Fazit: Für BT-Fans schon zu empfehlen.