Warenkorb
 

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Bearbeitete Fassung. Gekürzte Ausgabe, Lesung

(14)
Von wegen idyllisches Landleben!

Der Schwangerschafttest steckt noch dekorativ in der Bulette ihres Freundes, als Louisa die Nachricht vom Tod ihres Vaters erreicht. Sie reist Hals über Kopf zu ihrer Mutter aufs Land. Aber statt Trost und Geborgenheit findet sie dort den größten Dorfskandal aller Zeiten vor. Der neue, attraktive Pfarrer kümmert sich nämlich auf eine ganz eigene Art und Weise um seine Schäfchen, besonders um die weiblichen. Leider erliegt auch ihre Mutter seinem Charme, so dass Louisa gar nichts anderes übrig bleibt, als selbst mitzumischen ...

Eine Komödie über moralische Verfehlungen, geheime Sehnsüchte und die Frage, ob man eine Cartier-Uhr beerdigen darf

Herrlich amüsant vorgetragen von:
Marie Bierstedt, Anne Moll, Ilya Welter & Irina Scholz

Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Marie Bierstedt, Jahrgang 1974, trat ab Mitte der 80er Jahre in TV-Serien wie "Praxis Bülowbogen" oder "Ein Heim für Tiere" auf. Sie ist unter anderem die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Kate Beckinsale und Natalie Portman. Auch als Synchronstimme von Alyson Willow Hannigan in "Buffy" ist Marie Bierstedt einem breiten Publikum vertraut.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Marie Bierstedt, Ilya Welter, Irina Scholz, Anne Moll
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785748237
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Auflage 2. Auflage 2013
Spieldauer 292 Minuten
Verkaufsrang 884
Hörbuch (CD)
11,48
bisher 17,99

Sie sparen: 36 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Kerstin Gier kann einfach unglaublich unterhaltsam schreiben! Ein sehr witziger Roman für zwischendurch! Kerstin Gier kann einfach unglaublich unterhaltsam schreiben! Ein sehr witziger Roman für zwischendurch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein typischer Gier-Roman. Böse witzig und der Finger liegt immer genau in der Wunde, aber es gibt ja noch die Guten ;o) Ein typischer Gier-Roman. Böse witzig und der Finger liegt immer genau in der Wunde, aber es gibt ja noch die Guten ;o)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Komisch und traurig zugleich. Wie immer wird das Buch durch K.G`s besonderen Schreibstil zu einem großartigen Leseerlebnis. Danke für dieses schöne Wochenendbuch.
Komisch und traurig zugleich. Wie immer wird das Buch durch K.G`s besonderen Schreibstil zu einem großartigen Leseerlebnis. Danke für dieses schöne Wochenendbuch.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Lustiger Frauenroman für die Couch! Lustiger Frauenroman für die Couch!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als die schwangere Louisa zurück in ihr Heimatdorf kommt, erwartet sie ein Netz aus Intrigen. Die Damen des Ortes sind alle dem jungen Pfarrer verfallen. Als die schwangere Louisa zurück in ihr Heimatdorf kommt, erwartet sie ein Netz aus Intrigen. Die Damen des Ortes sind alle dem jungen Pfarrer verfallen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
0
0

Nicht wie andere Bücher von Kerstin Gier
von Deidree C. aus Altmünster am 23.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In ?Ehebrecher und andere Unschuldslämmer? hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der... In ?Ehebrecher und andere Unschuldslämmer? hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der Geschichte nicht werden. Ein flirtender Pastor ? warum nicht. Ein Ex-Knacki, der ein Kind aufzieht ? auch ok. Eine Frau mit einem Tyrannen von krankem Mann ? gut. Eine andere, die unbedingt ein Kind will ? hat auch Platz. Und noch sei ein paar Nebenhandlungen mehr. Allerdings verschwindet für mich die Handlung rund um die schwangere Louise etwas zu sehr in den Hintergrund. Dieses Buch konnte mich definitiv nicht überzeugen, trotzdem werde ich weitere Bücher von Kerstin Gier lesen.

von Doris Lesebegeistert am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist köstliche Unterhaltung garantiert! Leichter Roman für den Urlaub.

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist köstliche Unterhaltung garantiert! Leichter Roman für den Urlaub.