Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Und find es wunderbar

Mein Leben

(1)
Wer kennt sie nicht? Ingrid Steeger, die Ulknudel, Blondine der Nation, Sexsymbol und naives Dummchen, die mit "Klimbim" berühmt wurde, mächtige Männer faszinierte und dennoch immer vergeblich auf der Suche nach Glück und Geborgenheit war.
Nun legt sie ihre Autobiografie vor. Offen, ehrlich, schockierend, aber auch komisch, anrührend und ermutigend. Ein Stück bundesdeutscher Film- und Fernsehgeschichte und gleichzeitig die Geschichte einer Frau, die immer mehr gab, als sie zurückbekam, die aufstieg, fiel und sich aus eigener Kraft wieder aufrichtete.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 20.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838724423
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 11483 KB
Verkaufsrang 34.567
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Und find es wunderbar

Und find es wunderbar

von Ingrid Steeger
eBook
8,99
+
=
Der Schleier der Angst

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff
(29)
eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Und find es wunderbar. Ich nicht.
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 29.09.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Leider geistert zur Zeit der Trend durch die Literaturwelt, das jeder, ob Hans oder Franz seine Lebensgeschichte zum Besten gibt. Ich persönlich liebe Biografien bekannter Persönlichkeit, wenn diese was zu sagen habe und sich durch besondere Fähigkeiten auszeichnen. Ob sich die Klamauk-Schauspielerin Ingrid Steeger mit ihrem Buch „... Leider geistert zur Zeit der Trend durch die Literaturwelt, das jeder, ob Hans oder Franz seine Lebensgeschichte zum Besten gibt. Ich persönlich liebe Biografien bekannter Persönlichkeit, wenn diese was zu sagen habe und sich durch besondere Fähigkeiten auszeichnen. Ob sich die Klamauk-Schauspielerin Ingrid Steeger mit ihrem Buch „ Und find es wunderbar“ selber einen Gefallen getan hat, wage ich zu bezweifeln. Beim Querlesen überkam mich immer wieder der Gedanke, hallo, da war doch mein Leben aufregender und interessanter, aber will ich nur einen Außenstehenden damit langweilen? Da kann ich nur sagen N e i n.