Warenkorb

Die Malweiber

Unerschrockene Künstlerinnen um 1900

Großes Selbstbewusstsein und erhebliche Widerstandskraft musste eine junge Frau um 1900 aufbringen, wollte sie ihren künstlerischen Ambitionen folgen. Die Akademien waren ihr verschlossen und private Malschulen kostspielig. Dennoch wählten zahlreiche Frauen den beschwerlichen Weg und hielten, wenn auch oft als »Malweiber« verspottet, unbeirrt an ihren künstlerischen Zielen fest.
Dieses Buch stellt die großartigen Kunstwerke und mutigen Lebenswege berühmter Künstlerinnen wie Paula Modersohn-Becker, Clara Rilke-Westhoff, Gabriele Münter oder Käthe Kollwitz und vieler anderer, gänzlich unbekannter »Malweiber« vor, die bislang von Kunsthistorikern gerne »übersehen« wurden.
Rezension
"Eine inspirierende Entdeckungsreise durch das Lebenswerk emanzipierter Frauen!"
Mein Kreativ-Atelier Heft 91
Portrait
Anke Manigold studierte Kunstgeschichte, klassische Archäologie und romanische Philologie und promovierte 1986 in Göttingen. Sie arbeitet als Autorin und seit 1987 auch als Kulturjournalistin, u. a. für Die Welt, Die Zeit und Brigitte. Anke Manigold lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 158
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35925-8
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,1/1,3 cm
Gewicht 284 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 90698
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer den gelungenen Spielfilm über "Paula" Modersohn-Becker geschaut hat, könnte auch mit diesem schmalen Band aus dem Insel Verlag neue Entdeckungen machen. Zum Teil völlig unbekannte Künstlerinnen um 1900 von Worpswede bis Wien kommen uns in sw-Fotos+Bildern näher. Interessant!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Malweiber
von Gerhard Gort aus Mannheim am 18.02.2010
Bewertet: Buch (gebunden)

In diesem Buch werden Leben und Werke sowohl berühmter Malerinnen, als auch unbekannter Künstlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt. Ein sehr interessanter Bildband gespickt mit alten Schwarz-Weißfotos, Werken und Infos zu den Künstlerinnen um 1900.