Warenkorb
 

Die Liebe und ihr Henker

Geschenkausgabe

(3)
Berührende Geschenke der besonderen Art - Bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Als Thelma, eine über siebzigjährige Frau, zum Therapeuten kommt und ihm gesteht, dass sie heillos verliebt sei, glaubt der zunächst an eine eher harmlose Marotte. Doch sehr rasch stellt sich heraus, dass Thelma extrem suizidgefährdet ist, ihre Verzweiflung ist echt und durchaus ernst zu nehmen – sie liebt ihren früheren Therapeuten bis zur Obsession. Der dramatische Verlauf von Thelmas Krankheit steht im Mittelpunkt der ersten von zehn Geschichten. In seinen nur leicht verschlüsselten Fallstudien erzählt Yalom, wie es ihm gelingt, psychische Barrieren zu überwinden und zum Kern des seelischen Konflikts seiner Patienten vorzustoßen. Ein spannendes, einfühlsames, aber auch vergnügliches Buch.

Portrait
Irvin D. Yalom wurde 1931 als Sohn russischer Einwanderer in Washington, D.C. geboren. Er gilt als einer der einflussreichsten Psychoanalytiker in den USA und ist vielfach ausgezeichnet. Seine Fachbücher gelten als Klassiker. Seine Romane wurden international zu Bestsellern und zeigen, dass die Psychoanalyse Stoff für die schönsten und aufregendsten Geschichten bietet, wenn man sie nur zu erzählen weiß.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 09.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74627-9
Verlag btb
Maße (L/B/H) 15,4/10,1/3,5 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel Love's Executioner
Übersetzer Hans J. Heckler
Verkaufsrang 25.646
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Kurzgeschichten aus dem Therapiealltag
von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2015

In diesem Buch erzählt uns Yalom wieder einmal 10 kurze Geschichten aus seinen Therapien. Ob es sich nun um eine ältere Dame handelt, die untersterblich in Ihren ehemaligen Therapeuten verliebt ist oder um eine junge Mutter die Ihre Tochter verlor. Durch die eindringliche Erzählweise bleibt einem das Lachen und... In diesem Buch erzählt uns Yalom wieder einmal 10 kurze Geschichten aus seinen Therapien. Ob es sich nun um eine ältere Dame handelt, die untersterblich in Ihren ehemaligen Therapeuten verliebt ist oder um eine junge Mutter die Ihre Tochter verlor. Durch die eindringliche Erzählweise bleibt einem das Lachen und Weinen nicht erspart. Hier noch verpackt in einer wunderschönen kleinen Geschenkbuchausgabe die noch mehr Freude beim Lesen verschafft. Für alle die sich für Psychologie interessieren ein absolutes Muss!!

Therapeutische Kurzgeschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 04.07.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ausgezeichnete und brilliant geschriebene Kurzgschichten aus dem Therapiealltag des Schreibers. Teilweise lustig, meistens berührend und nachhaltig eindringliche Studien über Patient und Therapeut. Unbedingt lesenswert !!!!!