Warenkorb
 

Todesmarsch

Roman


Wettrennen in den Tod

Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich – sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht ...

Portrait
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 09.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43691-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/3,2 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel The Long Walk
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Nora Jensen
Verkaufsrang 5.587
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Jennifer Pereira, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ein langer Marsch, 100 Läufer, 99 Tote, ein Gewinner und ein Buch. An sich trotz der einfachen Handlung sehr spannend. Das Ende fand ich leider nicht besonders spektakulär. Ein langer Marsch, 100 Läufer, 99 Tote, ein Gewinner und ein Buch. An sich trotz der einfachen Handlung sehr spannend. Das Ende fand ich leider nicht besonders spektakulär.

„Das Ende ist fraglich...“

Saskia Papen, Thalia-Buchhandlung Kleve

100 Jugendliche nehmen jedes Jahr am Todesmarsch teil, am Ende wird nur einer überleben und derjenige hat einen Wunschfrei!
Diese kranke Idee musste ich erstmal ein wenig verdauen, man ist sehr schnell im geschehen drin und ganz im King Stil gibt es natürlich 99 Tote!
Das einzig enttäuschende war das Ende was viel zu schnell und aprupt kam, da hatte ich mir doch wirklich was anderes erhofft!
100 Jugendliche nehmen jedes Jahr am Todesmarsch teil, am Ende wird nur einer überleben und derjenige hat einen Wunschfrei!
Diese kranke Idee musste ich erstmal ein wenig verdauen, man ist sehr schnell im geschehen drin und ganz im King Stil gibt es natürlich 99 Tote!
Das einzig enttäuschende war das Ende was viel zu schnell und aprupt kam, da hatte ich mir doch wirklich was anderes erhofft!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Früher unter dem Pseudonym "Bachman":Irre, rasante Story, ein guter "King"! Immer wieder spannend, wie er Menschen unter extremen Bedingungen beschreibt. Früher unter dem Pseudonym "Bachman":Irre, rasante Story, ein guter "King"! Immer wieder spannend, wie er Menschen unter extremen Bedingungen beschreibt.

Ich liebe Steven King, und dieses Buch erinnert mich immer wieder daran, warum das so ist! Ein sehr intensiver Roman, der nie an Aktualität verlieren wird! Ich liebe Steven King, und dieses Buch erinnert mich immer wieder daran, warum das so ist! Ein sehr intensiver Roman, der nie an Aktualität verlieren wird!

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Lauf um dein Leben! Bis zum Schluss glaubt man nicht, dass es so enden kann, wie es sich andeutet. Dieser Roman raubt einem den Atem. Bedrückend und erschreckend realistisch. Lauf um dein Leben! Bis zum Schluss glaubt man nicht, dass es so enden kann, wie es sich andeutet. Dieser Roman raubt einem den Atem. Bedrückend und erschreckend realistisch.

Isabella Kron, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Ideal als Einstieg in die King-Sucht! Ein sehr kurzweiliges, spannendes Buch über 100 Jugendliche und ihren Marsch in den Tod. Setting, Charaktere, Story, Schreibstil ... grandios! Ideal als Einstieg in die King-Sucht! Ein sehr kurzweiliges, spannendes Buch über 100 Jugendliche und ihren Marsch in den Tod. Setting, Charaktere, Story, Schreibstil ... grandios!

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine packende und realistische Geschichte. Wenn auch teils sehr brutal ist es immer noch sehr glaubwürdig. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Eine packende und realistische Geschichte. Wenn auch teils sehr brutal ist es immer noch sehr glaubwürdig. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Sie laufen,um zu gewinnen.Wer stehen bleibt,stirbt.Was treibt sie an?
Hier liegt der Horror in der Realität.Lesen Sie dieses Buch,Sie werden es nicht bereuen!
Sie laufen,um zu gewinnen.Wer stehen bleibt,stirbt.Was treibt sie an?
Hier liegt der Horror in der Realität.Lesen Sie dieses Buch,Sie werden es nicht bereuen!

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Ein unglaublich erschreckendes Szenario, dass heute sehr aktuell ist.Bei diesem Buch muss man auf alles gefasst sein! Ein unglaublich erschreckendes Szenario, dass heute sehr aktuell ist.Bei diesem Buch muss man auf alles gefasst sein!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Absolut fies und gemein, aber eben ein genialer King! Absolut fies und gemein, aber eben ein genialer King!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
21
8
1
0
0

Unglaubliche Spannung bis zur letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2019

Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals... Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals noch unter seinem Pseudonym Richard Bachmann veröffentlichte, uns als Leser dermaßen zu fesseln, dass man die 380 Seiten in kürzester Zeit regelrecht verschlingt. Todesmarsch ist ein faszinierender Spannungsroman, der einen schaudernd zurücklässt und uns jeden noch so langen Fußmarsch in Zukunft aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten lassen wird! Dieses Buch gehört für mich definitiv zu den absoluten Geheimtipps des Meisters, und wird auch all diejenigen begeistern, die Stephen Kings Schaffen bisher kritisch gegenüber gestanden sind!

Todesmarsch von Stephen King
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2019

Die mehr als gelungene Utopie vom Horror-King, hatte mich nach der ersten Seite gefesselt und absolut von sich überzeugt! Es beinhaltet alles was man sich für eine Geschichte wie diese hier wünscht. War mein erster Stephen King und definitiv nicht mein letzter! Wahnsinns Buch.

Absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Stephen King, ein wahrer König in seinem Fach. Selten wollte ich ein Buch so ungerne aus der Hand legen. Obwohl der Plot einfach ist, schaffte es Stephen King, mit seiner Sprache den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten und die Geschichte unglaublich nervenaufreibend zu gestalten. Das Ende hat mich sehr überrascht.... Stephen King, ein wahrer König in seinem Fach. Selten wollte ich ein Buch so ungerne aus der Hand legen. Obwohl der Plot einfach ist, schaffte es Stephen King, mit seiner Sprache den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten und die Geschichte unglaublich nervenaufreibend zu gestalten. Das Ende hat mich sehr überrascht. Dieses Buch ist ein absolutes MUSS für alle Stephen King Fans!