Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Blick in die Angst / Nadine Lavoie Bd. 3

Roman

Nadine Lavoie 3

(23)
DU DENKST, DU KANNST ALLEN ANDEREN HELFEN. DOCH DU HAST VERGESSEN, WAS MIT DIR SELBST GESCHEHEN IST.

Abgründig und mit unheimlicher Seelen-Sogwirkung: der neue Bestseller von Chevy Stevens.

Als die Psychotherapeutin Nadine eine junge Patientin behandelt, die aus einer Sekte geflüchtet ist, muss sie sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen: Sie hat als Kind selbst in der »Fluss des Lebens«-Community gelebt. Was ist damals Furchtbares passiert? Und was hat die Sekte mit ihrer eigenen Tochter vor? Zu spät erkennt Nadine, dass sie noch immer in tödlicher Gefahr schwebt …

»Eine erschütternde Geschichte über Seelenmanipulation, die mir vom ersten Kapitel an unter die Haut gegangen ist.« Linwood Barclay

»Aufregend und tiefgründig, fesselnd und verstörend.« Lisa Unger

»Stevens setzt immer noch eins drauf, wenn man denkt, die Psyche der Romanfigur habe bereits genug durchgemacht.« Krimi-Couch
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 17.06.13
Chevy Stevens hat mir ihren Bestsellern Still Missing und Never Knowing schon tiefe Spuren im Thriller-Genre hinterlassen. Chevy Stevens schreibt Psychothriller die einen heftige durchrütteln, Gänsehaut verursachen und einen noch lange über die Lektüre hinaus bewegen. Mit ihrem dritten Thriller ?Blick in die Angst? ist ihr das auch wieder gelungen. ?Blick in die Angst? zeigt, dass eine Sekte immer Hochkonjunktur hat, und dass sich genügend Opfer in dem Netz des Sektenführers verfangen. Vor allem bei psychisch instabilen Menschen hat es eine Sekte leicht, Mitglieder zu finden. Dieser Thriller zeigt, wie schockierend darin vorgegangen wird. Chevy Steven schreibt ein psychologisches Spannungs-Highlight nach dem anderen.
Portrait
Stevens, Chevy
Chevy Stevens ist die einzige Kanadierin unter den internationalen Top-Spannungsautoren. Sie lebt in Nanaimo auf Vancouver Island mit seiner beeindruckenden Natur. Ihre eindrücklichen Thriller und Romane um starke Frauen, die ums Überleben kämpfen müssen, stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Chevy Stevens ist auf einer Ranch aufgewachsen und liebt Wandern, Paddeln und Zelten mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und ihren Hunden.
Zitat
»Mit ihrem Psycho-Thriller fesselt und verstört die Kanadierin Chevy Stevens – und das von der ersten Seite an.«

Ottmar Keil, Dein Bahnhof, 1.6.2013
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 16.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19379-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/4 cm
Gewicht 432 g
Originaltitel Always Watching
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Maria Poets
Verkaufsrang 95.138
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Nadine Lavoie

  • Band 1

    30607896
    Still Missing - Kein Entkommen / Nadine Lavoie Bd. 1
    von Chevy Stevens
    (153)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    28771506
    Never Knowing - Endlose Angst / Nadine Lavoie Bd. 2
    von Chevy Stevens
    (55)
    Buch
    8,99
  • Band 3

    33793723
    Blick in die Angst / Nadine Lavoie Bd. 3
    von Chevy Stevens
    (23)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Nicht der stärkste Roman von Chevy Stevens, trotzdem bleibt es durchgehend spannend und man fiebert mit. Eher ein Drama als ein Thriller. Nicht der stärkste Roman von Chevy Stevens, trotzdem bleibt es durchgehend spannend und man fiebert mit. Eher ein Drama als ein Thriller.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder ein Thriller von Stevens, der süchtig macht. Diese Autorin weiß, wie man Leser an ein Buch fesselt. Hochgradig spannend und mit einigen überraschenden Wendungen! Wieder ein Thriller von Stevens, der süchtig macht. Diese Autorin weiß, wie man Leser an ein Buch fesselt. Hochgradig spannend und mit einigen überraschenden Wendungen!

Unheimlich, wie ein einzelner Mann eine große Anzahl von Menschen manipulieren kann. Altes Thema, aber wahnsinnig spannend umgesetzt. Niemand entkommt seiner Vergangenheit! Unheimlich, wie ein einzelner Mann eine große Anzahl von Menschen manipulieren kann. Altes Thema, aber wahnsinnig spannend umgesetzt. Niemand entkommt seiner Vergangenheit!

„Ein hochkarätiger Psychothriller“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

In diesem spannenden Thriller geht es um Nadine, eine angesehene Psychiaterin. Als Kind hat sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einer Sekte gelebt. Doch sie hat Gedächtnislücken und versucht durch Nachforschungen diese zu schließen. Dabei wird der Versuch schnell zum Katz- und Mausspiel. Um die Wahrheit zu erfahren, begibt sie sich in Lebensgefahr.
Ein ausgezeichneter Thriller mit spektakulären Wendungen. Unbedingt lesen! Auch die anderen Bücher der Autorin wie z.B. “Endlose Angst” oder “Kein Entkommen” sind sehr zu empfehlen.
In diesem spannenden Thriller geht es um Nadine, eine angesehene Psychiaterin. Als Kind hat sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einer Sekte gelebt. Doch sie hat Gedächtnislücken und versucht durch Nachforschungen diese zu schließen. Dabei wird der Versuch schnell zum Katz- und Mausspiel. Um die Wahrheit zu erfahren, begibt sie sich in Lebensgefahr.
Ein ausgezeichneter Thriller mit spektakulären Wendungen. Unbedingt lesen! Auch die anderen Bücher der Autorin wie z.B. “Endlose Angst” oder “Kein Entkommen” sind sehr zu empfehlen.

„Gänsehaut garantiert“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Auch mit ihrem dritten Thiller schafft es Chevy Stevens ihre Leser in Bann zu ziehen und erst mit der letzten Seite wieder freizulassen. Auch wenn diese Geschichte nicht so stark startet wie die Vorgänger ist es trotzdem ein unglaubliches Buch, das einen ständig einen Blick nach hinten werfen lässt, nur um sicherzugehen, dass man nicht auch verfolgt und beobachtet wird.

Auch mit ihrem dritten Thiller schafft es Chevy Stevens ihre Leser in Bann zu ziehen und erst mit der letzten Seite wieder freizulassen. Auch wenn diese Geschichte nicht so stark startet wie die Vorgänger ist es trotzdem ein unglaubliches Buch, das einen ständig einen Blick nach hinten werfen lässt, nur um sicherzugehen, dass man nicht auch verfolgt und beobachtet wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
12
7
4
0
0

'Er sieht alles'
von Lisa aus Merseburg am 22.02.2018

Am Anfang zieht sich das Buch ein bisschen, ab der Mitte wird es aber sehr spannend. Mich hat gestört, dass es viele Personen gibt die im Buch auftauchen - ein bisschen zu viele finde ich. Nadine ist Psychiaterin aber man merkt davon überhaupt nichts. Ich hätte erwartet, dass Ihre... Am Anfang zieht sich das Buch ein bisschen, ab der Mitte wird es aber sehr spannend. Mich hat gestört, dass es viele Personen gibt die im Buch auftauchen - ein bisschen zu viele finde ich. Nadine ist Psychiaterin aber man merkt davon überhaupt nichts. Ich hätte erwartet, dass Ihre Fähigkeiten mehr zum Einsatz kommen. Auch kommt ganz oft vor 'ich erzählte Ihm alles was passiert war...' das hat mich gestört. Manches fande ich etwas unrealistisch zum Beispiel, dass Nadine sich wann immer Sie will vertreten lassen kann oder einfach tagelang nicht zur Arbeit erscheinen muss. Das Thema mit der Sekte war sehr spannend und auch viele Wendungen zum Schluss hin. Ich kann Das Buch empfehlen.

tja... 3-4 *
von Doris Lesebegeistert am 18.11.2014
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Die Autorin ist ja schon bekannt aus Büchern wie „Still Missing“ oder „Never knowing“. In diesem Buch geht es um die Psychiaterin Dr. Nadine. Als die Patientin Heather ins KH eingeliefert wird, ist diese völlig verstört. Heather ist einer Sekte entflohen. Nadine selbst hat in dieser Sekte gelebt und... Die Autorin ist ja schon bekannt aus Büchern wie „Still Missing“ oder „Never knowing“. In diesem Buch geht es um die Psychiaterin Dr. Nadine. Als die Patientin Heather ins KH eingeliefert wird, ist diese völlig verstört. Heather ist einer Sekte entflohen. Nadine selbst hat in dieser Sekte gelebt und es ist dort furchtbares passiert. Nun holt sie die Vergangenheit wieder ein… Ehrlich gesagt am Anfang ein bisschen zäh zu lesen, doch dann ab der Mitte des Buches wird’s so richtig spannend des halb nur 3 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 01.09.2016
Bewertet: anderes Format

Ehrlich gesagt am Anfang ein bisschen zäh zu lesen, doch dann, ab der Mitte des Buches wird?s so richtig spannend, dass sich das durchhalten auf alle Fälle lohnt!!!!