Rotkäppchen

Entdecken. Erzählen. Begreifen. Mit QR-Code

(1)
Die beliebten Bildkartensets zu den Märchen der Brüder Grimm gehen in die dritte Staffel. Ob "Sterntaler", "Rotkäppchen" oder "Die Bremer Stadtmusikanten" – die Märchen bieten wieder frischen Stoff für das Erzähltheater in Kindergärten, Schulen und Bibliotheken. Die 12-teiligen Serien wurden von Petra Lefin mit viel Liebe zum Detail im extragroßen DIN-A3-Format illustriert. So können die Kinder Bild für Bild die Geschichte nacherzählen, ohne dabei den roten Faden zu verlieren.
Portrait
Petra Lefin, Grafikerin, hat mit ihrem unverwechselbaren Stil bereits zahlreiche pädagogische Fachbücher, Kamishibai-Bildfolgen und die beliebte Mini-Buch-Serie der Don Bosco-Kinderbibelgeschichten illustriert. Sie lebt in Bad Kohlgrub.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 13
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum Mai 2015
Sprache Deutsch
Reihe Märchen für unser Erzähltheater
Verlag Don Bosco
Maße (L/B/H) 42,1/30,2/0,5 cm
Gewicht 465 g
Abbildungen 12 farbige Bildkarten im DIN A 3 Format
Auflage 4
Illustrator Petra Lefin
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Rotkäppchen

Rotkäppchen

von Brüder Grimm
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Frau Holle

Frau Holle

von Brüder Grimm
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„altbekanntes Märchen liebevoll umgesetzt“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese rotleuchtende,großformatige Bilderbuch-Ausgabe des bekannten Grimmschen Märchens macht einfach Spaß beim Betrachten.
Nacherzählt vom ital.Kinderbuchautor Roberto Piumini ist das Rotkäppchen von Elena Temporin liebevoll in Szene gesetzt worden.Mit rotem Cape im Kreide-Kritzellook,schwarzen Pünktchenaugen und einem freundlichen Lächeln im Gesicht saust das kleine Mädchen durch den Wald und fürchtet den eher harmlos aus der Wäsche schauenden Wolf überhaupt nicht.
Als es dann laut Geschichte (ebenso wie seine Oma) gefressen wird, sieht das betrachtende Kind nur den überaus dickbäuchigen Wolf schlafend auf der Großmutter Bett liegend.
Genauso freundlich bleiben auch die restlichen Bilder, grausame Details wie das Aufschneiden des Wolfsbauches oder wie der Wolf dann mit einem Bauch voller Steine im Bach ertrinkt, erfahren wir nur über den Märchen-Text.(Bei den Grimms fällt der flüchtende Wolf übrigens nur tot hernieder, weil er eben all die Steine im Bauch hat, das Bach-Motiv ist offensichtlich Piuminis Idee).Auf dem Abschlußbild flanieren Jäger und Oma über eine Lichtung, Rotkäppchen saust durchs Gras und auf dem Tisch stehen Wein (italienischer :-) ?!?) und Kuchen ,für ein Fest zum guten Schluss. Hat was.....
Fein auch, das vielleicht als kleine Gegenbewegung zu ebook und Co., jetzt die Vorsatzblätter vieler neuer BIlderbücher wieder sehr liebevoll gestaltet sind: bei Elena Temporin und dem Bohem Verlag strahlen uns kulleräugige Vögel auf wippenden Zweigen neugierig an !
Für Kiddies ab 3/4 Jahren aufwärts gerne empfohlen !!
Diese rotleuchtende,großformatige Bilderbuch-Ausgabe des bekannten Grimmschen Märchens macht einfach Spaß beim Betrachten.
Nacherzählt vom ital.Kinderbuchautor Roberto Piumini ist das Rotkäppchen von Elena Temporin liebevoll in Szene gesetzt worden.Mit rotem Cape im Kreide-Kritzellook,schwarzen Pünktchenaugen und einem freundlichen Lächeln im Gesicht saust das kleine Mädchen durch den Wald und fürchtet den eher harmlos aus der Wäsche schauenden Wolf überhaupt nicht.
Als es dann laut Geschichte (ebenso wie seine Oma) gefressen wird, sieht das betrachtende Kind nur den überaus dickbäuchigen Wolf schlafend auf der Großmutter Bett liegend.
Genauso freundlich bleiben auch die restlichen Bilder, grausame Details wie das Aufschneiden des Wolfsbauches oder wie der Wolf dann mit einem Bauch voller Steine im Bach ertrinkt, erfahren wir nur über den Märchen-Text.(Bei den Grimms fällt der flüchtende Wolf übrigens nur tot hernieder, weil er eben all die Steine im Bauch hat, das Bach-Motiv ist offensichtlich Piuminis Idee).Auf dem Abschlußbild flanieren Jäger und Oma über eine Lichtung, Rotkäppchen saust durchs Gras und auf dem Tisch stehen Wein (italienischer :-) ?!?) und Kuchen ,für ein Fest zum guten Schluss. Hat was.....
Fein auch, das vielleicht als kleine Gegenbewegung zu ebook und Co., jetzt die Vorsatzblätter vieler neuer BIlderbücher wieder sehr liebevoll gestaltet sind: bei Elena Temporin und dem Bohem Verlag strahlen uns kulleräugige Vögel auf wippenden Zweigen neugierig an !
Für Kiddies ab 3/4 Jahren aufwärts gerne empfohlen !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0