Wecke niemals einen Schrat!

Die Abenteuer von Jannis und Motte

Wieland Freund

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Wecke niemals einen Schrat!

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Beltz)

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Wecke niemals einen Schrat!

    4 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    14,99 €

    4 CD (2013)

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Zauberer Holunder hat einen Sturm heraufbeschworen, der das Elfenvolk in alle Himmelsrichtungen verweht. Jetzt kann nur noch Jannis helfen, der junge Elf, der gerade des Waldes verbannt wurde ....

Seit Jannis Wendel, den Schrat, geweckt hat, weicht dieser nicht mehr von seiner Seite. Was für ein Pech! Dabei weiß doch jedes Elfenkind, dass ein Schrat Unglück bringt. Aber es kommt noch schlimmer: Der fiese Zauberer Holunder lässt einen gewaltigen Sturm durch den Wald fegen. Dabei wird nicht nur Jannis´ beste Freundin Motte, sondern auch die Elfenkönigin Tatiana verweht. Plötzlich ruht alle Hoffnung der Elfen auf Jannis und Wendel ...

Wieland Freund erzählt ein fabelhaft-spannendes Abenteuer über eine ungewöhnliche Freundschaft und den Mut, sich Gefahren zu stellen.

»Eine turbulente Geschichte, an deren Ende die Erkenntnis steht, dass es keine Wahrheit gibt, die man nicht hinterfragen sollte.« DIE ZEIT

»Es ist eine wunderbar märchenhafte Fantasiewelt, in die der Autor Wieland Freund seine Leser entführt. (…) Eine Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft. Auch dank der erfrischenden Sprache von Freund nimmt das Abenteuer schnell an Fahrt auf. Die originellen Zeichnungen von Joelle Tourlonias runden das Lesevergnügen ab.« KURIER AM SONNTAG

»Ein Lesevergnügen und Augenschmaus!« STUTTGARTER ZEITUNG

»Geistreich, großartig, nicht verpassen!« Badische Zeitung

»Vielleicht hat Wieland Freund mit seinem Kinderroman einen künftigen Klassiker geschaffen, so tiefgründig und einfallsreich ist das Buch.« Kölner Stadt-Anzeiger

»Witzig, klug, spannend.« Eltern family

»Großartig! (…) Ein Gesamtkunstwerk auf dem Niveau von Klassikern wie Otfried Preußlers >Wassermann< oder Michaels Endes >Jim Knopf<.« BÜCHER

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-82017-4
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 24,6/17,8/3 cm
Gewicht 820 g
Abbildungen 30 farbige Abbildungen
Auflage 8. Auflage
Illustrator Joelle Tourlonias
Verkaufsrang 45341

Buchhändler-Empfehlungen

bringt ein Schrat Glück oder Unglück?

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Seit diesem fantastischem Kinderbuch sehe ich die Eichhörnchen in unserem Garten mit ganz anderen Augen - denn in Wirklichkeit sind es Elfen. Schüler, König und Königin, Gelehrte - es gibt ganz viele. Diese Geschichte berichtet von Jannis, der zu faul zum lernen ist und dann auch noch einen Schrat weckt, von denen man ja weiß dass sie Unglück bringen, oder? Aber er hat Freunde, die ihm helfen oder hilft er ihnen? Das am schönsten illustrierte Buch seit Langem.

Die Abenteuer von Jannis und Motte

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Seit Jannis den Schrat geweckt hat, weicht Wendel nicht mehr von seiner Seite. Was für ein Pech, glauben Elfen doch, Schrate brächten Unglück. Aber es kommt noch schlimmer: Der Zauberer Holunder lässt einen gewaltigen Sturm durch den Wald fegen. Dabei wird nicht nur Jannis beste Freundin Motte, sondern auch die Elfenkönigin Titania verweht. Wer kann den Elfenwald jetzt noch retten? Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein liebevoll gestaltetes Buch, eine bezaubernde Fantasiewelt, ein spannendes Abenteuer mit Jannis und Motte: Ihr Elfenwald wird durch den Zauberer Holunder bedroht. Der Elfenkönig und die Elfenkönigin brauchen Hilfe. Da zeigt sich, dass der alte Spruch des weisen Lehrers Amsel Salamanders „wecke niemals einen Schrat“ völliger Q... Ein liebevoll gestaltetes Buch, eine bezaubernde Fantasiewelt, ein spannendes Abenteuer mit Jannis und Motte: Ihr Elfenwald wird durch den Zauberer Holunder bedroht. Der Elfenkönig und die Elfenkönigin brauchen Hilfe. Da zeigt sich, dass der alte Spruch des weisen Lehrers Amsel Salamanders „wecke niemals einen Schrat“ völliger Quatsch ist. Denn ohne den beharrlichen Wendel, der seinem Jannis nicht von der Seite weicht, wäre das schlecht  ausgegangen. Wendel, ein Schrat zum Verlieben! Ich sage nur: „Oha!“. Ab 9 Jahren.

… oder vielleicht doch?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernburg (Saale) am 11.08.2013

Es scheint als würde der junge Elf Jannis vom Pech verfolgt. So fällt er erst durch die Gefahrenprüfung der Sommerschule und weckt zu allem Übel auch noch einen Schrat. Das ist etwas, was man unter keinen Umständen tun sollte, denn wie jeder weiß, bringen Schrate Unglück. Also wird Jannis kurzerhand aus der Elfengemeinschaft ver... Es scheint als würde der junge Elf Jannis vom Pech verfolgt. So fällt er erst durch die Gefahrenprüfung der Sommerschule und weckt zu allem Übel auch noch einen Schrat. Das ist etwas, was man unter keinen Umständen tun sollte, denn wie jeder weiß, bringen Schrate Unglück. Also wird Jannis kurzerhand aus der Elfengemeinschaft verbannt und dann kommt aus heiterem Himmel auch noch einer der gefürchteten Stürme des bösen Zauberers Holunder … “Oha”, würde Wendel der Schrat das Ganze wohl kommentieren. Eine aufregende Geschichte über Freundschaft und Mut, mit schönen Illustrationen und tollen Charakteren. Besonders der tollpatschige und vertrauensselige Wendel wächst einem ans Herz. Ein fantasievolles Abenteuer und sehr zu empfehlen.

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Geldern am 30.05.2013

Das Buch ist spannend geschrieben und mit wunderschönen Zeichnungen versehen. Ich habe es meinem 9-jährigen Sohn abends vorgelesen, und er konnte kaum abwarten, wie die Geschichte weitergeht (mir ging es beim Vorlesen ebenso). Ein Buch, welches in keinem Kinderzimmer fehlen sollte!


  • Artikelbild-0